1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Wechsel WIN zu MAC Vorbereiten (Steganos/ULTRAMAX/E-Mail)

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Cidre, 26.10.07.

  1. Cidre

    Cidre Braeburn

    Dabei seit:
    22.09.07
    Beiträge:
    45
    Hallo liebe Apple-User,

    ich habe es getan !
    Am Mittwoch habe ich mir einen iMac 24" bestellt.
    Da er eine etwas größere Festplatte bekommt und wg. der drahtlosen Maus&Tastatur wurde im Laden (FundK in Hannover) die Bestellung aufgenommen und ich kann ihn - hoffentlich - demnächst abholen.

    Nun wollte ich die Zeit bis dahon nutzen, um mich auf den Wechsel vorzubereiten.
    Dazu habe ich ein paar Fragen:

    1)
    Ich habe von Steganos den Passwort-Manager. Nun gibt es bei MAC OS X das Schlüsselbund, welches ja die gleichen Aufgaben verrichtet (Glaube ich).
    Kann man von Steganos - über welche Umwege auch immer - direkt exportieren oder
    ist es möglich, dass ich zum Beispiel alle Daten in eine Datei (z.B. CSV-Format) schreibe, um so am Tag X direkt ins Schlüsselbund importieren kann ?

    2)
    Heute stand ich kurz vor einem Kollaps, da mir meine Windows-Platte und meine ext. Sicherung-HD signalisiet haben, dass keine Daten drauf sind :mad:
    Nun konnte ich die Partitionstabellen soeben herstellen und bin gerade dabei alle Daten so gut wie möglich zu sichern.
    Da ich das nicht nochmal erleben will, soll nun gleich zu Beginn eine externe Platte her.
    Ich habe die IOMEGA ULTRAMAX ins Auge gefasst (1 TB).
    Kann mir jemand sagen, ob das Aluminiumgehäuse des iMacs zum Gehäuse der IOMEGA-Platte passt ? (Ich weiß, dass das eine komische Frage ist)

    3)
    Gibt es für Outlook-E-Mails eine Möglichkeit, diese einfach ins PDF-Format zu übertragen ?
    Ich will die alten Sachen nicht in MAIL exportieren. Es reicht mir, die Texte irgendwo abzulegen. Mit der Suchfunktion von Mac OS sollte ja alles leicht zu finden sein ?

    Gruß

    Cidre
     
  2. Slashwalker

    Slashwalker Winterbanana

    Dabei seit:
    15.05.06
    Beiträge:
    2.190
    Willkommen auf der hellen Seite der Macht ;)
    Die Ultramax dürfte sich gut zu deinem iMac machen. Wobei sie zum MacPro natürlich am besten passen würde. Daher wird das wohl auch meine nächste Anschaffung sein, speziell für TimeMachine.

    Bei den Emails dürfte es wohl einfacher sein, sie zu exportieren und in Mail zu importieren. Als PDF geht glaub nicht so einfach, zumindest nicht automatisiert.
     
  3. ruelpsnase

    ruelpsnase Tokyo Rose

    Dabei seit:
    07.07.07
    Beiträge:
    71
    Ich benutze KeePass, welches es für Windows, Linuxe und als KeePassX auch für den Mac gibt. Eine Passwortdatenbank ist mit den drei Versionen beliebig nutzbar.
    Man kann Daten auch exportieren und importieren - ich empfehle aber, das einmal auszuprobieren. KeePass ist kostenlos.
     
  4. Cidre

    Cidre Braeburn

    Dabei seit:
    22.09.07
    Beiträge:
    45
    Ist denn KeePassX "besser" als das Schlüsselbund ? Was kann KeePassX, was das Schlüsselbund nicht kann ?
    Lohnt es sich, gleich KeePassX zu verwenden ?


    Cidre

    P.S. Das sind ja gleich drei Fragen auf einmal....
     
  5. ruelpsnase

    ruelpsnase Tokyo Rose

    Dabei seit:
    07.07.07
    Beiträge:
    71
    Also im Gegensatz zum Apfel-Schlüsselbund ist KeePass strunzendoof. Es speichert nur die Einträge - mehr nicht. Wenn man aber auf Windows und Mac arbeitet, ist es wohl meines Wissens nach das einzige Programm, was auch auf beiden System läuft.
    Wenn Du nur auf dem Mac arbeitest, ist der Schlüsselbund die erste Wahl, weil er von fast allen Programmen genutzt wird.
     

Diese Seite empfehlen