1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Welche DVB-T-Antenne?

Dieses Thema im Forum "Apple TV" wurde erstellt von Indigo0815, 03.07.06.

  1. Indigo0815

    Indigo0815 Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    05.01.05
    Beiträge:
    932
    Hallo AT-ler,

    ich hab seit einigen Tagen Fernsehen für meinen iMac G5.
    Dabei handelt es sich um den TV-Stick von Miglia.
    Die Software ist EyeTV 2.2.1 von Elgato.
    Bekomme bis zu 17 Sender rein.
    Mal einwandfrei, mal sehr schlecht oder gar nicht.
    Die mitgelieferte Antenne die ich verwende ist ca. 17 cm lang.
    Mein Standort ist Bad Vilbel, bei Frankfurt am Main.

    Wie kann ich meinen Empfang verbessern?
    Längere Antenne?
    Hat jemand hier Erfahrung damit?

    Bin froh über jeden Tip...
     
    YaEn gefällt das.
  2. m00gy

    m00gy Gast

    Also ich hab mir (bin am Rande des Emfangegebiets in NRW) eine verstärkte Zimmerantenne (so eine, wie man früher auf'm Fernseher hatte, gab's neulich sogar mal bei LIDL) geholt. Damit geht es um einiges besser (ohne die Antenne hab ich GAR KEINEN Empfang). Heute hab ich die Antenne nach Hinweis eines Fernsehtechnikers sogar mal auf den Dachboden geschleppt und von da ne Leitung gelegt - jetzt bekomm ich sogar RTL und PRO7, was vorher gar nicht ging.

    Also:
    Ab in einen TV-Laden und eine dieser hässlichen Zimmerantenne mit eingebautem Verstärker holen :)
     
  3. marcozingel

    marcozingel Brettacher

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.481
    Schau z.B. mal hier vorbei

    www.netonnet.de

    Da habe ich mir die Maximum DA-1000 DVB-T Antenne
    gekauft.
     
  4. Indigo0815

    Indigo0815 Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    05.01.05
    Beiträge:
    932
    ...ich meinte die kleine Antenne, die hinten in den TV-Stick gesteckt wird.
    Eine Zimmerantenne und Dachbodenbegehungen, wollte ich vermeiden.
    Bin nicht nur faul, sondern auch nicht Schwindelfrei... ;)

    Aber trotzdem danke für die fixe Antwort.
     
  5. Indigo0815

    Indigo0815 Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    05.01.05
    Beiträge:
    932
    ...danke für den Link.
    Ist wohl nicht größer als ein kleiner Bilderrahmen?
    Bist Du zufrieden mit der Antenne?
     
  6. Nettuser

    Nettuser Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    03.02.06
    Beiträge:
    1.287
    So pauschal kann man das leider nicht sagen, denn die Möglichkeit besteht durchaus, dass eine aktive Antenne das Signal sogar noch verschlechtert.

    Mein Tip wäre trotzdem erstmal mit einer "einfachen", aber nicht schlechten aktiven Stabantenne von Hama zu versuchen. Die gibt´s bei Blödmarkt oder Saturn für 10EUR, wobei ich die beiden Märkte nur deshalb "empfehle", weil man hier die Antenne ohne Angaben von Gründen zurückgeben kann, wenn´s denn doch nicht funktionieren sollte.

    Gruß
    Nettuser

    PS: Die Stabantenne gibt´s auch als "passive" Version, achte somit auf die aktive.

    Edit: Die Empfehlung/Aussage beruht übringens unter anderem darauf, dass ich ebenfalls mehrere Antennen getestet hatte, auch solche wie von m00gy erwähnte und diese unscheinbare Hama sich als günstigste/beste erwiesen hatte. Auch mein Schwager hatte zunächst mit einer 40EUR teuren, fachhändlerempfohlenen Antenne massive Probleme, die mit dieser 10EUR Antenne gelöst wurden.
    Sicherlich sind die Erfahrungen nicht pauschal übertragbar, ein Versuch wäre es wirklich wert :)
    Viel Erfolg!
     
  7. marcozingel

    marcozingel Brettacher

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.481
    Ich habe meine,wie auch die Cinergy T2 im geschlossenen Schrank verstaut.
     
  8. m00gy

    m00gy Gast

    Dann relativiere ich hiermit meinen obigen Post:
    Ich habe ohne aktive Zimmerantenne gar keinen Empfang. Mit zwei unterschiedlichen, getesteten Zimmerantennen (eine davon das Modell vom LIDL) habe ich jeweils zwischen 18 und 24 Kanäle, die ich empfangen kann. Es mag sein, dass das nicht bei jedem User so ist. Bei mir ist es aber so ;)
     
  9. Indigo0815

    Indigo0815 Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    05.01.05
    Beiträge:
    932
    @Nettuser,

    also aktiv ist das Zauberwort?!
    Ich glaub das probier ich mal, das mit dem "Ohne Grund zurück geben"
    hat mich überzeugt.
    Thanks...

    @marcozingel,

    wie hoch ist im Schnitt die Signalstärke & die Signalqualität?
     
  10. YaEn

    YaEn Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    21.06.06
    Beiträge:
    249
    Bei Westfalia gibt von Hama eine DVB-T Antenne mit Stromunterstützung für knapp 25 Euro. Bis 36db! Lohnt sich auf jeden Fall. Mit der original Antenne (6db) hab ich nur 3-6 Sender reingekriegt, ez 24! Allerdings kann man noch weiter justieren, vll. kommt dann mehr bei rum - kennt da jemand ein Rezept?

    Edit: Wohne in einer Gegend mit bescheidenem Empfang.
     
  11. Indigo0815

    Indigo0815 Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    05.01.05
    Beiträge:
    932
    ...schon allein der Standort macht was aus.
    (Antenne auf´m Klo oder im Wohnzimmer) ;)
    Das ist zumindest die Erfahrung, die ich jetzt in den paar Tagen gemacht habe.
    Also gibt´s wohl kein richtig oder falsch... :)
     
  12. m00gy

    m00gy Gast

    Klar macht der Standort was aus, deshalb hab ich die Antenne ja heute auf den Dachboden verfrachtet und ca. 10km Kabel durch's Schlafzimmer gelegt ;)

    Ich glaube aber, dass sich Nettusers Kritik an meinem Posting darauf bezog, dass es wohl auch möglich ist, mit einer (falsch / zu stark eingestellten?) aktiven Antenne das Signal zu verschlechtern. So hab ich ihn jedenfalls verstanden.
     
  13. YaEn

    YaEn Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    21.06.06
    Beiträge:
    249
    Gibts ne Anleitung nach dem Motto "auf dem Weg zum perfekten Empfang"?
     
  14. m00gy

    m00gy Gast

    Also ich hab mich danach gerichtet:

    - Antenne am höchtmöglichen Punkt im Haus aufstellen (bei mir auf dem Dachboden)
    - eyeTV anwerfen
    - Signalstärkeanzeige aufrufen
    - Sprachausgabe der Signalstärke aktivieren
    - fummeln, fummeln, fummeln bis ich das Gefühl hatte, einigermaßen stabiles Signal zu haben
     
  15. Nettuser

    Nettuser Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    03.02.06
    Beiträge:
    1.287
    Ja m00gy, du hast mich im Prinzip richtig verstanden.

    Hier kommt aber ein Link-Tip, wo ihr sicherlich mehr und bessere Informationen zum Thema DVB-T bekommt. Ich selbst habe da schon ewig nicht mehr reingeschaut und hole es daher aus meinen Bookmarks heraus :)

    DVB-T.de oder digitalfernsehen.de

    Besten Gruß
    Nettuser
     
    Indigo0815 gefällt das.
  16. YaEn

    YaEn Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    21.06.06
    Beiträge:
    249
    Wo istn der Menüpunkt dafür?

    Zu Nettuser: Mir ist aufgefallen, dass ich, wenn ich den Verstärker kurz vor den "Auspunkt" zurückdrehe (also ganz schwache Verstärkung des DVB-T Signals), ist der Empfang mit am besten.

    @Allgemeinheit: Wieviele Sender kriegt ihr so rein...bei mir sinds 24...(kompletter Sendersuchlauf). Gibt es irgendwelche Tricks, wie man den Empfang optimieren kann oder mehr Sender empfängt?
     
  17. Nettuser

    Nettuser Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    03.02.06
    Beiträge:
    1.287
    Hallo YaEn,

    das kann durchaus sein, dass du bei einer kleinen Verstärkung besseren Empfang bekommst. Das Signal kann eben auch übersteuert werden und wird entsprechend nicht richtig verarbeitet. Der Verstärker verstärkt außerdem nicht nur das "saubere" Signal, sondern auch die "Störungen", so dass ich wieder bei meiner Ursprungsaussage wäre, dass eine aktive Antenne (also mit Verstärker) nicht automatisch besser sein muss.

    Was die Anzahl deiner Sender angeht, so schau mal HIER welche Programme in deiner Region überhaupt zu emfpangen wären. Vielleicht habt ihr ja nur 24 zur Verfügung.

    Gruß
    Nettuser
     
  18. YaEn

    YaEn Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    21.06.06
    Beiträge:
    249
    Es sieht fast so aus. Schade, hätte gerne MTV :(
     
  19. m00gy

    m00gy Gast

    @YaEn
    Darstellung -> Anzeigeoptionen -> Geräte -> Signal -> [x] Signalqualität ansagen
     

Diese Seite empfehlen