1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Welche Maus kommt ins Haus ?

Dieses Thema im Forum "Tastatur, Maus & Tablett" wurde erstellt von MacPitu, 29.03.08.

  1. MacPitu

    MacPitu Fuji

    Dabei seit:
    24.07.06
    Beiträge:
    37
    Hallo MacFreunde,

    ich möchte mir zu meiner Mighty Mouse eine 2.Maus zum daddeln anschaffen.... ich hatte an eine Razer Pro Solution v1.6 gedacht (weiß).

    Vielleicht habt ihr schon gute Erfahrungen mit anderen Mäusen gemacht, allerdings muß sie natürlich weiß sein :)


    Dank im Vorraus !

    Grüße Pitu
     
  2. Fudohde

    Fudohde Tokyo Rose

    Dabei seit:
    26.03.08
    Beiträge:
    70
    Ich kann Dir von der Razer Pro Solution nur abraten.
    Ich hatte Treiberärger und einen Kabelbruch nach einem halben Jahr und ich habe mit ihr noch nicht mal gespielt, sondern nur gearbeitet. Sonst liegt sie super in der Hand. Allerdings ist sie mir zu leicht gewesen und die hinteren Tasten an der Seite waren zu weit hinten.

    Weiteres von mir und eine andere Meinung:

    http://www.apfeltalk.de/forum/razer-pro-1-a-t121593.html

    Allerdings sieht es bei Logitech mit weißen Mäusen und guten Treibern nicht gut aus.
    Viel Glück!
     
  3. gucadee

    gucadee Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    14.08.07
    Beiträge:
    638
    nur kurz: ich hab eine logitech und die funktioniert _ohne_ treiber besser als mit, auch die
    einstellerei ist mit den OSX-standard-einstellmöglichkeiten besser.
    einfach mal probieren.
     
  4. Crizt

    Crizt Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    06.11.07
    Beiträge:
    242
    Ich hab die besagte Maus und bin sehr zu frieden.
    Sie liegt super in der Hand alle Tasten sind gut erreichbar.
    Nur putzen muss man sie weil sie ja weiß ist^^
     
  5. Big Easy

    Big Easy Auralia

    Dabei seit:
    20.07.05
    Beiträge:
    199
    Ich hatte ebenfalls die Razer Pro und nun die Copperhead im Einsatz, beide laufen einwandfrei - allerdings darf man keine Treiber dafür installieren. Ich kann dir die Mäuse sehr empfehlen, wenn du auf Reaktionsschnelligkeit Wert legst.
    Auf Verfärbungen auf den beiden Tasten solltest du dich nach längerem Gebrauch (Monate) aber einstellen.
     
  6. ciabeni

    ciabeni Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    17.01.07
    Beiträge:
    335
    Ich habe eine MX Revolution, bin sehr zufrieden damit, aber leider gibt es diese nicht in weiß :(
     
  7. praxe

    praxe Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    06.08.07
    Beiträge:
    1.520
    Ich hab die Razor Pro jetzt seit ca. 4 Monaten, allerdings ist sie langsam zu einem grauen Mäuschen geworden!

    Die Seitentasten da sind langsam so vergilbtdass man das blaue Licht nicht mehr richtig sieht! Zur Performance ich hatte wirklich noch nie eine bessere Maus, und ja es ist wirklich so, dass die Treiber einfach nur schei**e sind und man mit den OSX Einstellmöglichkeiten wirklich 10 mal besser sind!
     
  8. r4thTex

    r4thTex Fießers Erstling

    Dabei seit:
    24.07.07
    Beiträge:
    130
    ahoi,
    also ich finde eine maus ist, vom rechener selber mal abgesehen, die wichtigste hardware. immerhin ist es die direkte verbindung deiner gesten zum computer. deswegen bin ich immer sehr lange unterwegs, bis ich eine sehr gute maus gefunden habe, denn es gibt viele mäuse und auch leider ist auch viel müll darunter. meiner erfahrung nach ist razer genrell keine schlechte anlaufstelle. gute verarbeitung und langlebig ist die komplette produktreihe. was jedoch bei razer negativ auffällt, ist zunächst das dünne mauskabel, welches sehr schnell einen knacks weg hat und die lächerlich hohen preise. ein weiterer punkt, der mich persöhnlich an razer stört ist das "gamer" immage. dass ist aber eine sache, die jeder für sich entscheiden muss. mich stört es wie gesagt. eine ganz klare kaufempfehlung von mir ist die Logitech G5 refresh. die verarbeitung ist spitze. nirgendwo scharfe kanten oder unregelmäßige spalltmaße. zudem ist das kabel mit einer kordelartigen schutzschicht überzogen, sodass das kabek sehr gut geschützt ist. insgesamt bietet die g5 refresh 5 tasten zum navigieren und zusätzlich zwei tasten um bequem die geschwindigkeit in drei stufen zu reglen. die füße der maus sind sehr hochwertig. ich benutze sie seid 1 1/2 jahren intensiv und die füße nutzen sich so gut wie gar nicht ab. eine besoderheit ist der einschub unter der maus, in dem ein schlitten mit austauschbaren gewichten platz findet. habe im moment leider keine ahnung um wieviel man die maus max beschweher kann. aber dass ist fpr mich auch eher nebensache.

    ich hoffe ich konnte dir etwas bei deiner entscheidung helfen.


    mfg Tex
     
  9. MacPitu

    MacPitu Fuji

    Dabei seit:
    24.07.06
    Beiträge:
    37
    Vielen Dank für eure Meinungen ! Ich denke ich kaufe mir eine G5... die liegt einfach super in der Hand und ist gut verarbeitet .... muss halt der Mac schwarz lackiert werden ;)

    Danke ... Grüße Pitu
     

Diese Seite empfehlen