1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Welchen ?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Scan1, 22.05.06.

  1. Scan1

    Scan1 Adams Apfel

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    513
    Hallo liebe Apfeltakler,
    ich verkaufe gerade mein iBook G3,mehrere andere Dinge und habe außerdem meinen eMac verkauft.
    Nun stehen mir 1.400 € zur Verfügung. Es steht auch die Frage im Raum, welchen Apple Computer ich damit kaufen soll ! :p

    Meine Vorstellung wäre :

    - PowerBook
    - iMac G5 (2 Gen. mit iSight)
    - MacBook
    - Falls ihr andere iDeen habt, werden sie gern empfangen ;)

    max
     
  2. theJonny

    theJonny Gast

    Wieso denn einen iMac 5G und keinen neuen Intel iMac?
     
  3. Scan1

    Scan1 Adams Apfel

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    513
    Passt der in das preisliche Feld ?

    p.s. Ich bekomme Schüler-Ermäßigung
     
  4. merowing3r

    merowing3r Allington Pepping

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    192
    Die erste Frage ist doch brauchst willst du einen mobilen Computer oder reicht dir ein Stationärer?

    Ansonsten würd ich dir immer zum IntelMac raten ist IMHO einfach zukunftssicherer!:innocent:


    gruß merowing3r
     
  5. Scan1

    Scan1 Adams Apfel

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    513
    Eigentlich wollte ich einen mobilen Rechner. Doch ich weiß nicht ob ich für das MacBook Pro sparen sollte oder mir das "normale" MacBook reicht. Wenn ich mir das MacBook Pro kaufen würde, würde ich sowieso die kleinste Version kaufen. Was lohnt sich mehr ? Meine Anforderungen (nach Häufigkeit sortiert) :

    Praesentationen
    Fotobearbeitung (CS2 verbraucht viel ram, da nicht nativ)
    Internet
    Podcasting
    Musik
    iSight für Chat
     
  6. Scan1

    Scan1 Adams Apfel

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    513
    hilfe
     
  7. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.573
    ich persönlich würde ein mobiles gerät nehmen... ich würde das Mac Book nehmen. Sehr handlich...(grafikspeicher nicht so gut...) doch für deine Zwecke sollte das reichen.

    Geh das Mac book mal anschauen im Geschäft...

    (Ich würds sogar mit dem glänzenden Bildschirm nehmen.
     
  8. C64

    C64 Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    3.836
    Ruhig Blut;)

    Sind noch genug da - von allen*gg*

    Also nach deinem Profil zu Urteilen würde ich spontan sagen, dass dir das MacBook mit aufgerüstetem RAM und Festplatte vollkommen ausreichen dürfte.
    Auf jeden Fall mobil, wenn du Präsentationen machst...
    Wenn du net soviel Geld hast dann nimm das weiße klein/groß (alle Entscheidungen will ich dir ja auch net abnehmen - ich würd des große nehmen) und rüste dir "von Hand" RAM und Festplatte nach.
    Gibt dazu einige gute aktuelle Threads...
     
  9. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Na, anders wirst Du es ja auch nicht bekommen :p

    Gruß,
    Michael
     
  10. Scan1

    Scan1 Adams Apfel

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    513
    Doch ! Im Apple-Online-Shop.

    Letzte Frage :

    Sollte ich es im Apple-Shop im Internet kaufen, oder bei Gravis oder wo anders ?
     
  11. merowing3r

    merowing3r Allington Pepping

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    192
    ich glaub hier war das Hochglanzdisplay gemeint:p:innocent:
     
  12. fif

    fif Gast

    für die einsatzgebiete die du genannt hast: macbook + tft mit 19" aufwärts.
    damit hast du die mobilität eines 13,3" laptops und zuhause genug bildfläche wenns mal was größeres sein darf.

    bzgl. display: auswahlmöglichkeit gibts nur beim macbook pro, das macbook gibts nur mit glossy display.
     
  13. merowing3r

    merowing3r Allington Pepping

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    192
    Kann man(n:innocent:) eigentlich beide Displays (also internes&externes) parallel nutzen?

    gruß merowing3r
     
  14. C64

    C64 Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    3.836
    So weit ich weiß ja!
     
  15. Scan1

    Scan1 Adams Apfel

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    513
    Ist das MacBook in der größten Austattung besser, oder das MacBook Pro in der kleinsten ?
     
  16. wAxen

    wAxen Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    15.09.05
    Beiträge:
    1.784
    Also findest du nicht, dass du dir diese Frage wirklich selber beantworten kannst? Du brauchst doch nur bei Apple auf der Webseite zu gucken: Dort siehst du doch welches Book welche Ausstattung hat:


    MacBookPro (kleinste Ausstattung)
    1.949,00:

    2,0 GHz oder Intel Core Duo Prozessor, 2 MB gemeinsamer L2-Cache 667 MHz Frontside-Bus

    ATI Mobility Radeon X1600 Grafikprozessor, Dual-Link-DVI-Unterstützung, 128 MB GDDR3

    512 MB (ein SODIMM) PC2-5300 (667 MHz) DDR2 Arbeitsspeicher

    60 Wattstunden Lithium-Polymer-Batterie (mit integrierten LED-Ladeanzeigen) für bis zu 4,5 Stunden Batterielaufzeit

    80 GB Serial ATA-Festplatte mit 5400 U/Min. bei der 2,0 GHz Konfiguration.

    4x SuperDrive Laufwerk (DVD±RW/CD-RW) mit automatischem Einzug

    Gewicht: 2,54 kg



    MacBook (beste Standartausführung) 1.279,00 €:

    2,0 GHz Intel Core Duo Prozessor 2 MB gemeinsamer On-Chip L2 Cache 667 MHz Frontside-Bus
    Intel GMA 950 Grafikprozessor mit 64 MB DDR2 SDRAM, der gemeinsam mit dem Hauptspeicher genutzt wird

    512 MB (2 x 256 MB SO-DIMMs) DDR2 SDRAM (PC2-5300) mit 667 MHz

    60 GB Serial ATA Festplattenlaufwerk mit 5.400 U/Min.,

    Intel GMA 950 Grafikprozessor mit 64 MB DDR2 SDRAM, der gemeinsam mit dem Hauptspeicher genutzt wird.

    4x SuperDrive Laufwerk (DVD±RW/CD-RW) mit automatischem Einzug

    Gewicht: 2,36 kg

    Über den Akku erfährt man ja noch nichts.

    Schätze mal das der wirklich 4 Stunden hält, auch beim Arbeiten.

    Wie du siehst ist der Unterschied ganz klar im Arbeitsspeicher und in der Grafikkarte...Und natürlich in der Monitorgröße.
     
  17. Scan1

    Scan1 Adams Apfel

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    513
    Mit Schüler-Ermäßigung : 1794 €

    ..........................................................

    und deine Wahl wäre welche ?
     
  18. dr_zoidberg

    dr_zoidberg Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    443
    Mal ehrlich, bevor ich bei Gravis in Frankfurt wieder was kaufe, lass ich mir lieber von einem Passanten umsonst in den Hintern treten.

    Die Beratung ist meines Erachtens schlecht, die Preise sind teilweise zu hoch und denke nicht, das du das auch nur einen einzigen Prozentpunkt bekommst.

    Ich habe in dem Laden gut 6000€ gelassen, und nie, aber auch nie habe ich dort auch nur einen Nachlass bekommen. Ob es der Preis sei oder ein Hardware Produkt (nicht Apple), das kümmert die keine Bohne. Und die Studis sollten dort mal lieber die Schulbank drücken anstatt da planlos herum zu Eimern.

    Sorry, das ist meine Meinung. Werde mir mein MacBook wohl bei Amazon oder einem anderen Appledealer kaufen, aber nicht dort...


    Doc...:mad:
     

Diese Seite empfehlen