1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Welche RAM Speicher für MBP sind die besten??

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von ApfelMischi, 13.07.08.

  1. ApfelMischi

    ApfelMischi Idared

    Dabei seit:
    06.07.08
    Beiträge:
    26
    Moin!

    Wer kann mir mal sagen welche Speicherbausteine (2x2MB) in TESTs am besten für MBP mit 2,5GHz und 512MB Grafika, also aktuelles highend book, abschneiden, ich kaufen soll...????

    Infineon, Kingston,...Kawasaki, Mitzubischi, OBi, Meier, Müller Schmitz???????
    Bin überfordert... o_O

    Danke für euere Hilfe im voraus! ;)
     
  2. Jamsven

    Jamsven London Pepping

    Dabei seit:
    21.11.07
    Beiträge:
    2.046
    RAM ist RAM....
    viele hier im Forum schwören auf DSP Memory.
    Ich habe mich für einen Markenhersteller entschieden und mir bei Amazon zwei Kingston Riegel gekauft.
     
  3. Ikezu Sennin

    Ikezu Sennin Schöner von Bath

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    3.649
    Ich hab mir beim Aufrüsten zwei Riegel von MDT eingebaut, aber im Prinzip ist es egal, welche Marke man nimmt, hauptsache, die Spezifikationen stimmen.
     
  4. rebecmeer

    rebecmeer Roter Delicious

    Dabei seit:
    28.07.07
    Beiträge:
    91
    Ich würde schon schauen was ich verbaue. Bei manchen OEMs kann es zu Problemen kommen.

    DSP, MDT, Transcend gehen nach meinen Erfahrungen einwandfrei.
     
  5. Samsas Traum

    Samsas Traum Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    24.04.08
    Beiträge:
    3.030
    ich würde auch kingston nehmen, bzw. ich hab kingston fürs MB und iMac genommen.
    die geben dir lebenslange garantie auf die riegel ;)
     
  6. Salzi

    Salzi Prinzenapfel

    Dabei seit:
    29.08.06
    Beiträge:
    555
    Habe das selbe MBP und habe mir 2x2GB (ich denke du meinst auch GB und nicht 4 MB ;) )von Kingston gegönnt. Bin ganz zufrieden damit. Es gibt wohl keinen spürbaren Unterschied zwischen den RAM Herstellern. Ich würde einfach auf den besten Preis schauen bei den Markenhersteller.
     
  7. eMac

    eMac Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    05.02.08
    Beiträge:
    837
    Wollt ich grad erwähnen. Kingston is den eventuellen Aufpreis wert, allein wegen der lifetime-Guarantee. RAM-Riegel machen doch des öfteren mal Probleme :)
     
  8. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Ich habe mit Corsair schon gute Erfahrungen gemacht. Hauptsache du nimmst:

    PC-5300 SO-DIMM 667 MHz...
     
  9. tak0209

    tak0209 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    31.01.08
    Beiträge:
    1.412
    Bin mit meinen Kingston Riegeln sehr zufrieden ;)
     
  10. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Die laufen bei mir auch ohne Probleme.
     
  11. Jamsven

    Jamsven London Pepping

    Dabei seit:
    21.11.07
    Beiträge:
    2.046
    Man im Moment sind die Apple zertifizierten Kingston Riegel eh günstiger als DSP Apple-RAM.

    Schaut euch meine Links weiter oben an ;)
     
  12. bauersjack

    bauersjack Boskop

    Dabei seit:
    15.06.08
    Beiträge:
    211
    Habe Infinity DDR2-667 mit 10 Jahren Garantie eingebaut.
    Keine Probleme, alles bestens.
     
  13. Muellermilch

    Muellermilch Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    13.02.07
    Beiträge:
    675
    habe/hatte bisher kingston und ADATA; wobei die kingston günstiger waren. runde 62 euro beim Händler um die Ecke ohne Versandkosten.
    Beide Speicher laufen/liefen einwandfrei.
     
  14. spleNdid

    spleNdid Fuji

    Dabei seit:
    12.07.08
    Beiträge:
    36
    hat schon wer die HyperX von Kingston getestet? KLICK
    Sollten eigentlich auch funktionieren oder?
     
  15. lempi1811

    lempi1811 Granny Smith

    Dabei seit:
    17.11.07
    Beiträge:
    15
    Was verbaut Apple denn von Haus aus? ich meine man kann sich ja bei der Bestellung gleich 4gb einbauen lassen. Oder würdet ihr davon eher abraten? Hab mal gelesen das es recht teuer ist. Aber soll ja besser geworden sein.
     
  16. Janney

    Janney Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    14.01.05
    Beiträge:
    323
    In meinen MacBooks und MacBooks Pros war stets Hynix-Ram eingebaut. Es würde mich aber nicht wundern, wenn Apple auch andere Bausteine verbaut, je nachdem welcher Hersteller die besten Konditionen anbietet.
     
  17. spleNdid

    spleNdid Fuji

    Dabei seit:
    12.07.08
    Beiträge:
    36
    hab mal im apple store schnell nachgeschaut:
    also zahlst du bei apple ca. 90 € mehr, als wenn du dir 4 gb bei nem händler kaufst
     
  18. lempi1811

    lempi1811 Granny Smith

    Dabei seit:
    17.11.07
    Beiträge:
    15
    Boah so viel? Ich meine dann lohnt es sich ja richtis das selbst zu machen. Wie schaut es denn mit der Grantie aus? Verliere ich die wenn ich da selber den Speicher tausche, bzw. is das einfach zu machen. Hab ja auch schon mit dem gedanken gespielt meine Festplatte zu wechseln.
     
  19. spleNdid

    spleNdid Fuji

    Dabei seit:
    12.07.08
    Beiträge:
    36
    also eine anleitung wie du den speicher einbaust, findest du bei apple selber: Klick!
    wegen der garantie kann ich leider nix sagen, weiß das vlt. jemand?
     

Diese Seite empfehlen