1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Weißer Akku für MacBook Unibody Alu ?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von MacNew, 22.12.09.

  1. MacNew

    MacNew Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    22.11.09
    Beiträge:
    103
    Hallo,

    bin auf der Suche nach einem Ersatzakku - nun habe ich festgestellt, dass die Akku`s für die weißen MacBook recht günstig sind. Dabei ist mir aufgefallen, dass viele schreiben diese Akkus würden auch in die MacBook Alu Serie passen ?! Hat jemand damit Erfahrung ?

    Mich würde der Farbunterschied nicht stören (also zumindest zu Hause wo mich keiner sieht :) )

    Habt Ihr schonmal die "Wunderakkus" von Drittanbietern mit mehr Leistung probiert ?

    Gruß

    MacNew
     
  2. Ares83

    Ares83 Hibernal

    Dabei seit:
    10.10.07
    Beiträge:
    2.011
    Bei den Macbook Alu Unibodies ist der Akku überhaupt nicht zu sehen. Der befindet sich ja da hinter der Klappe.

    Ob die passen kA
     
  3. MacNew

    MacNew Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    22.11.09
    Beiträge:
    103
    Tatsache...habe die Klappe gerade zum ersten Mal aufgemacht....und siehe da, da liegt auch die Festplatte frei zugänglich :) - damit steht auch das nächste "Highlight" fest hihiii

    Aber zurück zum Akku - wo bekomme ich günstig einen Zusatzakku her....und passen die vom weißen ? Kann ich mir nach der Klappenaktion gar nicht vorstellen ???

    Wie sieht das aus mit Akkus von Drittanbietern die "angeblich" mehr Leistung bringen ?

    Danke und Gruß

    MacNew
     
  4. nuckionline

    nuckionline Idared

    Dabei seit:
    02.06.08
    Beiträge:
    25
    die akkus sind nicht kompatibel, der akku des weißen macbooks is erstens viel größer und zweitens bildet er den 4. standfuß und beim unibody ist der akku ja versenkt hinter der klappe
     
  5. Ares83

    Ares83 Hibernal

    Dabei seit:
    10.10.07
    Beiträge:
    2.011
    Beim alten weißen Macbook bildet er den, beim neuen weißen Macbook Unibody ist der genauso wie beim Alu intern.
     
  6. lowpixel

    lowpixel Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    25.10.07
    Beiträge:
    332
    Auf Grund der Ungewissheit was die Akkus anstellen könnten (Auslaufen o.ä.) würde ich auf keine Drittanbieter zurückgreifen. Außerdem denke ich das Apple so ziemlich alles versucht hat die Akkus mit möglichst maximaler Leistung+Sicherheit zu entwickeln. Im Falle eines Falles geht die Garantie flöten.
     
  7. MacNew

    MacNew Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    22.11.09
    Beiträge:
    103
    Okay....das ist ein Argument....und woher bekomme ich dann einen günstigen Ersatzakku ? Oder besteht nur die Chance über Apple direkt ?

    Gruß

    MacNew
     
  8. BerndderHeld

    BerndderHeld Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    03.09.06
    Beiträge:
    2.801
    Wie schlecht ist den dein Akku? So alt kann dein Notebook ja noch nicht sein eventuell ist da was über die Garantie machbar.
     
  9. MacNew

    MacNew Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    22.11.09
    Beiträge:
    103
    Hallo,

    mein Akku hat erst 6 Ladezyklen :) - der meiner besseren Hälfte ca. 20......Ich suche die Akkus eigentlich eher um die "guten" für die Reise / Unterwegs zu schonen und die Ersatzakkus für zu Hause zu nutzen......da ist dann das Laden bzw. damit arbeiten am Netz egal...

    Gruß

    MacNew
     
  10. lowpixel

    lowpixel Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    25.10.07
    Beiträge:
    332
    Brauch den Akku einfach auf. Wenn er dann wirklich mal zu schlapp sein sollte (was bei normaler Benutzung ja nicht sooo schnell auftritt) schaust du dich mal nach einem neuen Akku um. Mit CoconutBattery kannst du das ganze auch ein wenig beobachten.
     
  11. Ares83

    Ares83 Hibernal

    Dabei seit:
    10.10.07
    Beiträge:
    2.011
    Das mit dem einfachen Wecheln der Akkus kannst du vergessen. Wenn da da ran gehst ist die Garantie sagen wir mal gefährdet auf Dauer. Die Klappe wird dadurch auch nicht besser.
     
  12. MacNew

    MacNew Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    22.11.09
    Beiträge:
    103
    Wie Garantie gefährdet ? Nur weil ich einen Akku tausche ? Ja wohl nur wenn es kein Originalakku ist.....mal abgesehen davon, dass selbst das schwer nachzuweisen wäre wenn man den Originalen dann wieder reinmacht, oder ?

    Gruß

    MacNew
     
  13. dakalla

    dakalla Tokyo Rose

    Dabei seit:
    09.11.09
    Beiträge:
    70
    Warum liest denn niemand die Bedienungsanleitung?
    Wenn du den Akku selber ausbaust, dann ist die Garantie weg. Ich glaube das ist mit nem Aufkleber oder so gesichert.

    Außerdem hält der Akku bis zu 1000 Ladezyklen, wozu willst du den denn jetzt shcon tauschen? In paar Jahren, bis du die 1000 voll hast, ist die Akkutechnik schon viel weiter entwickelt und wahrscheinlich auch noch günstiger.
     
  14. MacNew

    MacNew Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    22.11.09
    Beiträge:
    103
    Naja, weil ich zwei MacBook Unibody Aluminium habe ? Wechselbarer Akku ?
    :)

    Bei einem neuen MacBook Pro oder Unibody würde ich in der Tat die Hände weg vom Akkutausch lassen....

    Gruß

    MacNew
     

Diese Seite empfehlen