1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Welche Grafikkarte für den G5?

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Hifi, 28.11.05.

  1. Hifi

    Hifi Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    10.06.04
    Beiträge:
    316
    Kennt sich jemand von Euch mit Grafikkarten aus? Ich habe mich noch nie mit dem Thema beschäftigt, muss mich nun aber entscheiden, welche Grafikkarte in meinen nächsten PowerMac G5 soll. Zur Auswahl stehen NVIDIA GeForce 6600, NVIDIA GeForce 7800 GT und NVIDIA Quadro FX 4500. Ich mache Bildbearbeitung mit Photoshop und GraphicConverter sowie Bildverwaltung mit MediaDex und iView. Möglicherweise kommt Aperture hinzu. Videobearbeitung könnte durchaus irgendwann hinzukommen, Spiele interessieren mich nicht. Reicht in dem Fall die NVIDIA GeForce 6600?
     
  2. KayHH

    KayHH Gast

    Moin Hifi,

    aus eigener Erfahrung kann ich leider nicht berichten. Laut c't 24/2005 bewegt sich die 6600 auf Höhe der X600 die im iMac drin ist. Ich finde das okay. Die 7800 bewegt sich etwa auf Höhe der 4500. Die 4500 bietet allerdings 2 Dual-Link-und einen Stereo 3D Anschluss. Wenn du also 2 mal 30'' anschließen möchtest, kommst du um die nicht rum. Dafür belegt sie aber auch 2 Steckplätze, was evtl. auch unerwünscht ist. Ansonsten scheint es mir in erster Linie eine Frage deiner monetären Möglichkeiten zu sein.


    Gruss KayHH
     
  3. b00n-bohne

    b00n-bohne Empire

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    86
    also die x600 bewegt sich nicht auf höhe der 6600 denke ich mal. Denn die x600 ist quasie die 9600pro als pci exress, ich habe die x600pro in meiner Dose drin. Die 6600 dagegen ist um einges besser zumindest auf der Dose ich weiß nicht wie es beim Mac aussieht aber ich denke da ist es das gleiche. eine 7... wäre natürlich das beste kostet dafür aber auch ein wenig mehr.:-D Bei der anderen von Nvidea bin ich mir nicht sicher.
     
  4. LaK

    LaK Reinette Coulon

    Dabei seit:
    30.03.05
    Beiträge:
    953
    stimmt nicht!

    die x600 ist sogar die bessere karte.
     
  5. KayHH

    KayHH Gast

    Moin apfeltalker,

    wie gesagt, ich bin nach der Auflistung in der c't 24 gegangen. Für mich ist das auf gleicher Höhe, aber wie LaK schon schrieb, die X600 ist tatsächlich etwas schneller. Ob man's merkt, wer weiß, außerdem geht es ja um einen PowerMac und nicht den iMac. Die beiden anderen Karten dagegen liegen schon recht deutlich drüber.


    Gruss KayHH
     
  6. Bernd-007-

    Bernd-007- Gast

    ich würde dir zu einer Geforce 7800 Gt raten (sehr gut wenn man motion benutzt), nicht so teuer und wenn du zwei 30" anschliesen willst kaufst du dir diesen adapter mit der 6600.

    die NVIDIA Quadro FX 4500 ist viel zu teuer und auch nicht scheller als die 7800, das ist eher für den bereich der wissenschaft
     
  7. Hifi

    Hifi Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    10.06.04
    Beiträge:
    316
    Erstmal Danke für die Tipps und Meinungen. Richtig intensiv scheint sich im Forum ja bisher niemand mit den Grafikkarten der neuen PowerMacs auseinandergesetzt zu haben...

    Klingt jedenfalls so, als würde auch die 6600 für meine Zwecke reichen.

    Bernd-007-, was meinst Du mit "adapter"? Heisst das, ich nehme jetzt einen G5 mit 6600er-Karte und rüste später möglicherweise einen Adapter nach, um zwei 30" anzuschliessen? Oder tausche ich dann später mal die gesamte Grafikkarte aus? Oder baue ich eine zweite 6600er-Karte ein? (Kann mir nicht vorstellen, dass ich jemals das Geld habe oder die Notwendigkeit verspüre, zwei solcher Riesendisplays zu nutzen, aber es interessiert mich dennoch sehr!)
     
  8. b00n-bohne

    b00n-bohne Empire

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    86
    Gibt es den für Mac andere Grafikkartenarchitekturen als für Pcs? Denn bei Windows Pc ist eine 6600 doch schneller als eine x600
     
  9. Bernd-007-

    Bernd-007- Gast

    du baust eine zweite graphickarte ein, kostet 200 euro

    gib mal im apple store links oben 6600 ein, dann ist der erste treffer das hier "Nvidia Geforce 6600 Graphics Upgrade Kit"

    dann kannst du zb auch 4x einen 23" dran schliesen oder 4x einen 20"

    PS: so bald du dich entschpieden hast mit motion überhaupt (oder etwas mehr) zu arbeiten ist die 7800 das richtige.

    6600 = standart sie reicht, für office sachen, DVD schauen, (für spiele eher ungeeignet, aber man könnte spielen), eben der standart !

    7800 = gute graphickarte, geeignet für motion graphicapplicationen, spiele usw.

    4500 = eine graphickarte die in "normalen programm" kaum schneller als die 7800, sie ist für wissenschaftliche programm geeignet (profi workstation grafikkarte!)

    mfg Bernd
     
  10. Bernd-007-

    Bernd-007- Gast

    es gibt nur andere firmwares

    daher kannst du doch wieder keine win karte nehmen, weil du sonst ein paar probleme mit der firmware bekommst.

    sonst sind es genau die gleichen karten, von der architektur
    nur es ist eben eine spezial edition für den mac
     
  11. LaK

    LaK Reinette Coulon

    Dabei seit:
    30.03.05
    Beiträge:
    953
    der chip 6600 von nvidia ist sogar bedeutend langsamer als der x600 chip.
    manche grafikkarten wiegen den nachteil wieder durch gute ram's und eine gute bandbreite auf. aber im allgemeinen ist die x600 _SCHNELLER_ als die 6600, egal ob pc oder mac(auch vollkommen unbedeutend)
     
  12. Anindo

    Anindo Wagnerapfel

    Dabei seit:
    19.09.05
    Beiträge:
    1.583
    Nee, das stimmt so nicht. Die Geforce 6600 hat 8 Pixelpipelines und in der GT-Version sogar eine Taktung über 500 MHz. Diese Version der Karte ist ganz klar besser als jede x600 und muss auch aktiv gekühlt werden. Im PowerMac wird aber nur eine LE-Version der 6600 verbaut, die mit 4-fachem Pixelrendering und schwächerem Takt nicht annähernd an die normale Version, geschweige denn die GT-Version reicht. Die normale 6600 sollte aber auch 8 Pixelpipelines haben und trotz leicht schwächerem Takt der x600 überlegen sein.
     

Diese Seite empfehlen