Welche Versicherung für iPhone 4S ?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von JesseJames, 09.12.11.

  1. novulu

    novulu deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    25.01.12
    Beiträge:
    3
    Also ich hatte mein altes 3GS bei Wertgarantie inklusiv "Diebstahlschutz" (d.h. ich bekomme 300€ falls mein iPhone geklaut wird) für 8€ im ersten und 10€ im zweiten Jahr versichert.
    Hab sie eigentlich nie beansprucht, gehe recht pfleglich mit meinen Äpfeln um. ;)

    Einmal ist mein Apple-Headset, dass ich wenn dann nur zum Sport benutzt habe, kaputt gegangen. Eingeschickt, kam nen iPod-Kopfhörer zurück (oh die sind ja noch grottiger), ich mich beschwert, zurückgeschickt, kam ein schönes Sennheiser-Headset zurück. Qualitativ deutlich besser als die Apple-Dinger. Kamen zwar nicht an meine Klipsch, aber immerhin. :)

    Als dann mein 4S kam, wollte ich das 3GS weiterverkaufen.
    Allerdings hatte es einen kleinen Kratzer auf dem Display und das Backcover war unten angeknackst. Ich also gedacht "hm, hast ja eine Versicherung, mal testen was sie diesmal taugt."
    Dort angerufen, Wertgarantie mir einen Zettel zum ausfüllen was kaputt ist geschickt, ich ihn ausgefüllt und an eine Vertragswerkstatt geschickt. Eine Woche später hatte ich ein komplett generalüberholtes Ersatzgerät zurück, ohne jegliche Gebrauchsspuren. Kosten wurden komplett übernommen, nur das Porto für's hinschicken blieb an mir hängen.

    An sich also mit Wertgarantie nur positive Erfahrungen gemacht. Allerdings habe ich mein 4S dann doch nicht weiter darüber versichert, da es sich für mich nicht rentiert hat. :)

    LG,
    novulu
     
  2. Kojak19

    Kojak19 Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    13.10.09
    Beiträge:
    9.267
    Wertgarantie hat jedoch den Nachteil, dass der Ablauf im Schadenfall ziemlich zäh sein kann.
    Wartezeiten von > 4 Wochen sind da locker möglich.
     
  3. siggster

    siggster Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    29.07.09
    Beiträge:
    1.006
    schonmal Danke für Eure Antworten...hatt denn jemand mit Schutzbiref24 Erfahrungen gemacht, denn deren Konditionen hören sich recht gut an.
     
  4. Zenturio

    Zenturio Ingol

    Dabei seit:
    29.04.10
    Beiträge:
    2.086
    Ich bin auch kein großer Fan von solchen Versicherungen. Ich bin zwar hin und wieder tolpatschig, aber bisher ist nichts kaputt gegangen. Eine weitere Extraversicherung war mir das bisher nicht wert.
     
  5. siggster

    siggster Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    29.07.09
    Beiträge:
    1.006
    ist natürlich immer eine kosten/nutzen frage die jeder individuell für sich entscheiden muss...

    sonst noch jemand mit erfahrungen zu genannten versicherungen?

    danke
     
  6. pti'Luc

    pti'Luc Westfälischer Gülderling

    Dabei seit:
    05.07.10
    Beiträge:
    4.588
    Wie gesagt, betrachte auch, dass Apple einen Umtausch defekter Geräte (iPhone/iPad) gegen einen entsprechenden Aufpreis anbietet. Gerade zusammen mit der Selbstbeteiligung rechnet sich das evtl. dann schon nicht mehr, das Gerät zu versichern. Desweiteren lassen sich viele Defekte (z.B. gesplitterte Rückseite eines iPhone4(S)) evtl. kostengünster selbst reparieren.
     
  7. Mr. Riebmann

    Mr. Riebmann Erdapfel

    Dabei seit:
    13.02.12
    Beiträge:
    4
    pti'Luc stimme ich da zu. Aber wen es interessiert: In der aktuellen MacWelt (Ausgabe März 2012) ist ein ausgiebiger Test von iPhone Versicherungen u. a. auch im Vergleich mit dem Apple Care Protection Plan. Sehr interessant. Dort hat Handyschutz 24 Platinum Plan gewonnen.
     
  8. siggster

    siggster Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    29.07.09
    Beiträge:
    1.006
    danke für den tipp mit macwelt...gleich mal lesen :)