1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Websharing - Anzeige falscher lokaler IP-Adresse nach Aktivierung des Web-Servers

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von StefanL, 12.08.06.

  1. StefanL

    StefanL Gast

    Ich habe über "Systemeinstellungen - Sharing - Personal Websharing" wie in diesem Forum mehrfach beschrieben meinen Web-Server gestartet. Die daraufhin im Dialogfenster angezeigten lokalen IP-Adressen für den Computer und meine persönliche Web-Site waren jedoch falsch. Die betreffenden Web-Sites ("Es klappt! ..." und "Ihre lokale Web-Site..." ) ließen sich zwar über "http://localhost /..." nicht aber über die nach Aktivierung angezeigte IP-Adresse aufrufen. Die richtige IP-Adresse habe ich mittlerweile über die Datei "test.php" von entropy php herausgefunden. Meine Frage: Deutet die Anzeige der falschen IP-Adresse im Dialogfenster "Systemeinstellungen - Sharing ..." auf eine schwerwiegenden Konfigurationsfehler hin oder kann ich unbesorgt mit "localhost" und der von mir ermittelten richtigen IP-Adresse weiterwursteln?

    Stefan
     
  2. Corny

    Corny Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    15.06.06
    Beiträge:
    681
    Könnte es sein, dass du dich in einem Netzwerk befindest? :) Ich bin über ein WLAN im Internet und im Abteil Sharing wird mir auch immer die lokale IP (also die innerhalb des Netzwerks, nicht die externe, die man braucht) angezeigt.
    Falls dir die Methode mit der php-Datei nicht gefällt, probier doch das IP Widget aus. Das zeigt dir deine externe IP auf Wunsch an und mit einem Klick hast du sie dann in der Zwischenablage.
     
  3. StefanL

    StefanL Gast

    Wenn ich Deine Antwort richtig verstehe, ist Dein Fall gerade das Gegenteil von meinem. Ich möchte den WebServer als Entwicklungsserver für eine MySql-Anwendung benutzen, die zunächst ausschließlich auf meinem lokalen Rechner (der nicht an an LAN wohl aber über den Ethernet-Anschluss an ein Modem angeschlossen ist) und nicht im Netz genutzt werden soll. So wie ich die Dinge verstehe (wenn man in meinem Fall denn überhaupt von Verständnis sprechen kann), benötige ich die interne Adresse nicht die externe, oder? Um ehrlich zu sein, ist mir der Unterschied zwischen interner und externer Adresse nicht klar.
     
  4. Corny

    Corny Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    15.06.06
    Beiträge:
    681
    Die interne (oder private) Adresse ist deine Adresse in einem Netzwerk, einem LAN (oder WLAN, wenns kabellos ist). Die externe (oder öffentliche) Adresse ist deine Adresse (oder die von deinem Router, wenn du einen benutzt) im Internet.
    Falls das jetzt zu unverständlich war: Stell dir die externe Adresse wie Hausnummer und die interne Adresse wie eine Zimmernummer vor ;)

    Wenn du in gar keinem Netzwerk (weder Internet noch LAN) bist, ist es eigentlich egal, welche du nimmst, sie führen beide auf deinen Rechner, da kannst du (im Normalfall) genausogut localhost oder 127.0.0.1 nehmen. Was mich jetzt etwas stutzig macht, ist, dass die Adresse beim Sharing nicht funktioniert, localhost allerdings schon... Denn wie kommt der Rechner auf die falsche Adresse?

    o_O Hat hier wer Ahnung? :D
     
  5. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Hat es eventuell mit einem fehlenden Slash am Ende des URL wie hier zu tun?
     

Diese Seite empfehlen