1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

welche neue HD für IBook

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Fullspeedahead, 25.12.06.

  1. Fullspeedahead

    Fullspeedahead Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    26.05.06
    Beiträge:
    634
    Hi, hab folgendes Problem
    seit einigen Monaten rattert meine Festplatte enorm.
    Teilweise braucht der Mac etwa 15min bis er die Festplatte findet / erkennt und
    hochbooten kann. Ich hab mir überlegt eine neue Festplatte zu kaufen
    und die einzubauen (Einbauen ist kein Problem Fachwissen ist vorhanden).
    Jedoch leider nicht im Bereich der Hardware.

    Evt. kann mir hier ein Kenner informiern welche Festplatten ich
    hier einbaun kann und wo ich diese bestellen kann im Internet.

    Weitere Infos kann auch größer sein vielen dank im vorraus .


    Hardware-Übersicht:

    Computermodell: iBook
    CPU-Typ: PowerPC 750 (33.11)
    Anzahl der CPUs: 1
    CPU-Geschwindigkeit: 500 MHz
    L2-Cache (pro CPU): 256 KB
    Speicher: 384 MB
    Busgeschwindigkeit: 67 MHz
    Boot-ROM-Version: 4.2.7f1
    Seriennummer: UVXXXXXXLPX
    Bestellnummer: M8597D/A

    IBM-IC25N015ATDA04-0:

    Kapazität: 14.07 GB
    Modell: IBM-IC25N015ATDA04-0
    Version: DA2AA72A
    Seriennummer: 12112064589
    Wechselmedien: Nein
    Absteckbares Laufwerk: Nein
    BSD-Name: disk0
    Protokoll: ATA
    Einheiten-Nummer: 0
    Socket-Typ: Intern
    OS 9 Treiber: Nein

    Festplatte:

    Kapazität: 13.94 GB
    Verfügbar: 11.16 GB
    Beschreibbar: Ja
    Dateisystem: Journaled HFS+
    BSD-Name: disk0s3
    Mount-Point: /
     
  2. Altron

    Altron Gast

    Hallo,
    diese hier sollte gehen, hab sie in meinem auch drin.
    Du kannst natürlich auch eine andere 2.5" ATA-Platte einbauen, kommt ganz darauf an wie schnell und wie viel Kapazität du haben willst. Diese Platte ist meiner Meinung nach vom Preis, Kapazität und Geschwindigkeit ziemlich gut ausgewogen(und leise ist sie auch).
    Wenn du die Daten von der alten auf die neue übertragen willst, kannst du die alte nach dem Ausbau(wenn du nur Daten, nicht das ganze Betriebssystem übernehmen willst) in ein externes Gehäuse stecken, wenn du das ganze System auf der neuen haben willst, tu die neue ins Gehäuse und mach eine 1zu1 Kopie drauf(geht mit dem Festplatten-Dienstprogramm > Wiederherstellen).
    mfg Altron
     
  3. Fullspeedahead

    Fullspeedahead Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    26.05.06
    Beiträge:
    634
    Altron Danke, wobei ich eigentlich
    eher ne viel kleinere dann bevorzuge ich brauch im moment nur etwa 3GB Speicher.
    Da es aber irgendwie keine kleinen Festplattn im 20GB bereich mehr zum kaufn gibt
    würde diese hier auch funktioniern?
    Link
     
  4. bund

    bund Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    17.05.06
    Beiträge:
    791
    Die Platte geht nicht , da es eine serial-ATA ist. Du brauchst eine Festplatte bei der nur ATA, P-ATA, Parallel ATA oder Ultra ATA dabeisteht, bis 120 GB und bis 9,5" Bauhöhe.
     
  5. Altron

    Altron Gast

    Bitte:),
    die ginge nicht, wie bund schon schreibt, hab aber noch 'ne 40ger und hier noch 'ne 60ger gefunden.
    Nur 3GB :oops:, das ist wirklich nicht viel.
     
  6. Fullspeedahead

    Fullspeedahead Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    26.05.06
    Beiträge:
    634
    ist das ibook von meiner freundin braucht es nur zum Chattn, Mail + Textschreiben + itunes...
    sonst würd die Sache schon anders aussehn...
    Aber aufjeden Fettes Mercie für eure Hilfe!!!
     
  7. gtemmel

    gtemmel Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    20.10.06
    Beiträge:
    376
    Trotzdem sind 120GB Platten vom Preis/Leistungsverhältnis im Augenblick am ausgewogensten und wenn man sich dann mal ein neues (Mac)Book kauft, kann man sie noch immer extern verwenden, passt ja einiges drauf.
     

Diese Seite empfehlen