1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Welche externe Festplatte für Anschluss an Aiport Extreme

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von DaeHNI, 16.05.07.

  1. DaeHNI

    DaeHNI Boskop

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    207
    Hallo zusammen,

    da am Freitag meine Airport Extreme Station kommt und ich einen Drucker und auch eine externe Festplatte daran anschließen will, wollte ich mal fragen, welche Festplatte ich da am besten nehme. Mir geht es auch darum, dass sich die Festplatte nach gewisser Zeit Inaktivität abschaltet bzw. in den Ruhezustand geht. Ist die Western Digital My Book Essential dafür geeignet?

    Mein zweite Frage wäre die Formatierung. Ich habe auch schon dien Suchfunktion bemüht, aber keine Angabe zu meiner Frage gefunden. Also es sollen ein iBook, ein MacMini und ein Windows Notebook auf die Festplatte zugreifen können (lesen und schreiben). Wie muss ich die Platte formatieren, dass ich nur eine Partition habe auf die alle Rechner zugreifen können?

    Ich weiß, das FAT32 von Win und Mac genutzt werden kann. Ich habe aber durch die Suche erfahren, dass man immer nur 32GB große Partitionen erstellen kann. Stimmt das?

    Vielen Dank für eure Hilfe,

    Daniel
     
  2. iMacBook

    iMacBook Adams Apfel

    Dabei seit:
    05.11.06
    Beiträge:
    512
    Ja das stimmt definitiv!;)
     
  3. n0ne

    n0ne Braeburn

    Dabei seit:
    04.05.07
    Beiträge:
    45
    Hallo!
    Ich bin auch gerade am überlegen welche ext. Festplatte ich mir zulegen soll.
    In die engere Auswahl sind gekommen:

    Western Digital My Book World 500GB, USB 2.0/LAN (ca. 180€)
    Western Digital My Book Pro 500GB, USB 2.0/FireWire 400/800 (ca. 170€)
    Western Digital My Book Premium 500GB, USB 2.0/FireWire (WDG1C5000) (ca. 140€)

    Ich weiß aber nicht wie man auf die ext. HDs mit LAN-Port zugreift - funktioniert das über SMB? - dann wär das mit NTFS ja kein Problem, oder?
     
  4. Egbert

    Egbert Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    14.12.06
    Beiträge:
    672
    [​IMG]

    Mh stehe ich gerade irgendwie total auf dem Schlauch, oder ist meine externe Platte in FAT32 formatiert und 55,88 GB groß? (anstatt der angeblich maximalen 32GB)


    Gruß, Egbert :)
     
  5. Appleboy

    Appleboy Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.12.05
    Beiträge:
    1.976
    Hi Egbert,

    Mac OS X kann auch größere FAT32 Partitionen erstellen, nur Windows ist dieser Fähigkeit nicht mächtig. ;)

    Viele Grüße

    Timo
     
  6. Egbert

    Egbert Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    14.12.06
    Beiträge:
    672

    Ich hatte die Festplatte gestern bei nem Bekannten mit einem Windows PC angeschlossen und ettliche GB Daten kopiert - keine Probleme, also lesen/beschreiben kann Windows diese größeren Partitionen anscheinend schon.
     
  7. Appleboy

    Appleboy Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.12.05
    Beiträge:
    1.976
    Das stimmt, Windows kann eine FAT32 Partition, die größer als 32GB ist, beschreiben und lesen, aber keine FAT32 Partition über 32 GB erstellen. Verstehst Du was ich meine?
     
  8. Egbert

    Egbert Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    14.12.06
    Beiträge:
    672

    Ja, ich hatte mich nur gewundert, dass Windows sie nicht erstellen kann, aber voll mit ihnen Arbeiten kann - nunja egal :)


    Gruß, Egbert
     

Diese Seite empfehlen