1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

welcher 4GB Arbeitsspeicher für neues MBP?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von applejule, 29.04.08.

  1. applejule

    applejule Gast

    Hallo!
    Ich habe mir das neue 15" 2,5GHz MBP bestellt und will es von 2 GB Arbeitsspeicher auf 4GB aufrüsten.
    Könnt ihr mir einen Arbeitsspeicher empfehlen?

    Ich habe diese gefunden? Eignen sich die und sind sie auch gut? Hat jdm von euch Erfahrungen damit?

    -->2x 2048 MB RAM SODIMM PC2-5300 77€ (inkl. Versand)
    http://www.unimall.de/product_info.php?info=p17669_Sonderaktion--2048-MB-RAM-SODIMM-PC2-5300.html

    -->2x DSP SO-DIMM 2048MB PC2-5300 (667MHz) 82,70(inkl Versand)
    http://www.dsp-memory.de/v1/catalog/product_info.php?cPath=1_9035&products_id=1708&


    -->2 x 2 GB Kingston RAM DDR2 SO-DIMM 667MHz PC5300 86,80(inkl.Versand)
    http://www.puremac.de/_py_Sortiert-nach-Hersteller-Kingston-2-x-2-GB-Kingston-RAM-DDR2-SO-DIMM-667MHz-PC5300-fuer-MacBook-Pro--iMac---MacBook/a-10381-76-83-0-0-0.html

    Vielen Dank schon mal,
    Gruß!
     
  2. mike65

    mike65 Empire

    Dabei seit:
    02.11.07
    Beiträge:
    89
  3. Littlehonk

    Littlehonk Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    09.11.07
    Beiträge:
    247
  4. callimero

    callimero Jonagold

    Dabei seit:
    26.04.08
    Beiträge:
    20
    ich habe in mein MB 2,4Ghz C2D vorgestern 4GB von www.CompuRAM.de eingebaut. rennt super! kein discount - dafür baugleicher apple speicher. tagespreis letzte woche: 2GB riegel 43,-€

    gruss, c
     
  5. BLACKSTEEZE

    Dabei seit:
    18.04.08
    Beiträge:
    53
    Kingston Technology RAM PC5300-667MHz - 2x2GB - Designed 4 Apple Macbook Pro... besser als der Value Ram vobei der auch funkt... der obengenannte wird morgen wohl geliefert :)
     
  6. uuser

    uuser Schafnase

    Dabei seit:
    20.05.06
    Beiträge:
    2.258
  7. applejule

    applejule Gast

    Danke schon mal für die Antworten. Ich habe auch gemerkt, dass die von mir eingestellten links nicht die billigsten waren. Ich habe z.B 4Gb (2x2)OCZ SO-DIMM Kit 2GB PC2-5300S CL5 (DDR2-667) mit lebenlanger Garantie für 60€ gefunden und den oben genannten A-Data für 28€ je 2GB gefunden.

    Wenn ich die Apple Seite richtig verstanden habe, dann ist esnur wichtig dass es ein
    SO-DIMM PC2-5300 DDR2 RAM mit 667Mhz , 200 pin und unbuffered ist !
    Gute Marken sind anscheinend Kingston, OCZ, Crucial,Corsair. Und zwar nicht die ValueVariante!

    Oft heißen die einzelen PC2-5300S-CL5. Ist auf den Anhang auch zu achten?
    Ist sonst noch auf irgendwelche Parameter zu achten? z.B Größe, oder haben die alle Standardgrößen die auf alle Fälle in den schlanken Mac passen?
     
  8. BLACKSTEEZE

    Dabei seit:
    18.04.08
    Beiträge:
    53
    CL ist die Latency und sollte EIGENTLICH so niedrig wie möglich sein. Aber dies ist bei Macbooks ganz und garnicht der Fall. CL4 bremst den Mac mehr aus als CL5...

    Du hast genau die richtigen Daten und das mit Value hab ich ja bereits erwähnt!!! Genau solchen Ram von diesen Herstellern kannst ohne schlechtes Gewissen nehmen.

    Also laut Apple Mitarbeiter haben er und seine Kollegen im Büro alle Kingston, deshalb auch meine erste Wahl :) und natürlich der Einkaufspreis den ich erhalte :)
     
  9. hellboy123

    hellboy123 Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    21.04.08
    Beiträge:
    751
  10. ecinaeo

    ecinaeo Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    18.09.07
    Beiträge:
    633
  11. BLACKSTEEZE

    Dabei seit:
    18.04.08
    Beiträge:
    53
    geile Teile für Windows Notebooks, aber nicht das wahre für CL5 getrimmte Macbooks
     
    #11 BLACKSTEEZE, 30.04.08
    Zuletzt bearbeitet: 30.04.08
  12. hellboy123

    hellboy123 Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    21.04.08
    Beiträge:
    751
    das is nen cl4 ram?!?
    und warum nur windows notebook??
     
  13. Die Banane

    Die Banane Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    2.540
    es gibt weltweit nur eine hand voll Hersteller von Arbeitsspeicher (4?!)...diese Chips werden von allen verbaut. Daher ist es egal, ob du eine "Marke"wie Kingston kaufst, oder ein No-Name von Geizhals. Es ist der gleiche Arbeitsspeicher nur mit anderem Namen.
     
  14. BLACKSTEEZE

    Dabei seit:
    18.04.08
    Beiträge:
    53
    oh sorry hatte mich verschrieben... ja die in der Quelle von dir sind CL4 und alle Macbooks der neueren Serien sind auf CL5 angepasst und optimiert...
     
  15. hellboy123

    hellboy123 Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    21.04.08
    Beiträge:
    751
    also is cl4 schlechter fürs mbp?
     
  16. Littlehonk

    Littlehonk Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    09.11.07
    Beiträge:
    247
    Wer hat denn den Bären aufgebunden? Wenn du ne zuverlässige Quelle für so eine gewagte Behauptung hast, dann immer her damit... Ansonsten ist es Fakt, das CL4-Module auf einem Board, dass das Umstellen der Timings nicht erlaubt und auf CL5 optimiert ist (wenn man das mal so ausdrücken will), einfach mit CL5 betrieben werden und das wars. Damit wird nur der Vorteil von CL4 unterdrückt, aber langsamer sind diese Module dann nicht, sondern genau gleich schnell. Es sei denn du beweist mir das Gegentum.

    Gruß
    Heiko
     
  17. Peitzi

    Peitzi Blutapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.595
    Ja und nein.

    Es gibt nur noch eine Hand voll Hersteller von Speicherchips.
    Diese werden aber von den verschiedenen Arbeitsspeicherherstellern selbst auf ihre eigenen PCBs gelötet.
    Da neben den Speicherchips noch ein Steuerchip auf den Riegeln sitzt (welchen die Hersteller selbst herstellen/programmieren), ist es nicht egal, was man für Riegel kauft, denn wenn der Steuerchip mies ist, nützt auch der beste Speicher nichts.
     
  18. BLACKSTEEZE

    Dabei seit:
    18.04.08
    Beiträge:
    53
    Apple - Technischer Support -

    Wollte es selber nicht glauben, da ich selber PCs zusammenstelle und auch einigen Leuten schon welche so Persönlich an die Bedürfnisse angepasst und zusammengebaut habe, weiß ich zu gut das jede CL kleiner Vorteile bringt. Aber er meinte zu mir nein es sind bekannte Probleme, bis gar zu Systeminstalibität und Abstürzen möglich mit CL4... deshalb hab ich das auch behauptet...

    ist nichts was ich mir ausm Kragen ziehe
     

Diese Seite empfehlen