1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Weißes Macbook 13"

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Mobilia, 15.12.08.

  1. Mobilia

    Mobilia Erdapfel

    Dabei seit:
    15.12.08
    Beiträge:
    4
    Guten Morgen Leute,

    Da ich mir zu Weihnachten eine kleine Freude bereiten will, würde ich mir ein neues MacBook zulegen. Weil mir das weiße nicht nur vom Design her sehr gut gefällt, sondern auch der Preis unschlagbar ist, war es klar, es muss das Weiße sein! Die Fragen beruhen eigentlich in erster Linie auf den Preis, und tragen natürlich auch zur Kaufentscheidung bei!

    Wenn ich mir das Weiße Macbook 13" mit 2.1 GHz kaufe, würde ich mit dem Schülerrabatt von 10% nur 854€ bezahlen.

    Da er mir von der Leistung her noch zu schwach wäre, würde ich für kleines Geld auf 4GB aufstocken und mir eine externe Festplatte zulegen. Und ich dachte an eine englische Tastatur, da ich großteils in Englisch schreiben werde.

    - Wo soll ich die 4GB kaufen bzw. bestellen? Wohne in Österreich!
    - 250GB Festplatte gleich bei Apple bestellen; - da kompliziert? -
    - Tastatur(Englisch, International) gleich dazubestellen sinnvoll?


    Das wären mal 3 wichtige Fragen , bevor ich zuschlage! Ich hoffe das mit dem Schülerrabatt gilt noch! Ich selbst bin zwar seit geraumer Zeit kein Schüler mehr , aber da lässt sich schon was machen ;)

    Beste Grüße Mobilia
     
  2. Fanboy

    Fanboy Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    07.07.08
    Beiträge:
    3.052
    Ob es sich auszahlt ein weißes zu kaufen und dann ein neues topcase drauf zu machen??

    Kauf doch das MacBook gleich in den USA
     
  3. dobe

    dobe Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    26.01.08
    Beiträge:
    824
    Beim RAM musst du eigentlich nicht sonderlich aufpassen - das weiße MB arbeitet mit den Bausteinen vieler Hersteller recht gut zusammen.

    Du müsstest nur darauf achten, dass du dir RAM-Module vom folgenden Typ kaufst.
    SODIMM (200 Pin), DDR2 667

    http://geizhals.at/?cat=ramsoddr2;sort=p&xf=253_4096~254_667

    Es gibt allerdings auch Anbieter, wie beispielsweise DSP-Memory,die das Funktionieren ihrer Speicherbausteine mit Apple-Geräten sogar garantieren. Das ist vor allem beim neuen ALU-MB ein Vorteil, da dieses Notebook die Zusammenarbeit mit vielen Modulen verweigert.

    http://www.dsp-memory.de/v1/catalog/default.php?cPath=1_9035&



    Im Grunde solltest du gleich beim Kauf ein Gerät mit US-Layout konfigurieren. Das nachträgliche Tauschen der Tastatur (inkl. Topcase) wäre unwirtschaftlich.


    Btw: In Österreich zu leben ist keine Schande! ;) Ich verstehe mich allerdings sowieso als EU-Bürger!
     
    #3 dobe, 15.12.08
    Zuletzt bearbeitet: 15.12.08
  4. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Auch die Festplatte lässt sich problemlos selber taschen. Das bei Apple zu kaufen ist in meinen Augen Geldverschwendung ;)
     
  5. Mobilia

    Mobilia Erdapfel

    Dabei seit:
    15.12.08
    Beiträge:
    4
    Vielen Dank erstmal! Trotzdem stehen noch Fragen offen.

    Das Macbook also aus den USA nach Österreich schippern lassen?
    Wenn ja, wo soll ich es bestellen; auf apple.com ? Und wie hoch sind die Versandtkosten?

    Habe folgendes bei DSP gelesen, "[FONT=Helvetica, Arial][FONT=Helvetica, Arial]3GB Speicher maximal[/FONT][/FONT]".
    Wieso ist dann beim Apple Store "4GB 667 MHz DDR2 SDRAM - 2x2 GB" angegeben.

    Was meinst du denn genau damit. Ich dachte wenn ich beim Apple Store in der Kategorie Keyboard und Dokumentation "Tastatur(Englisch, International) & Benutzerhandbuch (Englisch)" wähle, dann auch das Englische Topcase vor Augen bekomme.

    Und wo wird die Festplatte für den Appleuser am besten bestellt?
    Für das einbauen von RAM habe ich eine Anleitung gefunden! Hats Frau für den Einbau der Festplatte auch so einfach?

    Beste Grüße Mobilia
     
  6. dobe

    dobe Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    26.01.08
    Beiträge:
    824
    Als Schüler oder Student würde ich es ganz normal über www.unimall.at, www.oncampus.at oder den Apple Education Store (Apple Website) beziehen.

    Es gab weiße MB-Modelle (ich glaube unter anderem auch ein Modell mit 2,1GHz) einer älteren Generation, die nur 3GB Arbeitsspeicher unterstützt haben. Seit November 2007 sind aber alle MB 4GB-kompatibel. Wahrscheinlich bezieht sich DSP hier auf eine vorangegangene Serie.

    Genau so sollst du es machen. ;)

    Der Einbau der Festplatte ist kaum schwerer als das Auswechseln der RAM-Bausteine. "Frau" hat es da also nicht ganz so schwer - soll sogar Männer geben, die das schaffen. ;)

    Kaufen kann man die Festplatte überall - am besten ein schnelles Modell (7200 rpm). Man muss lediglich die maximale Bauhöhe von 9,5mm beachten - "dickere" Ausführungen passen nicht in das Macbook. Ansonsten handelt es sich um "ganz normale" 2,5" SATA Festplatte.

    http://geizhals.at/?cat=hd2s7
     
  7. Helm2000

    Helm2000 Golden Delicious

    Dabei seit:
    01.12.08
    Beiträge:
    9
  8. Chanjo

    Chanjo Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    19.07.08
    Beiträge:
    365
    leider produziert apple nur noch eine modellreihe des weißen macbooks. das von dir im verlinkten link, ist das aktuelle und einzige WEISSE das apple noch herstellt.
     
  9. Helm2000

    Helm2000 Golden Delicious

    Dabei seit:
    01.12.08
    Beiträge:
    9
    Mich wundert nur das die CPU mit 2,16 GHz angegeben wird war das nicht bei den alten Modellen so ?
    Laufen diese Modelle nicht auch mit nur 3 GB Arbeitsspeicher ???

    Bin ein wenig irritiert .

    Kann man diese Hersteller-Nr.: MB402D/B irgendwo bei Apple finden ?


    Gruß Thorsten
     
  10. Mobilia

    Mobilia Erdapfel

    Dabei seit:
    15.12.08
    Beiträge:
    4
    Und zwar die neue?
     
  11. sickdude

    sickdude Roter Delicious

    Dabei seit:
    16.08.08
    Beiträge:
    95
    nein...die neuen macbooks sind die aus alu!
    die weißen die apple noch produziert, sind die "kleinen" mit nur 2,1 ghz!




    ach ja ich hätte da noch ein weißes zu verkaufen! allerdings mit 2,4ghz ist bis jetzt auch nur knapp 4 monate alt!
     
  12. indie_Julia

    indie_Julia Jamba

    Dabei seit:
    20.12.08
    Beiträge:
    55
    ich habe mir auch das weiße bestellt da ich das design einfach besser finde..
    Ich hoffe das es von der Leistung her ausreicht
    hab 2 GB ram und die größte festplatte genommen

    unterscheiden tut es sich eher weniger vom neuen alu macbook mit 2,0 Ghz oder?
     
  13. Shorty3010

    Shorty3010 Granny Smith

    Dabei seit:
    21.10.09
    Beiträge:
    12
    Gut, die Macbook Pros haben Firewire, nen SD Cardreader und ne beleuchtete Tastatur. Aber ob mir das alles ein Aufpreis von ca. 250 € wert ist...
     
  14. maz_ab

    maz_ab Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    07.06.09
    Beiträge:
    1.695
    SD Cardreader ist für mich der größte Witz an den aktuellen Macbook Pros... :D
     
  15. Hammett

    Hammett Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    20.10.09
    Beiträge:
    304
    Ich find den Reader gar nicht schlecht. Das wäre neben der beleuchteten Tastatur ein Argmument für mich gewesen, aber das beides ist mir keine 300€ wert.
     
  16. maz_ab

    maz_ab Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    07.06.09
    Beiträge:
    1.695
    Wenn man bedenkt was es vorher hatte ist es ein Witz.

    Schliesslich musste dafür der ExpressCard Slot über die Klippe springen... :)
    Und der wäre 250 Euro Aufpreis wert, auch wenns günstiger ginge...
     
  17. Hammett

    Hammett Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    20.10.09
    Beiträge:
    304
    Wenn mans braucht klar. Aber da hat ja jeder andere Anforderungen.
     
  18. Snoopy181

    Snoopy181 Roter Astrachan

    Dabei seit:
    16.02.09
    Beiträge:
    6.333
    Habt ihr Witzbolde auch gesehen von wann der Thread ist und um welche MacBooks es da geht? :-D Kleiner Tip: Es sind nicht die gestern veröffentlichten...
     
  19. maz_ab

    maz_ab Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    07.06.09
    Beiträge:
    1.695
    Ich weiss, ich hab mich nur auf den SD Card Reader bezogen :D
     
  20. mgm86

    mgm86 Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    15.06.09
    Beiträge:
    799
    Stimmt, es ist wirklich keine 250€ Aufpreis wert... Aber ich finde 109€ schon ;) Schaut mal hier und lest euch die 2. News von oben durch! Da wird erklärt wie man für 1009€ ans 13" MacBook Pro kommt! Günstiger gehts wohl derzeit nicht ;) Und den Preis ist es auf jeden Fall wert!
     

Diese Seite empfehlen