1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

welche installationsart?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von lillemick, 08.11.07.

  1. lillemick

    lillemick Idared

    Dabei seit:
    25.04.07
    Beiträge:
    27
    hai
    meine frage an leo-user: mit welcher installationsart habt ihr die katze zum rennen gebracht?

    bin apple-"newbie" und frage mich, welche der angebotenen varianten zur installation wohl die intelligenteste sei?

    zur info: CCC-backup ist gemacht...;)

    dankt
    &
    grüsst

    lillemick
     
  2. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Aktualisieren. Hat bei super geklappt :)
     
  3. tigga.ls

    tigga.ls Jamba

    Dabei seit:
    04.12.06
    Beiträge:
    55
    ich hab komplette drauf installiert spicht "erase and install"...
    bin begeistert von leopard :-D
     
  4. Atelis

    Atelis Akerö

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    1.831
    nun und die 3. möglichkeit ist ein "archivieren und installieren" (was ich gemacht habe). so hast du eine saubere installation und hast trotzdem noch einen ordner mit deinem alten system, um evtl. entfernte dateien wiederzufinden (war bei mir bis jetzt aber noch nicht der fall)...

    auch nach dem itunes+quicktime-update keine probleme...
     
  5. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.564
    Mein G5 iMac hab mit Installieen+Archivieren den Leoparden verpaßt und meinem PB G4 auch. Lief auch alles supi, bis das iTunes+QT-Update rauskam. Danach hatte mein PB nach dem Neustart keinen Finder mehr :( o_O. Gestern hatte ich nun die Pladde gelöscht und den Leoparden neu installiert und das PB funzt auch nach dem Update :)
     
  6. cmue

    cmue Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    19.06.06
    Beiträge:
    1.100
    Einfaches Update habe ich gemacht. Rennt gut! Also alle Varianten funktionieren gleich gut.
     
  7. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Bei Major Updates (Versionssprung der ersten "Kommastelle", z.B. 10.4 -> 10.5) mache ich grundsätzlich einen Clean Install. Also
    • Festplatte löschen
    • das OS draufspielen
    • Programme installieren
    • Seriennummern eingeben
    • und zuletzt ein Restore meiner Dokumente, Bilder, Filme und Musik von der Backup-Platte.

    Da mein Tiger über die Jahre mit diverser Drittanbieter-Software ausgestattet wurde und man leider nicht bei jedem Anbieter davon ausgehen darf, dass seine Programme "ready for Leopard" sind, ist diese Installationsart für mich das einzig Wahre.
     

Diese Seite empfehlen