1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Weitere Erfahrung mit Fotobüchern

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von MACRapid, 13.07.08.

  1. MACRapid

    MACRapid Auralia

    Dabei seit:
    11.01.08
    Beiträge:
    196
    Hallo Leute.....

    Nachdem ich so meine Erfahrungen mit dem Apple Fotobuch beschrieben hatte (wen es noch mal interessiert http://www.apfeltalk.de/forum/eindruck-apple-fotobuch-t142638.html) habe ich vor ca. zwei Wochen ein Fotobuch bei "Photographerbook" bestellt. Dazu kann man kostenlos die bereitgestellte Software ICalamus nutzen. Der Clou bei dieser Sache ist, dass man das in IPhoto erstelle Buch direkt in ICalamus importieren kann. Das ging alles ganz einfach. Habe also das Buch bestellt und war gespannt. Tja, und dann war das Buch da......Ging recht flott, was aber leider die im Vergleich zum Apple Fotobuch doch schlechtere Qualität nicht aufwiegen konnte. Was ich sehr schön fand, war der feste Hardcover-Einband. Der Papiereinband beim Apple-Buch labbert da ja immer so ein wenig lose rum. Allerdings war der Einband doch ein wenig dunkel geraten, sodass die Fotos etwas unterbelichtet schienen. Tja und die Fotos im Buch selber....? Naja, die Papierquali war besser als beim AppleBuch. Das war es aber auch schon. Die Farben wirkten im Vergleich sehr blass. Ansonsten OK. Mehr aber auch nicht. Muss sagen, dass das Apple Buch besser ist. Scheinbar ist es von der Qualität doch ganz gut und es geht eben nicht mehr. Das muss ich so wohl hinnehmen. Im Zweifel probiere ich noch einen dritten Anbieter und wenn der dann auch nicht besser ist, bleibe ich beim AppleBuch.....
    Bei "Myphotobook" habe ich aufgrund der Software ja schon aufgehört weiter zu machen....:oops:

    Gruß,

    MACRapid
     
    gKar gefällt das.
  2. Pixelmichel

    Pixelmichel Alkmene

    Dabei seit:
    02.09.07
    Beiträge:
    33
    Hi,,
    ich finde das Apple-Fotobuch auch ganz o.k., wenn auch Farben (z. B. blauer Himmel) nicht so gleichmäßig gedruckt wird wie es eigentlich sein sollte. Auch das Papier finde ich zu dünn. Vom Preis wollen wir gar nicht reden. Alle drei Punkte besser finde ich beim CEWE-Fotobuch. Guter Druck, dickes Papier, fairer Preis, umfangreiche Gestaltungsmöglichkeiten. Einzig bei der Bindung habe ich die Sorge, dass sie irgendwann schlapp macht. Aber insgesamt scheinen mir die cewe-Bücher noch am besten.
    Gruß

    PM
     
  3. sunish

    sunish Carola

    Dabei seit:
    16.06.08
    Beiträge:
    109
    Habe meiner Frau ein CeWe, 48 Seiten, zu Weihnachten geschenkt. Qualität fand ich sehr gut, das Programm auf meinem alten WinPC etwas gewöhnungsbedürtig, aber es hat's ja getan...
     

Diese Seite empfehlen