1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

WebView und "Save Document" anfrage

Dieses Thema im Forum "OS X-Developer" wurde erstellt von john appleseed, 29.12.09.

  1. john appleseed

    Dabei seit:
    16.06.09
    Beiträge:
    27
    Hallo,

    ich will einen kleinen Webbrowser schreiben. Also habe ich eine Document-Based-Application erstellt . Leider fragt er jedes mal beim Beenden des Programms (bzw. schließen des Fensters):

    Code:
    Do you want to save the changes you made in the document “bla-bla-bla”?
    Kann man das irgendwo in den Projekteigenschaften oder im Interface Builder ausschalten?
     
  2. Zettt

    Zettt Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    3.374
    Ist ein Webbrowser "Document Based"? Ich glaube da liegt eher der Fehler. Oder was willst du durch die Dokumentbasierung erreichen?
     
  3. john appleseed

    Dabei seit:
    16.06.09
    Beiträge:
    27
    ich will, wenn ich z.B. cmd+n drücke ein neues Fenster erscheint, wie im Safari
     
  4. Zettt

    Zettt Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    3.374
    Ja, aber per ⌘N willst du doch eine neue Instanz von einem Objekt erzeugen und nicht von einem Dokument? Weil das Dokument was dein Dokument anzeigt (also der WebView) soll ja scheinbar nichts mit deinem Fenster an sich zu tun haben.
    Kann mich jetzt auch irren, moege mich einer der grossen Weisen berichtigen.
     
  5. john appleseed

    Dabei seit:
    16.06.09
    Beiträge:
    27
    OK, und wie erzeuge ich eine neue Instanz (das Fenster) ?
     
  6. Zettt

    Zettt Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    3.374
    Denke mal mit alloc und init, aber spaetestens jetzt hoere ich auf hier Unsinn zu verbreiten ohne das sich jemand eingemischt hat, der bessere Ahnung hat als ich. ;)
     
  7. Poljpocket

    Poljpocket Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    07.01.07
    Beiträge:
    432
    NSDocument für diesen Zweck zu verwenden ist nicht optimal, das stimmt. Dein Problem ist trotzdem ein ganz Kleines:

    NSDocuments speichern gemachte Änderungen in einem sog. change count - ähnlich dem retain count von Objekten. Dieser kann erhöht werden, sobald eine Änderung stattgefunden hat. Wird das Dokument gesichert, ist der count wieder 0. Somit weiss das Dokument automatisch, ob da noch ungesicherte Änderungen sind. Dieser count wird durch deinen Code wahrscheinlich irgendwie erhöht.

    Du kannst ihn aber ganz einfach auf 0 setzen und somit die Meldung verhindern:

    Code:
     [DOKUMENT updateChangeCount:NSChangeCleared];
    Für weitere Infos, schau dir mal die benutzte Methote in der Dev-Doc an.

    Gruss ppocket
     
  8. john appleseed

    Dabei seit:
    16.06.09
    Beiträge:
    27
    Danke für eure Antworten, ich habs jetzt so hinbekommen wie ich es wollte.
     

Diese Seite empfehlen