1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

welche externe Festplatte ist die richtige für mich???

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Apfelernter, 02.09.08.

  1. Apfelernter

    Apfelernter James Grieve

    Dabei seit:
    31.08.07
    Beiträge:
    132
    Hallo Apfeltalker!

    Da ich mir seit langem eine Festplatte zulegen will wollte ich mich mal umhören was ihr mir so empfehlen könnt!

    Ich suche eine externe Festplatte, die
    - ca. 300-500GB hat
    - am Mac sowie am PC reibungslos geht
    - robust ist
    - mit USB läuft
    - leistungsfähig bzw. schnell ist

    hoffe ihr habt was für mich!
    MfG Apfelernter

    edit: was ist besser bzw leistungsfähiger und schneller: usb oder firewire? sollte wie gesagt auf mac und pc reibungslos funktionieren!
     
  2. gucadee

    gucadee Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    14.08.07
    Beiträge:
    638
    pc: hat der firewire ?
    funktioniert am: ist v.a. eine frage der formatierung...
    robust: willst du ein paket oder gehäuse und platte einzeln ?
    usb oder firewire: gibt es hier im forum genug gegenüberstellungen

    hast du das erledigt, suchts du dir tests online und/oder in hardwarezeitschriften.
    hast du ein paar modelle in die engere wahl gezogen, hier um forum nach erfahrungen damit suchen

    ansonsten: es gibt schon hunderte threads zu thema ext platten, da wird sicher auch ein passender für dich dabei sein.
     
  3. kreativstau

    kreativstau Querina

    Dabei seit:
    13.07.08
    Beiträge:
    187
    Das einzige was ich die wirklich empfehlen kann und das einzige womit ich so wirklich zufrieden war, sind die Lacie Platten. Kauf dir das Porsche Design, 500GB ab 200€.

    Die lassen sich stapeln und sind unauffällig.
    Nachteil, stell Sie aufn Teppich, werden ziemlich laut! :D
     
  4. zeno

    zeno Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    4.898
    Robust? LaCie Rugged ;)
     
  5. Apfelernter

    Apfelernter James Grieve

    Dabei seit:
    31.08.07
    Beiträge:
    132
    ok danke erstmal!
    ich hab mich nun für usb entschieden!
    noch ne frage: was heißt "es kommt auf die konvertierung an?"
    gibt es keine Externe die am Mac und am PC funktioniert?
     
  6. kreativstau

    kreativstau Querina

    Dabei seit:
    13.07.08
    Beiträge:
    187
    Türlich! Fat32 Formatierung. Bei Lacie Standard. Oder Partitionieren :)
     
  7. zeno

    zeno Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    4.898
    Doch FAT32 können beide Betriebssysteme von Haus aus. Allerdings ist da die maximale Dateigröße auf 4 GB beschränkt. Formatier sie am besten unter OS X, Windows zetert bei großen Platten rum und mag NTFS benutzen.
     
  8. Apfelernter

    Apfelernter James Grieve

    Dabei seit:
    31.08.07
    Beiträge:
    132
    also das heißt sozusagen dass ich auf der externen Festplatte nur eine Datei (z.B. einen Film) haben kann der max. 4GB hat???
    damit könnte ich leben.
    wie sieht es aus wenn ich einen Ordner mit mehr als 4GB in dem jedoch keine einzige Datei über 4GB hat rüberziehen will??
    geht das?

    MfG Apfelernter
     
  9. zeno

    zeno Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    4.898
    Es geht nur um einzelne Dateien, die dürfen nicht größer sein. Wieviele davon, ist egal.
     
  10. Apfelernter

    Apfelernter James Grieve

    Dabei seit:
    31.08.07
    Beiträge:
    132
    Also dann ist es klar!
    FAT32 ist glaub ich genau das richtige für mich!

    Zusammenfassend:

    externe Festplatte:

    -USB 2.0 (perfekt wär MIT FireWire)
    -robust
    -FAT32
    -leistungsfähig bzw. schnell
    -500GB

    hat da jemand was für mich?
    MfG Apfelernter
     
  11. Aeron

    Aeron Gala

    Dabei seit:
    03.09.08
    Beiträge:
    49
    Also welche mir gefällt (ich hab sie noch nicht selber) und welche vielleicht auch was für dich wäre ist diese hier:
    http://www.wdc.com/de/products/products.asp?driveid=372

    Die sieht gut aus und hat viele Schnittstellen: FireWire 400/800, eSATA, USB
    Sie ist HFS vorformatiert, aber das kann man ja mit dem Disk utility auf FAT32 ändern. Groß genug ist sie und ich habe in einenem Testbericht gelsen dass sie lüfterlos ist. Folglich also geräuscharm ist.
     
  12. Apfelernter

    Apfelernter James Grieve

    Dabei seit:
    31.08.07
    Beiträge:
    132
    was ist eigentlich besser: mit Kühlung oder ohne?
    ist sie dann ohne Lüftung nicht so leistungsstark?
    da steht das man sie erst mit Mac OS 10.4.8 benützen kann!
    wieso geht das nicht mit älteren Versionen?

    MfG Apfelernter
     
  13. casual

    casual Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    09.08.08
    Beiträge:
    467
    Man könnte natürlich auch die Platten mit HFS+ formatieren und für Windows ganz einfach einen HFS-Browser benutzen. Nachzulesen auf wikipedia unter "HFS+". (Hab den Link atm nicht parat.)
     
  14. navi

    navi Adams Apfel

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    520
  15. Apfelernter

    Apfelernter James Grieve

    Dabei seit:
    31.08.07
    Beiträge:
    132

Diese Seite empfehlen