1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

welche partition

Dieses Thema im Forum "Linux auf dem Mac" wurde erstellt von lutz123, 02.05.06.

  1. lutz123

    lutz123 Ontario

    Dabei seit:
    14.02.06
    Beiträge:
    343
    hallo,
    ich habe osx und ubuntu auf meinem powerbook.
    jetzt möchte ich aber ubuntu löschen damit ich unter osx mehr speicher habe.
    wenn ich aber unter osx mit dem festplattendienstprogramm die alte ubuntupartition löschen möchte wird mir angezeigt dass die partition keinen mountpoint hat und deswegen nicht gelöscht und partitioniert werden kann.
    was mache ich jetzt am besten?
    ich hoffe ihr könnt mir helfen




    gruß lutz
     
  2. lodger

    lodger Normande

    Dabei seit:
    06.09.05
    Beiträge:
    578
    Zunächst einmal: vorsichtig sein! Ich würde versuchen, die Linux Partition von Ubuntu (LiveCD) aus zu löschen. Dann sollte das Disk Utility unter OS X auch wieder den freien Speicherplatz zuweisen können.

    Alternativ eventuell mal mit VolumeWorks schauen, ob die Partition damit gelöscht werden kann.


     
  3. lutz123

    lutz123 Ontario

    Dabei seit:
    14.02.06
    Beiträge:
    343
    ok hat sich erledigt, habs hingekriegt, hab einfach osx neu draufgemacht, trotzdem vielen dank
     

Diese Seite empfehlen