1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Weißer Bildschirm

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Formosa, 09.03.08.

  1. Formosa

    Formosa Gast

    Hallo,
    mein ziemlich neues weißes MacBook lässt sich nicht mehr einschalten, bzw. bootet nicht. Der Signalstartton ist zwar zu hören, auch die Belüftung läuft, aber danach tut sich nichts mehr.
    Nach geraumer Wartezeit erscheint ein kleines Kästchen in der Bildschirmmitte mit einem Fragezeichen, das immer wieder blinkt.
    Falls irgendwer weiß, was zu tun ist, bitte helft mir!
     
  2. vinzenzd

    vinzenzd Fießers Erstling

    Dabei seit:
    06.05.07
    Beiträge:
    127
    das bedeutet, das das startvolumen nicht gefunden werden konnte… => mit der festplatte stimmt was nicht
    mal mit der system dvd booten.
     
  3. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.570
    Leg mal die installations DVD ein und starte neu... dabei drückst du die C Taste....
     
  4. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
  5. Salzstreuer

    Salzstreuer Adams Apfel

    Dabei seit:
    23.08.07
    Beiträge:
    517
    Mit alt starten, war ja mit dem Startvolume schon gemeint.
     
  6. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.666
    Und danach das Festplatten-Dienstprogramm aus der Menüzeile starten und alle mögliche Checks mit deiner HD machen!
     
  7. Formosa

    Formosa Gast

    Danke erstmal, ich werde das jetzt ausprobieren. Hat irgendwer eigentlich ne Ahnung, wodurch sowas ausgelöst wird? Bin ich da selbst schuld?
     
  8. Formosa

    Formosa Gast

    schade

    also ich hab das jetzt alles ausprobiert und die Festplatte lässte sich aus unbekannten Gründen leider nicht reparieren. Was nun???
     
  9. k01c3k

    k01c3k Macoun

    Dabei seit:
    17.08.07
    Beiträge:
    118
    Nicht reparieren.

    - Live DVD rein. (Tiger oder Leopard)
    - Systemeinstellungen
    - System -> Startvolumen
    - Mac OS X auswählen
     
  10. Formosa

    Formosa Gast

    Ich habe die Mac OSX Cd drin, aber ich kann schon mal nicht auf Systemeinstellungen zugreifen.
    Ich habe versucht, das Betriebssystem neu zu installieren, das ging auch nicht...also was nun?
     
  11. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.666
    Also, du hast die CD drin und hast von ihr gebootet? Dann kannst du sicher nicht auf die Systemeinstellungen zugreifen.

    Kommt eine Fehlermeldung wenn du von dort reparierst? Dann ist wirklich etwas mit deiner HD faul. Vielleicht hast du probiert, Windows oder Linux draufzutun (ich spreche da aus Eigenerfahrung…)? Dann könntest du in meiner Signatur sehen und probieren, den Thread von Rastafari deiner HD entsprechend umzugestalten (mit etwas gescheitem Überlegen geht das schon!).
     
  12. Caphor2k5

    Caphor2k5 Golden Delicious

    Dabei seit:
    30.10.07
    Beiträge:
    7
    ich klinke mich an der stelle mal kurz ein, da ich ein ähnliche problem habe und gar nichts mehr geht. leopard hat bisschen rumgezickt (progs hingen) also hab ich es ausgeschalten, da runterfahren auch nicht ging. seitdem höre ich auch nur noch den startton und hänge an dem weißen bildschirm. von da an tut sich außer lüfteraktivitäten gar nichts mehr und ich kann auch nichts machen. bin echt verzweifeln.....:-c
    jemand ne idee?
     
  13. Salzstreuer

    Salzstreuer Adams Apfel

    Dabei seit:
    23.08.07
    Beiträge:
    517
    Schreibt doch mal ein bisschen mehr Informationen dazu. Hast du schon von der System-DVD gebootet, und all diese Tests und was weiß ich, gemacht?
     
  14. Caphor2k5

    Caphor2k5 Golden Delicious

    Dabei seit:
    30.10.07
    Beiträge:
    7
    versucht, aber keine reaktion. wenn ich dvd ins laufwerk legen, reboote und c gedrückt halte passiert nix. alt --> cursor kommt, dafür wird nach ner weile de dvd einfach ausgespuckt. hatte es bisher auch nur 1x, dass der ?-ordner da war...
     
  15. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.666
    Also, ich liste jetzt einfach mal alles auf, was man tun kann:

    1. Akku rausnehmen, Mac vom Netzteil trennen, Einschaltknopf für 10 Sekunden gedrückt halten und nochmals probieren (setzt den PMU zurück).

    2. Einschaltknopf drücken und sofort die Tastenkombi ⌥⌘pr gedrückt halten, bis der Startton mehrmals gekommen ist.

    3. Einschaltknopf drücken und sofort die "Shift"-Taste drücken, bis das Apple Logo kommt (dauert dann etwas länger…).

    4. System-DVD rein, ⌥ drücken und dann die DVD auswählen, dann im Installationsprogramm sich so weit durchklicken, bis die Menüzeile kommt (das sollte etwa 1 mal sein) und dann dort von "Dienstprogramme" das "Festplatten-Dienstprogramm" auswählen. Dort die "Macintosh HD" anklicken und "Volume reparieren" sowie "Volume-Zugriffsrechte reparieren" (oder so ähnlich) auswählen.
    Falls das fehlschlägt oder die Macintosh HD nicht erkannt wird, aus der Menüzeile das Terminal öffnen und Folgendes eingeben:
    Code:
    sudo -v;d=$(mount|grep "on / "|sed -e 's,s[[:digit:]].*,,' -e 's,v/d,v/rd,');sudo fdisk $d;sudo gpt -r show $d;sudo -k;
    Davon das Resultat mal hier ins Forum bringen, dann kann ich beurteilen, ob die HD partitionsmässig in Ordnung ist.

    5. Falls nichts funktioniert: Mac einschicken…
     
  16. Formosa

    Formosa Gast

    Gerücht...

    Es kursiert das Gerücht, dass dieser Fehler (wie er auch bei meinem MacBook vorkam) verursacht wurde vom letzten Update. Angeblich sollen 80 % aller neueren weißen MacBooks davon betroffen sein (Ohne eine Meinung dazu abgeben zu wollen: Mein Mac hat auch kurz nach dem letzten größeren Update den Geist aufgegeben)).
    Wie dem auch sei, ich selbst habe wirklich alles ausprobiert (Festplattenreperatur, Betriebssytemneuinstallation, Retten der Daten mit Firewire und vieles mehr), aber nichts hat funktioniert. Hatte ihne auch bei nem Store, hat aber auch nichts geholfen.
    Ich musste ihn einschicken und hoffe jetzt, dass meine Daten nicht weg sind.:-c
    Das dauert jetzt so um die zwei Wochen, dann bin ich schlauer.
     

Diese Seite empfehlen