1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

welche Linux-LiveCD auf dem MacBook Alu?

Dieses Thema im Forum "Linux auf dem Mac" wurde erstellt von lerner, 03.02.09.

  1. lerner

    lerner Adams Apfel

    Dabei seit:
    25.01.09
    Beiträge:
    522
    Welche Livedistribution läuft auf dem MacBook Alu? Ich möchte gerne ein Linuxsystem starten, das mir meine *.vdi (auf einer ext3 Partition) auf den Rechner kopiert.Ubuntu 8.10beta jedenfalls ist nicht gestartet.
     
  2. Sscadx

    Sscadx Ingrid Marie

    Dabei seit:
    29.10.08
    Beiträge:
    264
    Ubuntu 9.04 und OpenSuse 11.x booten hier einwandfrei.
     
  3. hacmac

    hacmac Bismarckapfel

    Dabei seit:
    15.10.08
    Beiträge:
    141
    da müsstest du ein linux finden das hfs+ unterstützt, ist das denn schon im 2.6er kern drinnen. solltest du aus unerfindlichen gründen ufs formatiert haben, wird aus dem kopieren ohnehin nichts, weil linux für ufs nur lesen unterstützt!
     

Diese Seite empfehlen