1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Welcher ADSL-Modem Router 1, 2 oder 2+

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von jensnrg, 20.05.09.

  1. jensnrg

    jensnrg Gloster

    Dabei seit:
    23.11.08
    Beiträge:
    62
    Hallo zusammen,

    nachdem mein Telekom Speedport ADSL-Modem Router den Geist aufgegeben hat, brauche ich jetzt ein neues Gerät.

    Da das ganze bei uns im Keller steht und dort auch bleiben soll, hatte ich den Speedport bislang an meinen Netgear Access Point WPN 802 v2 angeschlossen (802.11g und 802.11b).
    Die Reichweite des Access Point ist gut und ich habe im ganzen Haus Empfang.

    Mittlerweile gibt es ja neue Standards, die bislang ein wenig verwirrend sind und vielleicht könnt Ihr mir helfen:

    Ich habe mir als ADSL-Modem Router den Netgear DG834B ausgesucht für ca. 55 Eur.
    Eigentlich sollte der reichen, bin aber jetzt doch unsicher, da dieser schon ein paar Jährchen auf dem Markt ist.

    Es gibt ja nun auch schon ADSL2 und ADSL2+ Modem Router.

    Sind diese besser, schneller oder sicherer und wenn ja, würde dieser Vorteil auch mit meinem Access Point (802.11g + WPA2PSK) noch bestehen bleiben?

    Oder soll ich direkt den Access Point verhökern und was mit (802.11n) holen. Gibt es da grosse Unterschiede in der Übertragungsrate?

    Noch was zu meinem Surfverhalten: In der Regel sind 1-2 Geräte parallel am laufen also Online und ich habe eine 4000er Leitung, wobei 2000 durchkommen und ich streame öfters Musik über den Airport Express, der nur an meiner Musikanlage hängt und nicht die Reichweite meines Netzwerkes erweitert.

    Gruss
    Jens
     

Diese Seite empfehlen