1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

welche dvd für imac?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von slowT, 17.01.06.

  1. slowT

    slowT Empire

    Dabei seit:
    02.08.05
    Beiträge:
    86
    mein imac (1.8 ghz powerpc g5/speicher 1 gb ddr sdram) benötigt meistens wahnsinnig lange um eine dvd zu lesen, bzw. ordner darauf zu öffnen.
    welche marken empfehlt ihr? verbatim hab ich gehört...
    auch cds sind teilweise sehr langsam.

    danke für tips!!
     
  2. saarmac

    saarmac Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    792
    Das Problem kenne ich Powerbook 15" oft probleme mit DVD-R von Platinum
     
  3. Seth

    Seth Granny Smith

    Dabei seit:
    07.01.06
    Beiträge:
    15
    Mit Platinum hat man immer Probleme ;)

    Ich schwöre seit Jahren (egal ob PC oder Mac) auf Verbatim - wobei es immer auch ein bisschen mit auf den Brenner selbt ankommt (Plextor! Der Mercedes unter den optischen Laufwerken). Ansonstenn hab ich auch mit Medien von EmTec (BASF) und Memorex zumeist gute Erfahrungen gemacht.
     

Diese Seite empfehlen