1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Welche Programme nutzen die dedizierte Gafikkarte

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Howan, 24.08.09.

  1. Howan

    Howan Erdapfel

    Dabei seit:
    21.08.09
    Beiträge:
    3
    Hallo liebe apfeltalk Gemeinde

    Ich bin am überlegen welches der 2 15 Zoll MacBook Pro denn das geeignetere für mich ist.
    Daher die Frage welche der Anwendungen ernsthaft von der dedizierten Grafikkarte einen Nutzen ziehen würden.

    Folgende Programme wären interessant.

    Photoshop, Lightroom, Bridge (wichtig für mich, alltäglicher Einsatz)
    FinalCut, Premiere, AfterEffects (werde ich selten verwenden, der Unterschied trotzdem interessant)
    Maya, C4d (werde ich auch selten auf dem Laptop nutzen)

    die Restlichen Programme wie iTunes, Office etc dürften ja unerhebliche Grafikkartenanforderungen haben.

    LG
    Ingo
     
  2. waschbär123

    waschbär123 Echter Boikenapfel

    Dabei seit:
    26.04.08
    Beiträge:
    2.353
    Die dedizierte Grafikkarte wird von der per Hand zugeschaltet / umgeschaltet. Es ist also nicht so, dass die Karten sich abwechseln. Bei PS und Co. spielt die Graka nicht die Hauptrolle, dort kommt es eher auf den RAM an.

    Generell ist die Festplatte der Flaschenhals der Systeme.

    Ich denke eine dedizierte Grafikkarte ist schön und gut, aber wirklich große Unterschiede wirst du eher bei Spielen merken.
     
  3. Howan

    Howan Erdapfel

    Dabei seit:
    21.08.09
    Beiträge:
    3
    Nicht die Hauptrolle ist eine nette ungenaue Aussage.
    Falls jemand eines mit dedizierter Grafikkarte hat , wäre es nett wenn er den Unterschie beschreiben könnte, falls es denn einen gibt.

    Kommt doch ganz auf das Anwendungsgebiet an. z.B. bei 3D Anwendungen wird das wohl kaum der Fall sein. Hier Macht die reine Rechenleistung die Geschwindigkeit des Rendervorgangs aus.
    Der Ram ist hier wichtig ob die Szene überhaupt komplett in den Speicher passt. Wenn das nicht so ist gibt es bei C4D so tolle Meldungen wie "out of Memory"!
    Aber zur Grafikkarte. Die Oberflächen der 3D-Programme werden meist über openGL dargestellt. Also rein von der Graka berechnet. Hier ist der Knackpunkt für mich.
    Wäre sehr nett wenn ein 3Dler mal eine Szene aufmachen und drehen könnte. Einmal mit und ohne Graka. Bei welcher Polygonzahl wird das problematisch (ruckelt) ohne die dedizierte Graka??

    Jup das ist mir klar. Spielen ist mir aber nicht wichtig.

    LG
    Ingo
     
  4. afri

    afri Maren Nissen

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    2.319
    Dediziert - dezidiert....

    Kurz eingeworfen: jede Graphikkarte wird vom System dediziert, wenn sie erkannt und zugeordnet wird (Detektion).
    Die neuen MacBooks/Pros haben eine dezidierte, weitere Graphikkarte.
    Gruß
    ANdreas
     
  5. karolherbst

    karolherbst Danziger Kant

    Dabei seit:
    11.05.07
    Beiträge:
    3.878
    Ich würde sagen, ab SnowLeopard alle gut programmierten...
    Die Grafikkarte wird ja auch vom System permanent benutzt, gibt keine Sekunde in Mac OS X wo sie grade nichts macht, auch das OpenGL nur die Grafikkarte verwendet ist so nicht richtig. OpenGL Befehle, werden von der CPU aus vorverarbeitet und dann werden die jeweiligen Anweisungen an die Grafikkarte geschickt, multithreaded OpenGL geht da noch einen Schrit weiter und belegt 2 Threads auf 2 CPU-Kernen.

    So nun zu den Programmen:
    Final Cut verwendet (hoffe ich auf jedenfall) für bestimmte Effekte CoreImage, dabei wird die Grafikkarte sehr stark in Anspruch genommen, da das Filmmaterial in Echtzeit! mit dem Effekt durch die Grafikkarte berechnet wird und angezeigt wird (ohne Ruckler, versteht sich, aber nur wenn die Grafikkarte stark genug ist). Sonst alle Programme, die mit CoreImage Effekten arbeiten brauchen diese. Wenn Adobe ihre Effekte richtig weiterentwickelt haben, verwenden sie auch die Grafikkarte zur Berechnung. Also würde ich sagen dass es sinnvoller wäre ein MacBookPro mit der stärken Grafikkarte zu holen, aber das ist jetzt erstmal meine Meinung...
     

Diese Seite empfehlen