1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Welchen Mac für AVCHD-Bearbeitung

Dieses Thema im Forum "Videoproduktion" wurde erstellt von GinTonic, 14.05.08.

  1. GinTonic

    GinTonic Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    11.10.04
    Beiträge:
    106
    Hallo alle

    Leider musste ich feststellen, dass iMovie 7 beim Exportieren meiner bearbeiteten AVCHD-Filme (1080i) ganz schön in die Knie geht... das dauert schon bei kurzen Filmen Stunden und schon bald kommen die Sommerferien mit viel längeren Aufnahmen o_O Kamera ist übrigens eine Canon HR10.

    Mein MacMini (dual 1.66GHz, 2Gb Ram) ist schlicht zu lahm. Was meint Ihr? Reicht ein aktueller iMac (evtl. mit Elgato Turbo .264 Stick) oder muss ich wirklich einen (sauteuren) Mac Pro Quad anschaffen? Ich will doch nichts weiter als wie bisher meine Urlaubsvideos schneiden, allerdings eben neu statt SD FullHD (im AVCHD-Format auf DVD und dann ab in die Playstation 3, die das abspielen kann). Danke für Tipps und/oder Erfahrungsberichte!
     
    #1 GinTonic, 14.05.08
    Zuletzt bearbeitet: 14.05.08
  2. MaGeKo

    MaGeKo Jonagold

    Dabei seit:
    12.04.08
    Beiträge:
    20
    Hi GinTonic,

    bin derzeit mit dem aktuellen MacBook (2.4GHz, 2GB RAM, 160 GB HDD) und dem iMac (2.8GHz, 4GB Ram, 320 GB HDD) unterwegs und muss sagen, beide eignen sich hervorragend.

    Allerdings liegt das Tempo möglicherweise an iMovie. Ich habe da mal meine ersten Gehversuche unternommen, aber als ein 10 min. Testvideo > 7 Stunden konvertiert werden sollte, habe ich den Spass abgebrochen und die gleiche Übung mit FCE probiert.

    Das geht schneller als du gucken kannst. Vielleicht liegts eher am Programm? Was meinen die Pro´s?

    Take care,
    MaGeKo
     
  3. GinTonic

    GinTonic Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    11.10.04
    Beiträge:
    106
    Danke, MaGeKo! Kann das sonst noch jemand bestätigen? Ich hab nämlich FCE (noch) nicht und bevor ich es kaufe, möchte ich schon wissen, ob es derart schnell mit AVCHD umgeht.
     
  4. F-Robert

    F-Robert Adams Apfel

    Dabei seit:
    02.08.06
    Beiträge:
    524
    also nen mac pro brauchst du dir dafür nicht extra anschaffen...wobei ich dir das trotzdem ans herz lege :p. sagt ja der name schon...pro!
    mit einem aktuellen imac kommst du locker hin.
     
  5. SHAPEofDESPAIR

    SHAPEofDESPAIR Erdapfel

    Dabei seit:
    16.04.08
    Beiträge:
    5
    also ich hab eine sony hdcam welche im AVCHD format speichert. die rohdateien kann man erst gar nicht ins PREMIERE einfügen geschweige denn bearbeiten. ich verwende dafür den PRO CODER 3 von grass valley der mir die dateien in ein beliebiges format OHNE QUALITÄTSVERLUST umwandelt! dann funktionierts eigentlich mit jedem programm, und mit jeden rechner der "standard-werte" hat.
     

Diese Seite empfehlen