1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Welche Virtuel Machine für MacBook?

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von konsolencowboy, 12.07.07.

  1. Hallo Leute,

    ich wollte mal kurz nach euren Erfahrungen mit virtuellen Maschinen fragen. Will mir demnächste eine besorgen, im Moment überlege ich aber noch, ob ich Paralles oder VM-Ware nehme. Hat schonmal jemand beide getestet und kann dazu ein paar Informationen geben, welche besser läuft, wo Unterschiede liegen usw...

    Es gibt ja schon eine ganze Menge Threads zu den Maschinen allgemein, aber nen richtigen Vergleich hab ich noch nicht gefunden.

    Danke Gruß
    konsolencowboy
     
    Jimbo Jones gefällt das.
  2. Jimbo Jones

    Jimbo Jones Pomme au Mors

    Dabei seit:
    06.08.06
    Beiträge:
    857
  3. Alla

    Alla Idared

    Dabei seit:
    13.06.07
    Beiträge:
    25
  4. Booth

    Booth Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    04.08.05
    Beiträge:
    767
    Ich für meinen Teil habe lieber die kostenlose Beta von Virtual Box genommen. Da geht zwar einiges nicht (insbesondere USB-Unterstützung erst mit der nächsten Beta), aber für meine Zwecke reicht das absolut - Abstürze bislang keine erlebt.

    Ich denke, es hängt davon was man im Windows für Anwendungen benutzen will/muss. Ich selber brauche die Box eigentlich nur um gelegentlich mal relativ simple Dinge auszuprobieren, aber nie dauerhaft. Wenn man natürlich ein produktives System unter Windows nutzt, und das auch permanent, dann ist ne "fertige" virtuelle Maschine sicher besser.

    Aber letztlich würd ich einfach mal die Virtual Box ausprobieren. Einfach ist sie zudem. Installieren - zwei/drei Optionen einstellen - Windows-Installations-CD in Mac einlegen - VirtualBox starten - Windows installieren - fertig :)

    http://www.virtualbox.org/

    gruß
    Booth
     
  5. Danke für eure Links, die waren sehr hilfreich für mich :)

    Gruß konsolencowboy
     
  6. Hat VMware eigentlich auch eine ähnliche Option wie Paralles mit dem Fast OS Switch? Die finde ich nämlich ziemlich beeindruckend.
     
  7. Nur mal so zur Info: Heute ist die Beta 2 von Virtualbox erschienen.

    Changelog:

    • GUI: sometimes two mouse cursors were visible when Windows guest additions
    became active
    • GUI: added VT-x/AMD-V settings
    • GUI: disable ’Show log...’ menu entry to prevent crash if VM list is empty
    • GUI: fixed error handling if Linux host clipboard initialization fails
    • VBoxManage: never delete existing target during clonevdi
    • VMM: fixed Xandros Desktop 4.1 hang
    • VMM: fixed VT-x/AMD-V hang with newer versions of gcc (Linux hosts)
    • VMM: fixed application startup regressions (e.g. VideoReDo)
    • VMM: fixed regression that broke disk access in OS/2 and OpenBSD guests (pos-
    sibly much more)
    • VMM: fixed crashes if memory allocation failed (Linux)
    • API: fixed occassional crashes of the VBoxSVC server during VM shutdown
    (Linux)
    • IDE/Floppy: optionally make non-available host device non-fatal
    • IDE: improve emulation accuracy of the IRQ line between master and slave drive
    • VGA: several text mode fixes in particular with Windows DOS boxes
    • USB: fixed some issues with Windows hosts
    • USB: fixed race condition between udev and USB filters (Linux host)
    • Shared Folders: reversed network provider order to increase mapping perfor-
    mance (Windows guest)
    • Shared Folders: stability fixes (Windows guest)
    • Audio: fall back to the NULL audio driver if no voice could be opened
    • NAT: fixed crash
    • Guest Additions: don’t allow to disable mouse pointer integration for Linux
    guests as an Xorg hardware mouse cursor cannot be turned into a software
    mouse cursor
    • Guest Additions: Linux guests shipping Xorg 1.3 (e.g. Fedora 7, Ubuntu Gutsy)
    are now supported.
    • Guest Additions: DirectDraw support added to the Windows display driver.

    So, und nun mal fröhliches experimentieren :cool:
     

Diese Seite empfehlen