1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Wechsel von Notebook zu IBook G4

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von vabi16, 23.02.06.

  1. vabi16

    vabi16 Gast

    Hi Leute,

    habe heute zum ersten Mal ein IBool G4 im Laden gesehen und war vom Design total angetan. Hatte bis jetzt noch nicht soviel mit Mac am Hut, bin aber am überlegen um zu steigen. Was sind so die wichtigsten Unterschiede der Geräte? Habe zur Zeit ein Siemens Notebook, das ein Jahr alt ist. Überlege es zu verkaufen und mir stattdessen ein IBook G4 14" zu holen. Was könnt Ihr mir empfehlen? Was soll ich beachten?

    Vielen Dank im voraus
    :innocent:
     
  2. DPSG-Scout

    DPSG-Scout Gast

    Umsteigen? Auf jeden Fall. :)

    Allerdings solltest du überlegen, ob du als Switcher das Gerät jetzt kaufen möchtest oder eher in den nächsten Monaten. Du hasst sicher mitbekommen, dass Apple bis Ende 2006 komplett auf neue Intel Prozessoren umsteigt. Das 15" Powerbook wurde bereits offiziell vom MacBook Pro mit Intel Dual Core abgelöst und es ist nur eine Frage der Zeit, bis der Rest folgt. Wann genau weiß allerdings niemand, aber da die jetzigen iBooks bereits im Juli 05 erschienen sind, ist ein Update eigentlich nötig.

    Das heißt, du kannst jetzt ein iBook kaufen und glücklich werden, oder die nächsten Wochen im Gerüchteboard oder auf macrumors.com schwitzen. ;)
    Wo wir gerade dabei sind: Nächster kleiner Apple Media Event am 28. Feb., wobei es vielleicht eher in die Richtung yet another iPod + Zubehör geht. Des Weiteren hat Apple am 1. April Geburtstag, was auch eine gute Gelegenheit für neue Produkte ist.


    Willkommen in der Mac Community.
     
  3. micki

    micki Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    3.770
    hallo und willkommen bei at!

    was du auch bedenken musst ist: du steigst nicht nur von einem siemens notebook auf ein apple iBook um, du steigst auch von Windows auf OSX um.

    mit dem neuen betriebssystem geht natürlich einher das du dich mit der software auseinander setzen musst, ich switchte im letzten jahr und stand vor dem gleichen problem. deine windows software funktioniert nämlich nur über umwege auf einem Mac.

    im endeffekt bereuhe ich den umstieg auf gar keinen fall, im gegenteil. ich habe noch nie so gern mit einem computer gearbeitet wie mit meinem iBook unter OSX.

    und bei allen sorgen und nöten stehen einem die forumsmitglieder hier bei at mit tips und viel erfahrung zur seite!

    mach dir gedanken was du an software brauchst, stöbere ein bisschen in diesem forum und frag was immer dich interessiert!

    einen lieben gruss, bernd :)
     
  4. twtwister

    twtwister Granny Smith

    Dabei seit:
    05.07.04
    Beiträge:
    16
    Übrigends werden zur Zeit sehr viele iBooks und Powerbooks im "Refurbished" Shop von Apple selbst angeboten. Heute gibt es z.B. ein 14" iBook 1.33 GHz mit 31% Discount. Und ein paar Powerbooks in allen Größen sind auch dabei!

    Viel Spaß beim Aussuchen.

    Ach ja, der Link zum Apple Refurbished Shop ist:

    http://promo.euro.apple.com/promo/refurb/de/

    tw
     
  5. angelone

    angelone Dülmener Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.05.04
    Beiträge:
    1.674
    richtig, da sis das problem, der betriebssystemwechsel.

    eigentlich musst du dich nur fragen, ob alle spezialprogramme die du so benutzt eine osx version haben.
    oder ob es guten ersatz dafür gibt.

    ms office gibts für osx und alle anderen standardsachen kann man unter osx auch haben.
    mail, adressbuch und ka was.

    spiele sind nochn problem. laufen die spiele, die du so spielst unter osx?
    falls nicht, haste an der stelle immer n problem.
    n ersatzspiel findet man nicht :)
     
  6. micki

    micki Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    3.770
    und du musst natürlich nicht nur dich fragen welche software du an stelle deiner windowstauglichen software für den Mac bekommen kannst, du kannst auch uns fragen :)

    eines sollte dir aber bewusst sein: bei Mac software tauscht man software nicht einfach mal so untereinander wie es bei windows nutzern üblich ist.
    es gibt viel freeware für alle zwecke aber mal eben eine microsoft office version für den Mac brennen lassen und dann illegal nutzen ist nicht!

    äusserungen darüber werden übrigens hier bei at nicht gern gesehen!
     
  7. vabi16

    vabi16 Gast

    Vielen Dank für eure Tips.

    Der Wechsel des Betriebssystems ist natürlich auch ein gewisser Anreiz. Wir kennen ja alle die Probleme mit Windows. Was die Software anbetrifft, glaube ich wäre es kein Problem. Arbeite viel mit Office Anwendungen oder mit Produkten von Adobe, die ja bekanntermaßen auf Mac laufen. Ist ja schließlich auch beste Kombination Mac + Adobe. Habe mir von einem Verkäufer sagen lassen, dass es bei Mac keine Viren gibt. Er hat seit sechs Jahren nicht einmal ein Problem gehabt.
    Aber mal ne andere Frage, wie siehts aus mit einer UMTS Card? Welches Gerät brauche ich um meine Card weiter nutzen zu können? Wie siehts bei den Geräten eigentlich mit der Akku-Laufzeit aus?
     
  8. micki

    micki Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    3.770
    akkulaufzeiten bei Powerbooks und iBooks liegen mit stromsparfunktionen bei um 4 stunden.

    um deine umts card zu nutzen wirst du dir ein Powerbook ansehen müssen, das iBook hat keinen pcmcia schacht und das MacBookPro hat eine neue art eines einschubschachtes.

    wenn es allerdings eine usb lösung für deine umts card gibt, oder eine bluetooth lösung (vll. im handy), dann klappt's auch mit dem iBook :)
     
  9. DPSG-Scout

    DPSG-Scout Gast

    Adobe: Die jetzigen Adobe Programme für Mac sind für die PowerPC Architektur. Adobe will offiziell erst mit dem nächsten Creative Suite neue, universelle (PowerPB + Intel) Versionen herausbringen. Das heißt, Photoshop läuft zur Zeit mit bester Performance auf einem PowerBook. Das MacBook nutzt Rosetta zur Emulation und bringt es mit dem Dual Core wahrscheinlich knapp auf iBook Niveau. iBook/PowerBook werden in den nächsten Monaten abgelöst, für Intel wird es eine Zeit dauern bis die professionellen Anwendungen richtig laufen. o_O

    Bei deiner UMTS Karte sieht es ähnlich aus. Der neue ExpressCard Standard ist /34, schneller, schmaler, besser als die alten Karten wie deine UMTS Karte. Das iBook hat überhaupt keinen PCMCIA slot, das 12" PowerBook auch nicht, das 15" hatte einen, ist aber gerade eingestellt worden, das 17" PowerBook hat einen und wird noch ein paar Monate weiter verkauft werden bis ein 17" MacBook kommt. Das MacBook Pro nutzt bereits den neuen /34 Standart, sodass deine UMTS Karte nur über einen Adapter oder USB>PCMCIA passen würde. Es werden aber dieses Jahr natürlich neue /34 Karten auf den Markt kommen.

    Wenn du dein iBook die ganze Zeit benutzt, kannst du mit ca. 3,5 Stunden Laufzeit rechnen. Abhängig von der Display Helligkeit und Prozessorleistung eine halbe Stunde mehr oder weniger. PowerBook und MacBook (allerdings mit dual core!) bieten ca. 3 h. Die von Apple angegebenen Werte von 4-5 Stunden sind natürlich Maximalwerte unter idealen Bedingungen.
     

Diese Seite empfehlen