1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Welchen Camcorder kaufen?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von smi22, 05.07.09.

  1. smi22

    smi22 Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    20.07.07
    Beiträge:
    314
    Moin Jungs und Mädels...

    ich bin auf der Suche nach einem Camcorder.
    Speichermedium HDD/interner Speicher oder Speicherkarte.
    Handlich, Preissegment bis 250 Euro. Ich scheue auch nicht davor gebraucht zu kaufen.

    Meine Anforderungen sind eigentlich minimal. Ich möchte vernünftige Aufnahmen von z.B. Parties (daher auch Nachtmodus von Vorteil) oder von sommerlichen Aktivitäten wie Urlaub, Gartenfeier oder sonstiges. Ich weiß nur nicht wirklich worauf ich achten soll.

    Aktuell haben die bei uns im Prospekt die Toshiba Camileo H20 für 160 Euro.
    Der Preis ist nicht zu schlagen. Aber es soll eine HD Cam sein. Zoomfunktion ist nur schwach.
    Aber wie kann das für den Preis eine HD Cam sein?

    Habe sonst schon einige Modelle von Samsung wie zB SMX F34, VP MX20, VP MX10.

    Ich hoffe ihr könnt mir ein paar Tipps geben.
    (Kompatibilät zu MAC OSX wäre auch nicht schlecht ;) )

    Danke
    Smi
     
  2. smi22

    smi22 Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    20.07.07
    Beiträge:
    314
    kann mir keiner eine Antwort geben?

    Was sagt ihr zu dieser Kamera ?

    Samsung VP MX20 ?
     
    #2 smi22, 05.07.09
    Zuletzt bearbeitet: 05.07.09
  3. smi22

    smi22 Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    20.07.07
    Beiträge:
    314
    Schade :(
     
  4. TexanSteak

    TexanSteak Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    06.03.07
    Beiträge:
    1.400
    Bei dem Preis wäre eine DV-Kamera sicherlich im klaren Qualitätsvorteil.
    HD ist nicht gleich HD - klar, die Cam wird "viele Pixel" haben, aber das wird's auch schon sein.
    Hatte "sowas" mal im Einsatz für einen TV-Piloten an ein Mountainbike geschraubt. Nie wieder - total am falschen Platz gespart, die Bilder waren grauslich, der Codec ein Krampf.
     
  5. matti1412

    matti1412 Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    10.09.07
    Beiträge:
    382
    Hi , ich würde bei dem Preis auch eine gebrauchte 3Chip Mini DV Cam empfehlen , bekommst die beste Bildquali für das Geld ;)
     
  6. smi22

    smi22 Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    20.07.07
    Beiträge:
    314
    Aber mini DV...wie bekomme ich die Videos denn auf den Mac ?
    will nicht die blöden "old school" Kassetten überall rumfliegen haben

    Von der mit den 5MP habe ich schon abgesehen, aber was ist denn mit Samsung Geräten?
    (Samsung VP MX20)
    Wie gesagt, keine hohen Ansprüche und wird bestimmt auch nicht SOOO oft genutzt werden. Bearbeitung wohl eher weniger.
     
  7. matti1412

    matti1412 Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    10.09.07
    Beiträge:
    382
    Einfach per Firewirekabel verbinden ;)
    Was willst du denn Filmen?
    Ich weis jetzt nicht obs an youtube liegt oder an der Cam, ruckelt schon n bisschen.

    http://www.youtube.com/watch?v=-ivRaSlREgc
    http://www.youtube.com/watch?v=OZH-vUfWVKk&feature=related
     
  8. smi22

    smi22 Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    20.07.07
    Beiträge:
    314
    Hi..
    also ich denke da an Urlaubsvideos, Videos von anderen Spaßveranstaltungen, Gartenparties etc.
    Spontanaufnahmen eben. Keine professionellen Sachen. Kameralicht wäre nicht schlecht um auch mal bei schlechteren Lichtverhältnissen ein Video machen zu können.

    Oder sollte man da zu extra (universell) Nachtleuchten greifen ?
     
  9. paul.mbp

    paul.mbp Holsteiner Cox

    Dabei seit:
    20.06.09
    Beiträge:
    3.157
    ich kann mich meinen Vorrednern nur anschliessen und Dir wärmstens eine MiniDV Kamera ans Herz legen. Da bekommst Du wirklich gute Bildqualität zu einem günstigen Preis !

    Für welches Medium willst Du eigentlich aufnehmen ?
    Sollen die Filme mal auf einem Beamer / TV landen ? Sollen sie auf DVD ? Solls ins www ?
    Oder sollen einfach nur Impressionen auf den Rechner gespeichert werden ?

    Auch wenn Du weiter oben schreibst "keine hohen Ansprüche... Bearbeitung eher weniger" wirst Du schnell feststellen das es absolut nix langweiligeres gibt als sich unbearbeitete Originalaufnahmen in Echtzeit anzuschauen. Videos aufzunehmen heisst automatisch das die Videos auch geschnitten werden müssen. Und da kommen wir an den Knackpunkt der ganzen Geschichte: den Zeitaufwand!

    Wir sind alle mittlerweile so TV / Kino / DVD verwöhnt das unsere Sehgewohnheiten was Filme anbelangt relativ anspruchsvoll sind. Lange Sequenzen, schwenken und zoomen sind so typische Hobbyfilmerprobleme die ein "Filmchen" für die Zuschauer schnell öde werden lassen...

    Was will ich damit sagen?
    Unterschätze den Zeitaufwand der Videobearbeitung nicht !

    Auch wenn die vielen tollen Programme einem den Eindruck vermitteln das Videoschnitt ganz einfach ist, so ist das Programm "nur" der Kochlöffel und Suppentopf. Entscheidend für den Geschmack der "Videosuppe" sind Deine Zutaten und das Rezept nach denen Du diese zubereitest.
     
  10. smi22

    smi22 Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    20.07.07
    Beiträge:
    314
    Welche DV Cam würdet ihr denn empfehlen?
    Wie gesagt, ich scheue nicht davor gebraucht zu kaufen.
    Meine Videos sollen wie du so schön gesagt hast, 1. Impressionen auf dem Rechner sein. 2. Beteiligten auf ne CD Brennen oder 3. das Video von der Mannschaftsfahrt auf nem Beamer zeigen ist auch nicht unrealistisch.

    Mit Videobearbeitung hatte ich bisher gar nix zu tun.
    Kann ich die aufgenommenen Videos denn nachher einfach per Firewire Kabel von der Kamera auf den Mac ziehen?
    Sprich, das Video besteht nun auf dem Medium DV und Mac ?
     
  11. heykonsti

    heykonsti Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    12.02.08
    Beiträge:
    830
    ja ziehen kannst du eben nichts, da die Kamera kein Videofile erstellt sondern auf ein Band aufnimmt. Am Mac musst du dieses Band nocheinmal in den Computer "aufnehmen". D.h. die Kamera spielt das Aufgenommene ab und der Mac zeichnet via Firewire in Echtzeit mit.
     
  12. smi22

    smi22 Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    20.07.07
    Beiträge:
    314
    Das heißt, habe ich ein Video von 30 Minuten, benötigt der Mac 30 Minuten für die Aufzeichnung.

    Habt ihr Tip(p)s für eine solche Kamera ?
     
  13. TexanSteak

    TexanSteak Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    06.03.07
    Beiträge:
    1.400
    XM1 oder XM2 Canon zB - beides Top Kameras, gibt's aber evtl. gebraucht inzwischen günstig. Sind noch relativ handlich, 1A Bild, Verarbeitung, mit Automatik aber auch komplett manuell einstellbar.
     
  14. smi22

    smi22 Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    20.07.07
    Beiträge:
    314
    Hallo ;) ^^

    das sind ja RIESEN Geräte...Ich glaub du hast meine Ansprüche verfehlt :)
    Sorry, aber das ist nicht das was ich suche.
    Es soll klein sein und locker in ne Handtasche reinpassen. (ich bin keine Frau und trage auch keine Handtaschen ;)
    Nur damit ihr wisst welche Größe ich mir ungefähr vorstelle :)
     
  15. TexanSteak

    TexanSteak Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    06.03.07
    Beiträge:
    1.400
    hups - sorry... da kam der Kameramann durch. Dreh normalerweise mit wesentlich größeren, als der XM2 :innocent:
     
  16. smi22

    smi22 Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    20.07.07
    Beiträge:
    314
    hehe..
    dachte mir schon sowas.
    Welche Cam ist denn für absoluten Otto Normalverbraucher geeignet ?
    Preis zwischen 100 und 200 Euro
     

Diese Seite empfehlen