1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Welchen DVB-T Empfänger?

Dieses Thema im Forum "Apple TV" wurde erstellt von epsillon, 20.12.07.

  1. epsillon

    epsillon Cripps Pink

    Dabei seit:
    16.05.07
    Beiträge:
    152
    Hallo zusammen,

    ich würde gern über meinen neuen iMac Fern sehen. Fürs TV brauche ich einen DVB-T-(Stick), allerdings möchte ich auch alte VHS-Kasseten digitalisieren. Also kommt wohl ein Hybrid Gerät in Frage.
    Jetzt gibt es drei Möglichkeiten für mich, die sowohl mit Geräten, als auch mit Software zu tun haben. Hier im Forum habe ich leider keinen Vergleich gefunden.

    Am meisten Gutes hört man ja von den Elgato-Geräten (und Software). Wie sieht es aber mit Equinux oder Miglia aus? Beide haben neue Versionen ihrer Software veröffentlicht. Ist es ernstzunehmende Konkurenz für eyeTV?

    Funktionen, die mir wichtig sind: TV mit EPG und leichter Programmierung von Sendungen. Der Mac soll auch aus dem Ruhezustand geweckt werden können für eine Aufnahme. Integration ins FrontRow und iTunes. Und Exportmöglichkeit zum iPod sollte die Softwar auch beherrschen.

    Könnt Ihr mir eine Empfehlung aussprechen?
    Wer solche Geräte betreibt kann gerne seinen Eindruck schildern.

    Danke schon mal im Voraus.
    Grüße,
    epsillon
     
  2. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Ich schließe mich der Frage mal an, weil ich vor genau der gleichen Entscheidung stehe.
     
  3. WestReken

    WestReken Bismarckapfel

    Dabei seit:
    01.04.07
    Beiträge:
    77
    Ich kann euch den Miglia TVMini+ empfehlen.
    Ich selbst hab den TVMini und bin sehr zufrieden, besonders die Größe is super.

    Hier klicken!
     
  4. also ich hab ja ...

    - n elgato ... hab das damals bei mac-school.de zu meinem macbook gekauft und bin damit auch ganz happy - nur so als tipp !!! :innocent::innocent::innocent:
     
  5. streuobstwiese

    streuobstwiese Schafnase

    Dabei seit:
    11.03.05
    Beiträge:
    2.238
    Ich kenne nur die Cynergy-Sticks (Hybrid und Diversity). Ich kann beide Sticks empfehlen.
    - EPG funktioniert gut.
    - Programmierung ist leicht und schnell.
    - weckt den Mac
    - Du kannst Titel nach iTunes, iPod oder Toast in verschiedenen Auflösungen exportieren.
    - FrontRow wird voll unterstützt (soweit ich das gesehen habe).
     
    #5 streuobstwiese, 20.12.07
    Zuletzt bearbeitet: 20.12.07
  6. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Mir wäre noch wichtig, dass ich von einer externen Quelle (sprich Videokamera) in voller PAL-Auflösung unkomprimiert aufnehmen kann, so als hätte ich die Cam per FireWire am Rechner dran. Ich lese da was von MPEG-2 - genau das will ich eben nicht.

    Joey
     
  7. epsillon

    epsillon Cripps Pink

    Dabei seit:
    16.05.07
    Beiträge:
    152
    Hallo,
    danke schon mal für die Antworten. Ich werde mir mal die Herstellerangaben der o.g. Sticks mal besonders genau anschauen.

    Euch allen noch schöne Weihnachtstage.

    Gruß,
    epsillon
     
  8. epsillon

    epsillon Cripps Pink

    Dabei seit:
    16.05.07
    Beiträge:
    152
    Hallo,

    dieser Stick interessiert mich. Leider finde ich, ausser dem Hersteller, keinen Online Versender. Kennt jemand einen Online-Shop, in dem ich das Teil beziehen kann? Die auf der Homepage von Miglia genannten Shops haben das Teil nicht. Zumindest finde ich es nicht auf den Seiten.

    Danke schon mal.

    Ach ja: Frohes neues Jahr!

    Gruß,
    epsillon
     
  9. WestReken

    WestReken Bismarckapfel

    Dabei seit:
    01.04.07
    Beiträge:
    77
    Sorry
    Kann ich dir nicht sagen, ich hab nur den Vorgänger und den hab ich im Apple Store gekauft.
    Da gibt's den aber nicht. Aber vielleicht dauert das ja noch ein bisschen bis der auch woanders als nur im Miglia verkauft wird.
     
  10. Lisboa

    Lisboa Gast

    Es ist ja nicht selten, dass ein Hersteller Produkte bewirbt, die nirgends zu bekommen sind. Vielleicht gibt es technische Probleme?
    DigitalPlanet hat ihn jedenfalls auch nicht, obwohl sonst mehrere Produkte von Miglia vertreten sind: http://www.digitalplanet.de/shop
     
  11. cmue

    cmue Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    19.06.06
    Beiträge:
    1.100
    Also ich habe heute bei M&M Trading einen Cinergy S USB von Terratec inkl. EyeTV 2 und diesem 1 Jahr EPG Abbo. gekauft (150 EUR).

    Jetzt hängt mein Mac Mini via HDMI an einem 32 Zoll Flatscreen und macht genau das gleiche hervorragendes Bild wie mein Phillips DSR 9005 den ich am Ende diesen Monats aber an Premiere zurück schicken muss. Dolby Digital wird auch richtig an meine Anlage weiter geleitet.

    Also mach Terratec mit seinen Cinergys ein gutes Bild!

    PS: EyeTV ist ein muss. Absolut genial.
     
  12. iStefan

    iStefan Riesenboiken

    Dabei seit:
    19.11.07
    Beiträge:
    293
    Kleine Ergänzung:
    Eine entsprechende Lösung besteht immer aus einer entsprechenden Software für die Fernsehfunktionen wie Aufzeichnung etc. und der entsprechenden Hardware.
    Bis vor kurzem war bei mir der alte Miglia TV-mini mit EyeTV und einem Abo von tvtv im Einsatz. Da Miglia und Elgato (der Hersteller von EyeTV) nicht weiter kooperieren wird bei Miglia nun eine andere Software verwendet (MigliaTV). Nach meinem persönlichen Eindruck ist die EyeT-Software die zur Zeit beste Lösung, wobei ich die neue Miglia-Software noch nicht in voller Aktion
    gesehen habe. Ich lege sehr viel Wert auf die Stabilität der Lösung, was mir durch EyeTV bislang geboten wurde.
    Mittlerweile verwende ich im Wohnzimmer einen Elgato Diversity an einer Außenantenne um gleichzeitig auf dem einen Kanal aufnehmen und auf dem anderen fern sehen zu können, was mit EyeTV auch sehr gut funktioniert. Im Keller findet ein normaler Elgato-Stick Verwendung.
    Vielleicht hilt Dir dies weiter.

    Mein Media-Center im Wohnzimmer besteht übrigens aus einem Mac mini mit einer 500 GB LaCie-Disk, JBL-Boxen (die weißen Pilze), der neuen BT-Tastatur, BT-Mouse, iSight-Kamera und einem 23'' Cinema-Display. Bin sehr zufrieden damit und noch viel wichtiger: Meine Frau ebenfalls. Einziger wirklicher Kritikpunkt ist die Elgato-Fernbedienung. Sendeleistung und Haptik sind nicht ausreichend.

    Viele Grüsse
    iStefan
     
  13. epsillon

    epsillon Cripps Pink

    Dabei seit:
    16.05.07
    Beiträge:
    152
    Apropos Fernbedienung:

    muss man bei eyeTV die mitgelieferte FB nutzen oder kann man die Apple Remote verwenden?

    Soweit ich weiß, lässt dich die Miglia-Software über die Apple Remote bedienen.

    Was ich noch gern wissen möchte:
    Die DVB-T-Sticks von Hauppauge und Elgato sehen identisch aus, was vermuten lässt, dass dieselbe Hardware drin ist. Der Diversity-Stick von Hauppauge ist deutlich günstiger. Ginge es den Diversity-Stick von Hauppauge zu kaufen, dazu den normalen Stick von Elgato (wegen der Software). Den Hauppauge an den Mac anzuschließen und diesen über die EyeTV-Software zu benutzen.
    Das wäre immer noch günstiger als die Lösung von Elgato, ausserdem könnte man den Elgato-Stick weiter verkaufen (mit der Windows-Software).

    Gruß,
    epsillon
     
  14. kuhawi

    kuhawi Gast

    Wie funkt das mit FrontRaw-Unterstützung??
    auch mit dem EyeTV??

    Danke für Hilfe...

    mfg,
    kuhawi
     
  15. epsillon

    epsillon Cripps Pink

    Dabei seit:
    16.05.07
    Beiträge:
    152
    Hallo,
    nun habe ich meine Stick bzw. Sticks. Ich habe mir den Hybrid-Stick vok Hauppauge gekauft und den normalen DVB-T-Stick von Elgato. War insgesamt günstiger als der Hybrid-Stick von Elgato bei der selben Funktionalität. Wer jetzt kauft kann auch kostenlos auf EyeTV 3 upgraden.
    Die Empfangsqualität ist sehr gut und die Software ist auch gut umgesetzt und leicht zu bedienen. Was mich noch stört ist, dass der Mac für eine Aufnahme zwar aus dem Ruhezustand geweckt danach aber nicht in den Ruhezustand versetzt wird.
    Alles in Allem bin ich sehr zufrieden mit der Lösung. Was mir besonders gefällt ist, dass ich die Aufnahmen dann automatisch ins iPod-Format konvertieren lassen kann.

    Gruß,
    epsillon
     
  16. iStefan

    iStefan Riesenboiken

    Dabei seit:
    19.11.07
    Beiträge:
    293
    Du musst unter Systemeinstellungen / Energiesparen unter den Einstellungen für das Netzteil eine Zeit angeben, wann der Rechner in den Ruhezustand fahren soll. Nach erfolgter Aufnahme fährt der Rechner dann wieder in den Ruhezustand (zumindestens bei mir). Den Monitor kannst Du schon vorher in den Ruhezustand schicken. Diese Einstellungen gelten dann auch für die allgemeine Arbeit.

    Gruss
    iStefan
     
  17. Mac Daddy

    Mac Daddy Tokyo Rose

    Dabei seit:
    18.11.07
    Beiträge:
    71
    Was haltet ihr denn von dem "Formac watchandgo USB 2.0 DVB-T Tuner"? http://www.unimall.de/product_info.php?info=p17596_Formac-watchandgo-USB-2-0-DVB-T-Tuner.html

    Ich weiß, er ist nicht besonders handlich und auch kein Stick, aber schaut euch mal den Preis an.

    Oder würdet ihr eher den normalen Elegato EyeTV Stick für 40 Euro nehmen?

    Ich brauch keinen Doppel-Tuner und beim Autofahren will ich auch nicht fernsehen. Sollte eben einfach nur seinen Zweck am MB erfüllen.
     
  18. iStefan

    iStefan Riesenboiken

    Dabei seit:
    19.11.07
    Beiträge:
    293
    Ich kenne weder die Hardware noch die Software. Ich bevorzuge allerdings die Stickgrösse, weil sich diese sehr platzsparend unterbringen läßt. Eine richtige EPG sehe ich auch nicht. Bei dem einfachen Stick von Elgato bekommst Du EyeTV und ein Jahresabo von tvtv hinzu, sodass der Preisunterschied aus meiner Sicht in Ordnung ist (allerdings muß die Fernbedienung für 9,90 extra erworben werden).

    Servus
    iStefan
     
  19. epsillon

    epsillon Cripps Pink

    Dabei seit:
    16.05.07
    Beiträge:
    152
    Hallo Mac Daddy,

    bei Apple gibt es zurzeit ein Angebot für Studenten und Schüler (falls Du einer bist). EyeTV DVB-T-Stick für unter 20 EUR. Das ist ein Super Angebot.
    Das wichtigste ist wohl die Software. EyeTV ist da schon klasse. Was beim Formac eingesetzt ist, weiß ich nicht.

    Gruß,
    epsillon
     
  20. Mac Daddy

    Mac Daddy Tokyo Rose

    Dabei seit:
    18.11.07
    Beiträge:
    71
    @iStefan & epsillon

    Danke für eure Empfehlungen. Ihr habt völlig recht. Der Formac ist vielleicht für einen iMac geeignet, der ja immer am gleichen Fleck ist, aber nicht für ein MB.

    Und ja ich bin Student. Und 19 Euro für den DVB-T-Stick sind ja mal echt der Hammer. Wenn diese Bieter das wüssten:
    *********************/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&rd=1&item=170187323141

    Keine Ahnung warum es den Link nicht annimmt. Wollte nur zeigen das gerade eine Auktion für den Stick läuft (noch 16 Std.) und der Preis gerade bei 31,50 Euro steht.

    Kölle Alaaf

    Mac Daddy
     

Diese Seite empfehlen