1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Website wird in Safari & Firefox unterschiedlich dargestellt!

Dieses Thema im Forum "Browser" wurde erstellt von winnie, 20.02.08.

  1. winnie

    winnie Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    908
    Guten Abend,

    Ich bin grade dran meine HP neu zu gestalten und nun muss ich entdecken, dass die Schrift in Safari und in Firefox unterschiedlich aussehen!!! Das finde ich natürlich nicht sehr gut;)
    Wie kann ich das ändern?
     

    Anhänge:

  2. Herr Sin

    Herr Sin Millets Schlotterapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    4.752
  3. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    Du solltest Deine Webseite mit InDesign oder Quark Xpress produzieren, zum Offset-Drucker bringen und in einer der erwarteten Besucherzahl hohen Auflage ausbelichten lassen. Damit hast Du zuverlässig die Gewissheit, das jeder Deiner Besucher exakt die gleiche Gestaltung geboten bekommt.

    Internet transportiert nur zuverlässig Inhalte, keine Gestaltungen.

    Gruß Stefan
     
  4. winnie

    winnie Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    908
    Tja das ist natürlich äußerst schlecht! Aber wie es scheint nicht zu ändern!
    Tja dann werde ich wohl damit leben müssen...
    Kann mir jemand aber noch sagen woran so etwas liegen kann? einfach so aus Interesse!;)

    PS:
    Das mit InDesign und dem Drucker würde aber nur dann wirklich von Erfolg gekrönt werden, wenn Display und Drucker gleich kalibriert sind, sonst sieht's auf dem einen immer anders aus als auf dem anderen. Das kenn' ich schon...;):-D

    PPS: @Herr Sin: Schöne Website!:p
     
  5. Herr Sin

    Herr Sin Millets Schlotterapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    4.752
    Woran das liegt? Das liegt an den unterschiedlichen Browsern.

    Wenn du unbedingt willst, dass deine Seite auf allen Browsern immer auf den Pixel gleich aussieht, dann mach ein großes JPEG pro Seite. Oder alles in Flash.

    Andere Frage: Warum ist es so wichtig, dass sich die Seite aufs Haar gleicht? Es ist doch der selbe Inhalt.
     
  6. winnie

    winnie Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    908
    Um die Frage mal so zu beantworten:
    Warum steckt Apple seine Hardware nicht einfach in ein Gehäuse von Dell?!;)
     
  7. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.570
    Pro Browser schreibt man normalerweise ein angepasstes CSS
     
  8. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    nur wenn man seine Kunden langfristig gängeln will ;). Oder was machst Du, wenn das nächste Release eines Browsers wieder alles ganz anders macht … :oops:. Browserweichen, wenn überhaupt unvermeidlich, dann bitte nur um elementare Darstellungsfehler, die auch die Funktion einer Seite erheblich beeinflussen, zu korrigieren!

    Gruß Stefan
     
  9. frank_gayer

    frank_gayer Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    28.08.07
    Beiträge:
    1.011
    Hallo,

    das liegt daran, dass die Browser einige Befehle aus html unterschiedlich interpretieren. Um dies für alle Browser kompatibel zu machen, müsstest Du Befehle verwenden die alle Browser gleich umsetzen.

    Meiner Meinnung ist das Testen der eigenen Seite mit Safari eh der falsche Ansatz da der IE noch immer einem Marktanteil von 70 % hat und auf diesen solltest Du Dich primär konzentrieren auch wenn Du selbst Safari oder Firefox verwendest.
     
  10. Dadelu

    Dadelu Reinette Coulon

    Dabei seit:
    06.07.05
    Beiträge:
    939
    Falsch :) Die Seite sollte mit Firefox oder Safari erstellt werden, da diese 2 Browser im Moment CSS am besten intepretieren. Sprich, nach W3C Regeln umsetzen. IE ist leider, wie schon seit eh und jeh, ein Sorgenkind. Es wird zwar von Release zu Release besser, aber bei gewissen Sachen will es immer noch seinen eigenen Kopf durchsetzen. Darum, Firefox ;) Man muss halt in Kauf nehmen, dass es auf einem IE nicht identisch aussieht. Aber solange keine GRUNDLEGENDE Design Verschiebungen stattfinden.....
     
  11. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Huch? Wie erstelle ich denn in Safari oder FF eine Internetseite? ;)

    Du hast zwar recht, aber was bringt mir das, wenn die Seite beim Kunden auf dem Rechner verschoben ist? "Jaha, aber bei mir, unter OSX mit FF läuft es!". Der wird dir was husten!

    Joey
     
  12. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    Selbstverständlich sind Webseiten erst einmal standardkonform und semantisch korrekt aufzubauen. Zum Testen eigenen sich dabei Safari und Firefox. Darüberhinaus ist dem - nach wie vor nicht wegzudiskutierenden Marktanteil - des der verschiedenen Internet Explorer Rechnung zu tragen. Da der IE7 sich immerhin redlich Mühe gibt, sollte das allermeiste was auf FF und Saf schon gut (lies: standardkonform und semantisch korrekt) aussieht auch auf dem IE7 halbwegs klaglos gerendert werden. Für seine älteren Brüder und in einzelnen Fällen leider auch Opera (hier genügt i.d.R. die jeweils aktuellste Version) muß man dann ggf. noch Workarounds finden um die gröbsten Darstellungsfehler wieder einzufangen.

    Gruß Stefan
     
  13. frank_gayer

    frank_gayer Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    28.08.07
    Beiträge:
    1.011
    Hallo,

    na ja. darüber lässt sich eben nicht streiten, so lange die Mehrheit noch IE benutzt und dann die Seite falsch dargestellt wird. Was nützt es wenn 1% der User Safari nutzen und die Seite richtig dargestellt wird und die 70 % IE-Nutzer es nicht richtig dargestellt bekommen ?
     
  14. Aronnax

    Aronnax Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    03.12.04
    Beiträge:
    831

    An deiner Stelle würde ich schicht nicht
    opacity: 0.80; benutzen
    An sich kann es der FF auch. Warum auch immer es jetzt nicht klappt und ist ja auch egal, da du ja iWeb benutzt und gar nicht im Code rumfummeln kannst.

    Mit anderen Worten,
    zur Zeit wird die graue Schrift dadurch erreicht: Eine schwarze Schrift wird halbtransparent dargestellt - nimm einfach gleich einen "richtigen" grauwert - sollte doch gehen mit iWeb, oder?

    dann sieht es auch sicher gleich aus - Pixel für Pixel übrigens
     
    #14 Aronnax, 27.02.08
    Zuletzt bearbeitet: 27.02.08
  15. Aronnax

    Aronnax Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    03.12.04
    Beiträge:
    831
    P.S.
    immer diese Grundsatzdiskussionen ;)
    er baut es mit iWeb - alles überfüssig hier und sinnlos ;)
    darüber das Apple bzw. iWeb hier Fehler verblockt könnte man reden - sonst ist das alles Zeitverschendung
     
  16. Dadelu

    Dadelu Reinette Coulon

    Dabei seit:
    06.07.05
    Beiträge:
    939
    Wenn man standartkonformes und semantisch korrekter Code erstellt, darf und soll man sich nicht den Kopf zerbrechen, warum es auf dem IE nich 100% richtig aussieht! Das kann es ja nicht sein... Es wäre halt einfach mal an der Zeit, dass es auch die Deppen bei IE bzw. MS kappieren, dass es vieleicht wichtiger wäre, mal einen gescheiten und richtig funktionierenden CSS Parser zu entwickeln, anstatt die Zeit in das Designen der IE Buttons zu investieren...
     
  17. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    Stimmt über bestehende Standards muß man nicht streiten. Die sind einfach nur einzuhalten!

    Wenn bestimmte Browser das nicht tun, dann kann ich sie als WebDesigner im Sinne einer ordentlichen Auftragsbearbeitung und mit Blick auf ihre Marktdurchdringung halt nicht ignorieren. Aber zum Maßstab darf man sie deshalb immer noch nicht erheben.

    Gruß Stefan
     
  18. lih

    lih Gast

    Hallo! Bin neue Mac-Nutzerin und kämpfe auch grad mit iweb! Das Problem, dass die HP bei den verschiedenen Browsern anders aussieht, habe ich auch... aber da kann man wohl nix ändern, wie's aussieht.
    Ich hab aber noch eine andere Frage: Kann mir jemand sagen, ob ich in der iweb Version 1.1.2. die Schrift von Hyperlinks verändern kann? Also es geht darum: wenn ich ein Wort verlinke, dann ist das automatisch unterstrichen und die Farbe kann man auch nicht verändern... das stört mich und ich würd das gern ändern! Geht das und wenn ja, wie??? Wäre sehr dankbar für eure Hilfe!
    Schönen Abend!
     

Diese Seite empfehlen