1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Welche Alternative für DDR2 667Mhz Ram

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Staudensellerie, 22.12.09.

  1. Staudensellerie

    Staudensellerie Tokyo Rose

    Dabei seit:
    13.05.09
    Beiträge:
    69
    Hallo,

    Wollte kurzfristig einen Mini 1,83 Core2Duo auf 2GB hochrüsten und stelle fest, dass die Module sprunghaft im Kurs gestiegen sind. Kann ich auf einen neueren Standard ausweichen, etwa auf Module mit 800Mhz bzw. 1066Mhz? Oder nennt mir jemand konkret eine (abwärtskompatible) Alternative? In voller Schreibweise bitte :-D

    Danke!
     
  2. iMacer

    iMacer Cripps Pink

    Dabei seit:
    26.06.08
    Beiträge:
    154
    Du wirst wohl die anderen nehmen müssen, weil auf einen anderen Standard kann man nicht einfach so "ausweichen".
     
  3. Matze/O²

    Matze/O² Fießers Erstling

    Dabei seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    124
    Hallo,
    also es dürfte schon möglich sein, schnellern RAM einzusetzen.
    Normalerweise programmieren die Hersteller nämlich nicht nur die maximal Geschwindigkeit in das SPD, sondern auch noch langsamere Alternativen.
    Allerdings kann ich dir nicht sagen welche dann auch in deinem Mac Mini laufen.

    Matze
     
  4. Sidd0r

    Sidd0r Carola

    Dabei seit:
    21.09.08
    Beiträge:
    114
    Ich habe zwei 1GB Corsair 667MHz in den (alten) Mini gebaut. Läuft prima ^^
     
  5. bitlord

    bitlord Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    13.06.09
    Beiträge:
    795
    bestell im interne doch irgendwelchen 800 oder 1066mhz ram oder so und wenns nicht klappt haste 14tage zeit zurückzuschicken. sollte aber eigentlich funktionieren, wobei sich macs da zum teil richtig zickig anstellen.
     
  6. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Ich will sehen wie ihr 1066MHZ Bausteine in einem Mini einbaut, der DDR2 braucht :D
    Es gibt keine DDR2 SO-DIMMS mit 1066MHZ. Das sind DDR3 Bausteine mit 204 Pins.
    Was meinst du mit sprunghaft angestiegen? Ich muss sagen, das ich die Preise derzeit nicht verfolgt habe. Wobei man ein 2GB KIT (wenn man unbedingt auf Dual Channel Wert legt) derzeit bei ca. 40€ liegen.
    Welchen Mini hast du denn mit 1.83GHZ? Von Ende 2006 (Model 1,1) oder mid. 2007 (also schon einen Core2Duo). Wenn letzteres, würde ich sagen kaufe dir einfach einen 2GB Baustein. Der Mini kann schon 3GB verkraften.
     
  7. rothi

    rothi Antonowka

    Dabei seit:
    11.07.08
    Beiträge:
    356
    1066er DDR2. Guter Gag. :D
    Der Mini ist etwas sensibel auf falschen Ram. Da muss DDR2-667 = PC2-5300 rein.

    DDR2-800 (PC2-6400) funktioniert nicht. :-[
     
  8. Matze/O²

    Matze/O² Fießers Erstling

    Dabei seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    124
    Naja, aber was spricht jetzt eigentlich genau gegen den Kauf von 667er RAM?
    Ein Kingston 2GB Kit kostet ca. 35 Euro, was ich in Ordnung finde!
     

Diese Seite empfehlen