1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Welche DSLBandbreite ist passend für mich ...?

Dieses Thema im Forum "Webhosting/DSL-Anbieter" wurde erstellt von broes, 11.08.06.

  1. broes

    broes Granny Smith

    Dabei seit:
    14.11.04
    Beiträge:
    16
    Hallo zusammen,

    ich möchte in diesem Forum Infos einholen, welche Bandbreite ihr denn empfehlen würdet. Wir haben momentan Arcor DSL1000 mit 1GB Volumen-Flatrate. ISDN-Anschluß wird aber von der Telekom nicht freigegeben.

    Diese Woche haben wir von Arcor ein Anschreiben mit den verschiedenen Preselect-Tarifen (Festnetz- und Internet-Flatrates) erhalten, was uns bei einem Wechsel einige Euros pro Monat sparen würde.

    Jetzt ist aber die Frage, sollen wir DSL1000 oder DSL2000 bestellen...?

    Internet wird nur für eMail und "normales" Surfen verwendet, gelegentlich Downloads bei youtube.com und einige Uploads auf einem Server, nix Dramatisches.

    Also, was tun?
    Bei DSL1000 bleiben oder die 3€ Aufpreis fürs 2000er zahlen, das wir eigentlich doch nicht benötigen?


    Besten Dank für Eure Hilfe
    Stefan
     
  2. Maconaut

    Maconaut Gast

    Ähm - was bedeutet "Telekom gibt ISDN nicht frei"? Kündigen und fertig... Aber ok, es ging um die Bandbreite... Ich hatte jetzt ein Jahr lang DSL-1000 mit 1 GB Volumen bei 1&1 (GMX) für 16,99 (so viel kostet bei der Telekom der DSL-Anschluss OHNE irgendwelchen Datendurchsatz). Jetzt konnte ich kostenlos umsteigen auf die Flat mit DSL-2000 und zahle auch 3 Euro mehr (wie gesagt - in den 3 Euro sind doppelte Datenrate UND Flatrate mit drin). Ich bin sehr zufrieden, es geht doch alles etwas flüssiger, vor allem die größeren Downloads für System-Updates. Primär habe ich den Umstieg gemacht, um verstärkt Webradio und VoIP einzusetzen, da ist bei DSL-1000 schnell die Grenze erreicht (wenn einer telefoniert über VoIP, der andere Surft und dann auch noch Webradio laufen soll...). Mit der 2000er Bandbreite klappt alles prima - ich kann nur empfehlen umzusteigen, vor allem wenn es kostenlos die Flat dazu gibt (sonst würden bei mir VoIP und Radio schnell teuer ;)...).

    Grüße, Stefan
     
  3. apple-byte

    apple-byte Jakob Lebel

    Dabei seit:
    22.12.05
    Beiträge:
    4.867
    hatte bis vor einem Jahr auch Arcor DSL1000 inkl 1 GB frei = 10 €
    dann Umstieg auf Arcor DSL2000 inkl Flatrate = 20 €

    die Bandbreite bringt es bei deinen Internet Aktivitäten nicht wirklich
    klar ist es doppelt so schnell - macht aber nur bei vielen großen Dateien Sinn
     
  4. broes

    broes Granny Smith

    Dabei seit:
    14.11.04
    Beiträge:
    16
    Naja, vielleicht habe ich mich etwas unglücklich ausgedrückt.
    Bei unserer Vorwahl muss ich den Telekom-Dienst in Anspruch nehmen, da Arcor den Anschluß nicht vollständig übernehmen kann (=Telekom gibt ISDN nicht frei)

    Ist so hoffentlich etwas verständlicher formuliert...

    Ach ja,
    Festnetz-Flatrate und DSL1000 kostet 31,85€, mit DSL2000 kostet es 34,85€, jeweils zzgl. Telekom-Gebühr.


    Beste Grüße
    Stefan
     
  5. Nota Bene

    Nota Bene Gast

    Ausgesprochen teuer!

    Wenn Du wechseln kannst/willst schau mal hier http://www.alice-dsl.de/index.html

    Telefonflat ist mit drin und nur 4 Wochen Kündigungsfrist.

    Ich bin seit Jahren ohne nennenswerte Probleme bei denen und vor Allem weg von der Telekom.
     
  6. ZENcom

    ZENcom Goldener Apfel der Eris

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    2.650
    Ich würde bei Arcor zuallererst einmal anfragen ob sie 2Mbit überhaupt liefern können. Wir hatten hier das Problem, dass Arcor einen 2Mbit Tarif angeboten und verkauft hat, es sich dann aber herausstellte, dass sie lediglich 1Mbit bereitstellen konnten. Fazit: 3/4 Jahr für 2Mbit bezahlt (5e mehr) und nur 1Mbit bekommen. Wir haben das nat. beanstandet und haben eine Rückzahlung erhalten. Aber trotzdem war es sehr unfein…

    Der Unterschied zwischen 1-und 2Mbit sind eher geringfügig. Da würde ich eher auf eine Flatrate umsteigen. Volumebegrenzung ist eine heikle Sache wenn es mal über die 1GB hinausgeht. Da kann es schnell teuer werden.
     
  7. marcozingel

    marcozingel Cox Pomona

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.476
    Also ich bin mit meinem Alice DSL 16000 Anschluß und dem persönlichen Service dort sehr zufrieden.
    Alice DSL mit welcher Geschwindigkeit auch immer kann ich nur empfehlen.
     
  8. Macdeburger

    Macdeburger Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    05.07.05
    Beiträge:
    766
    Genau! Bevor du schaust ob du 1000 oder 2000 haben willst, solltest du dir lieber eine "echte" Flat ohne Volumen-und Zeitbegrenzung holen.
    Ich hab über Kabelanschluß eine 1000er Flat und bin hochzufrieden mit. O.K. Der 1,7 GB Download am Wochenende von Mac-TV hat 4 Stunden gedauert, aber wen juckts?:oops: Selbst Livestream ist kein Problem. :-D

    Ich auch.:cool:
     
  9. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.564
    Also was ich so gelesen und gehört habe von der Geschwindigkeit, is 2000er DSL Abzocke ;)
     
  10. sale53

    sale53 deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.04
    Beiträge:
    728
    Na ja, sooo billig ist das ja auch nicht.

    Gruß

    Klaus
     

Diese Seite empfehlen