Welche Externe Festplatte?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von Jol, 09.05.09.

  1. Jol

    Jol Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    29.04.09
    Beiträge:
    241
    Moin!

    Welche externe Festplatte würdet ihr mir empfehlen?
    Ich kaufe mir im August einen MacMini, und da werde ich schon eine Brauchen :innocent:

    Sie sollte mindestens 750GB haben und höchstens 100,- kosten.

    lg.

    Jol ;)
     
  2. GunBound

    GunBound Baumanns Renette

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.926
    Das von dir beschriebene Verhältnis von Preis/Kapazität entspricht einem absoluten Billigmodell, welches oft zu Fehlern tendiert. Deshalb mein Tipp: Investiere mehr oder verzichte auf so viel Kapazität. Du wirst es nicht bereuen.
     
    #2 GunBound, 09.05.09
    Zuletzt bearbeitet: 10.05.09
  3. lol

    lol Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    26.01.07
    Beiträge:
    366
    Quatsch.

    z.B.:
    http://www.amazon.de/Western-Digita...=sr_1_1?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1241889812&sr=8-1

    WD baut gute Platten und für den privaten Bereich ist USB auf jeden Fall ausreichend.
     
    GunBound gefällt das.
  4. julien1204

    julien1204 Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    10.04.07
    Beiträge:
    2.728
  5. Jol

    Jol Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    29.04.09
    Beiträge:
    241
    Danke für die Antworten.

    Mir fällt grade ein, dass ich in meiner Windowsmühle auch noch ne 500GB hab, kann man die irgendwie in den MacMini einbauen? Ist über S-ATA angeschlossen.

    Mal sehen, ich bin ja erst 13 :D

    Die Festplatte soll zur Datensicherung über TimeMachine dienen.

    Edit:
    Die Western Digital My Book Studio! WDH1Q10000E sieht ja stylisch aus :D
    lg.

    Jol
     
  6. timmy38233

    timmy38233 Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    20.07.08
    Beiträge:
    474
    Also ich hab aus meiner internen Windows-Festplatte ne Externe gemacht... Einfach Gehäuse gekauft und rein damit. So habe ich noch die interne Mac-Festplatte und die externe Windows-Festplatte. Das gleiche habe ich auch mit meiner älteren Mac internen gemacht. Die kann ich sogar beim booten mit der alt-Taste als Startvolume auswählen.(Hab sie nicht formatiert sonder Mac OS X 10.5 draufgelassen)