1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Welchen Druckertyp als Student

Dieses Thema im Forum "Drucker & Scanner" wurde erstellt von Frantic, 24.08.05.

  1. Frantic

    Frantic Jamba

    Dabei seit:
    19.04.05
    Beiträge:
    56
    Moin erstmal ich hab folgendes Problem,
    ich fange jetzt im Oktober an zu studieren und muss mir daher einen Drucker zulegen. Die Frage ist jetzt ob es sich eher lohnt ein Kombigerät (Scanner, Tintenstrahldrucker) oder einen kleinen Laserdrucker zu kaufen, da ja wahrscheinlich schon größere Mengen zum Drucken anfallen.
    Die zweite Frage ist ob die Multifunktionsdrucker auch an meiner Airport Express funktionieren. Also auch die Scanfunktion.

    Danke im Voraus
     
  2. Dadelu

    Dadelu Reinette Coulon

    Dabei seit:
    06.07.05
    Beiträge:
    939
    Die Frage ist, was du genau drucken musst.. Falls du Grafiken etc. oft drucken musst, "lohnt" sich aus sicht der Qualität ein Laserdrucker sicherlich. Natürlich musst du beachten, dass eine solche Patrone damit schnell leer ist und eine neue oft praktisch so viel kostet wie der gesammte Drucker neu :D

    Falls du jedoch eher oft Text drucken musst, würde ich mir einfach einen normalen Drucker kaufen, der schnell druckt (Seiten pro Minuten).
     
  3. morten

    morten Gast

  4. Frantic

    Frantic Jamba

    Dabei seit:
    19.04.05
    Beiträge:
    56
    Werde Jura studieren dh also eher viel Text. Hab von nem Bekannten, der auch Jura studiert, erfahren, dass er in 2 Semestern schon 3 Tintenpratonen verblasen hat. Lohnt sich da nicht eher ein Laserdrucker?
     
  5. Dante

    Dante Johannes Böttner

    Dabei seit:
    22.04.04
    Beiträge:
    1.162
    Musste hier einmal 1000 Seiten ausdrucken, zwar auch mit Grafiken, aber SW war in Ordnung, ich empfehle einen günstigen Laserdrucker (vorher wegen Tonerpreisen informieren...) - auch wenn ich mittlerweile selber einen normalen Tintenstrahldrucker habe, kann aber immer noch auf den Laserdrucker zurückgreifen.
     

Diese Seite empfehlen