1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Welche Kompakte

Dieses Thema im Forum "Photocafé" wurde erstellt von durden86, 30.12.09.

  1. durden86

    durden86 Normande

    Dabei seit:
    22.06.08
    Beiträge:
    578
    Hallo

    also eigentlich wollte ich mir eine DSLR kaufen. Habe das dann aber nochmal durch gerechnet und mit Zusatzobjektiven wird mir das als Student einfach zu teuer.

    Also welche Bridge bzw Kompakte macht auch gute Bilder bis 400 €

    Habe mir mal die Sony HX1 und Fuji S200EXR ausgesucht. Leider konnte ich nur die Fuji auch mal anfassen da die HX1 hier in keinen Laden existiert.

    Was möchte ich machen?

    Menschen/ Portrait
    Detailaufnahmen von Technik Sachen (Laptops und so) aber keine Megamakro
    sehr sehr selten mal ein Video (so 5-max 10 min)


    Welche Cam kommt von den beiden mit dem besser klar? Oder gibt es noch eine Alternative?

    Vielen Dank
     
  2. Irreversibel

    Irreversibel Akerö

    Dabei seit:
    16.03.07
    Beiträge:
    1.840
    Oh Gott, es geht wieder los... :p

    Thaddäus wird dir die Sony HX1 empfehlen. Einige andere werden die Canon G10/G11 empfehlen. Andere wieder die Fuji S200EXR.

    Schlussendlich kannst du mit allen 3 Kameras nicht so viel verkehrt machen. Ich habe eine Canon G10 und empfehle DIR die Fuji S200EXR. Die von dir erwähnten Motive kannst du mit allen 3 Kameras "meistern".
     
  3. durden86

    durden86 Normande

    Dabei seit:
    22.06.08
    Beiträge:
    578
    Wie ist denn die Filmqualität der Fuji?

    Hatte nur die Fuji mal kurz in der Hand. Finde Sie sehr angenehm.

    Leider gibt es hier keine HX1.
     
  4. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Ich empfehle gar nichts: Mir persönlich sagt die HX1 sehr zu, das muss aber nicht auf alle zutreffen. Fakt ist, dass die Canon doch einiges kompakter als die Sony ist. Ist halt Geschmacksache...
     
  5. JJ1308

    JJ1308 Raisin Rouge

    Dabei seit:
    16.05.08
    Beiträge:
    1.191
    Ich hab jetzt die Sony seit Ende September und bin eigentlich durchwegs zufrieden...

    Was mir vor allem gefällt, ist die Möglichkeit, dass man 6 Bilder hintereinander aufnimmt, die dann entweder das Rauschen oder wahlweise auch Verwackelungen reduzieren...und auch so bin ich eigentlich mit der Kamera recht zufrieden...

    Und zum angreifen und so, finde ich die HX1 eigentlich ganz in Ordnung...sie liegt gut in meinen doch etwas dicklicheren Händen...aber wie du schon schreibst, ist es immer besser, wenn man sie mal in den eigenen Händen gehalten hat...

    Das einzige, was vielleicht stören könnte, wäre, dass man keine Filter oder Makrolinsen (falls du vielleicht doch mal mehr mit Makros machen willst) montieren kann (es gibt zwar Adapter, aber jetzt nicht umbedingt überall erhältlich)

    PS: Noch ein Tipp: Kauf nicht bei Sony direkt oder MM, Saturn,...Ich habe mir beim Kauf meiner 160 € gespart, die dann gleich noch in einen iPod touch investiert wurden...
     
    durden86 gefällt das.
  6. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Korrekt: Ich habe für meine CHF 520 bezahlt über einen Onlinehändler. Im Fachhandel kostet das Ding glatte CHF 800...
     
  7. ghostgerd

    ghostgerd Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    14.01.04
    Beiträge:
    248
    hatte 2 Jahre lang die Lumix FZ18
    gestern verkauft
    heute die Lumix FZ38 bestellt
    ne DSLR kommt aber auch noch, demnächst
     
  8. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Was mich an der HX1 etwas stört ist die Objektivschutzkappe. Wenn man vergisst die wegzunehmen, dann wird die jedesmal weggesprengt vom Objektiv, da dies sofort ein Stück ausfährt wenn man die Kamera einschaltet.

    Leider passiert das auch, wenn man die Kamera im USB-Modus hat... :( Hätte man besser lösen können.
     
  9. JJ1308

    JJ1308 Raisin Rouge

    Dabei seit:
    16.05.08
    Beiträge:
    1.191
    Also wenn ich die Bilder von der Kamera aufs MacBook übertrage, dann stecke ich sie zuerst an, und klicke dann auf den "Review" Button, mit dem man für gewöhnlich die Fotos ansieht, denn dann wird das Objektiv gar nicht erst ausgefahren...
     
    Thaddäus gefällt das.
  10. NasePups

    NasePups Golden Delicious

    Dabei seit:
    26.09.06
    Beiträge:
    10
    Habe seit gestern die Fuji S200EXR. Hatte vorher die kleinere S6500fd, bzw. immer noch... ;)
    War mir nicht sicher, ob die S200EXR wirklich besser ist als die alte S6500fd. Hatte auch vorher mal die Canon und Panasonic in der Hand. Haben mir persönlich aber nicht so zugesagt. Außerdem hat die Fuji definitiv den besseren Sensor. Die ersten Testfotos zeigten überraschend deutlich die Überlegenheit der S200 gegenüber der S6500. Hatte ich so nicht erwartet.

    Falls Du also mit 900gr Lebendgewicht zurecht kommst, dann würde ich klar zur Fuji S200EXR tendieren...!
     
    durden86 gefällt das.
  11. durden86

    durden86 Normande

    Dabei seit:
    22.06.08
    Beiträge:
    578

    Wie ist der Filmmodus der EXR? Lautstärke/Qualität???
     
  12. durden86

    durden86 Normande

    Dabei seit:
    22.06.08
    Beiträge:
    578
    Manchmal kommt es anders als man denkt.

    Habe die Pentax K-x in weiß bei fotoversand-afa gekauft.
     
  13. JJ1308

    JJ1308 Raisin Rouge

    Dabei seit:
    16.05.08
    Beiträge:
    1.191
    Cool...ich glaube, meine nächste Kamera wird auch ein weiße DSLR...damit sticht man zumindest aus der Menge...*gG*
     
  14. loop

    loop Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    15.06.06
    Beiträge:
    723
    Gibts hier Erfahrungen zu der Canon Powershot SX200 IS ? Suche noch was kleines für die Hosentasche, meine alte 350D ist zwar nicht der Dicke Onkel aber trotzdem zu Groß um sie 'immer' bei sich zu haben.
     

Diese Seite empfehlen