1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Welche Vorgehensweise bei folgender Konstellation? (GK, iCal, Outlook, iPhone)

Dieses Thema im Forum "Synchronisationsprogramme und -dienste" wurde erstellt von mavger, 26.03.10.

  1. mavger

    mavger Ribston Pepping

    Dabei seit:
    27.07.08
    Beiträge:
    297
    Guten Morgen Zusammen,

    vielleicht kann mir von Euch der Eine oder Andere bei meinem Problem helfen?

    Ich möchte gerne folgendes realisieren...

    Meine Frau und ich sollen immer auf den aktuellen Stand der einzelnen Termine des Anderen sein, d.h. ich stelle mir ein Sync von 3 Kalendern vor

    Kalender 1 = Feiertage, Geburtstage, etc. Dinge die uns beide angehen...
    Kalender 2 = Termine meiner Frau, ihre Termine halt, farblich z.B. rot dargestellt
    Kalender 3 = Termine von mir, farblich z.B. rot dargestellt

    Folgende Hardware / Software wird eingesetzt:

    Meine Frau: iPhone 3G, PC mit Outlook 2003
    Ich: iPhone 3GS, Mac mit iCal

    Wie lässt es sich realisieren, am besten mittels GK, dass die Termine immer Sync sind? Und am besten halt farblich im Kalender des Anderen eingetragen werden?

    Kann ich das mittels GK realisieren?
    Brauche ich dafür ein Konto, oder zwei?

    usw. für Anregungen zum Thema wäre ich dankbar, ich würde nach erfolgreicher Installation auch gerne ein Tut dazu schreiben, weil ich denke das der Eine oder Andere sich auch schon mal mit diesen Gedanken beschäftigt hat!?

    vielen Dank im voraus und Grüße

    mav_ger
     
  2. (mac)opf3r

    (mac)opf3r Damasonrenette

    Dabei seit:
    26.01.09
    Beiträge:
    486
    Ich schätze du meinst mit GK den Google Calendar?

    Wenn du den jeweils zu syncenden Kalender in einen eigenen GoogleAcc packst, dann wird das sicher funktionieren, farblich sind die dann eh gekennzeichnet, weil in iCal oder Outlook ein neuer Kalender angelegt wird, der dann mit dem Server gesynct wird.
    Schönste (aber teuerste) Lösung wäre ein MacMini Server mit Adressbuch und KalenderServer ;)
     

Diese Seite empfehlen