1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Wechsel optisches Laufwerk am Mac Pro

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von uffzvd, 29.12.08.

  1. uffzvd

    uffzvd Zabergäurenette

    Dabei seit:
    06.10.07
    Beiträge:
    606
    Hallo Apfelverehrer,

    sagt einmal, überlege mir einen Mac Pro zuzulegen - habe auch shcon gesehen dass die optischen Laufwerke - zwei an der Zahl - einen IDE-Port benötigen.

    Meine Frage: Kann ich in den Mac Pro jedes optische IDE-Laufwerk einbauen (wollte nämlich statt zwei Superdrives von Apple auch ein Blue Ray Laufwerk selber einbauen) oder muss ich auf bestimmte Sachen achten?

    Danke schonmal für die sicher zahlreichen Hinweise...
     
  2. karolherbst

    karolherbst Danziger Kant

    Dabei seit:
    11.05.07
    Beiträge:
    3.878
    eigentlich nicht
     
  3. uffzvd

    uffzvd Zabergäurenette

    Dabei seit:
    06.10.07
    Beiträge:
    606
    Laut Anleitung scheint es ja so als wenn nur ein IDE-Anschluss vorhanden sein muss, die Laufwerksblende vorne muss man dann sicher abnehmen und rein damit - Apple-Hotline war leider nicht in der Lage das zu beantworten, geht mir halt nur drum dass ihc meine Laufwerke selber tauschen kann, für einen DVD-Brenner ist das Superdrive-Teil ja ziemlich teuer...
     
  4. karolherbst

    karolherbst Danziger Kant

    Dabei seit:
    11.05.07
    Beiträge:
    3.878
    ähhhm, ne einfach Mac seite auf, und die Dinger raus nehmen oO, also da wird nix geschraubt oder so, sonst sieh im Handbuch nach, da steht alles, ist glaube ich aufner CD oder so, da zeigt man wie man den gesamten MAc zerlegen kann.
     
  5. uffzvd

    uffzvd Zabergäurenette

    Dabei seit:
    06.10.07
    Beiträge:
    606
    Jetzt war mal einer kompetent, sagte mir gerade dass es nur mit IDE geht, alles andere passt wohl seines Wissens nach universal, sprich: Superdrive sind nach Verfügbarkeit gelieferte Teile von Samsung, LG usw. die alle reinpassen sollten - naja, dann ist das natürlich ziemlich teuer wenn man ein zweites Laufwerk mitbestellt.

    Kann das jemand bestätigen? Oder vielleicht schon einmal jemand selbst probiert das Laufwerk zu tauschen?


    Danke trotzdem shconmal für die Info soweit ;) Schau gleich nochmal genauer ins Handbuch...
     
  6. funrun

    funrun Klarapfel

    Dabei seit:
    09.06.08
    Beiträge:
    282
    Ich weiß grade nicht genau, worauf du hinaus willst, aber Ja, die optischen Laufwerke hängen standardmäßig an IDE-Ports, und man kann problemlos selber welche einbauen.
     
  7. uffzvd

    uffzvd Zabergäurenette

    Dabei seit:
    06.10.07
    Beiträge:
    606
    Frage nur ob auch alle Modelle mit den Laufwerksschubladen durch die Aussparung am Gehäuse passen bzw. ob man da noch Blenden abmontieren muss. Lohnt sich dann ja eher nicht sich ein Superdrive mitzubestellen. BlueRay nachrüsten ist ja dann sicher auch schwierig wenn dieses nur S-ATA-Anschlüsse unterstützt, aber vielleicht kommt da beim nächsten Mac Pro ja mit einem anderen Interface.

    Werd einfach mal probieren...
     
  8. funrun

    funrun Klarapfel

    Dabei seit:
    09.06.08
    Beiträge:
    282
    Ich vermute, dass du einen der überflüssigen SATA-Ports mit einem langen Kabel auch in den Gehäuse-Korb führen könntest. Aber nur eine Vermutung.
     
  9. thexm

    thexm Beauty of Kent

    Dabei seit:
    21.09.08
    Beiträge:
    2.171
    Warte bis zur Macworld, bis du den Mac Pro kaufst - kann sein dass sich dann etwas tut.

    mfg thexm
     

Diese Seite empfehlen