1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Welche Tfts funktionieren am MB?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von mylks, 26.12.06.

  1. mylks

    mylks Gast

    Hallo,

    Durch diesen Thread bin ich darauf aufmerksam geworden, dass Apple-Computer anscheinend etwas wählerisch sind, was die Displays angeht.

    Ich will mir nun einen TFT kaufen und diesen zunächst einmal an meinen normalen PC hängen, in die engere Wahl sind gekommen:

    - Benq FP91GP (19")
    - Acer AL2216w / Acer AL2216wd (22" ws)

    Nächstes Jahr im Sommer soll dazu noch ein MacBook kommen, welches dann natürlich sinnvollerweise auch mit dem Display zusammenarbeiten sollte.

    Weiss jemand genaueres dazu?
    Ich zumindest finde ich eigentlich ziemlich unlogisch, dass Apple-Computer nicht mit allen Displays arbeiten, letztlich sind doch mittlerweile die Grakas doch eigentlich dieselben wie in den normalen PCs ?

    Danke


    //edit:

    Ich habe den LInk vergessen, auf welchen "diesen" zeigen sollte:
    http://www.apfeltalk.de/forum/welche-20-tfts-t62926.html
     
    #1 mylks, 26.12.06
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26.12.06
  2. m00gy

    m00gy Gast

    Ich hab mit meinem Powerbook, meinem iBook und meinem Mini noch nie irgendwelche Probleme an irgendwelchen Monitoren/TFTs/Beamern gehabt.
     
  3. Kwoth

    Kwoth Jakob Fischer

    Dabei seit:
    06.07.05
    Beiträge:
    2.914
    Ja, ne riesen Sauerei... o_O
     
  4. bloodworks

    bloodworks Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    01.09.06
    Beiträge:
    644
    warum sollten si edas net tun? VGA ist eine ( recht ) festgelegte Norm und meines Wissens gibts mom keinen Hersteller der davon größer abweichen würde
    Und die Erfahrung lehrt im übrigen dass es tut.
     
  5. Kwoth

    Kwoth Jakob Fischer

    Dabei seit:
    06.07.05
    Beiträge:
    2.914
    Ganz genau! ;)

    BtT: Du kannst JEDEN Monitor verwenden. Ich würde nur darauf achten, dass du einen mit DVI wählst. Dann eben den Adapter Mini-DVI auf DVI kaufen und zack an den TFT! Wunderbar!
    Wenn du einen TFT mit 2 Videoeingängen wählst ist das noch besser, da du dann immer switchen kannst, wenn du wie ich eine Dose und das MacBook an einem TFT hängen hast.

    Wenn du einen Eizo l568-k möchtest - ich hät da was im Angebot! :)

    Gruß
     
  6. mylks

    mylks Gast

    Ok, danke für die Antworten ...

    @Kwoth Danke, 17" sind mir zu wenig ;) Ich habe eh schon einen 21" CRT ...
     

Diese Seite empfehlen