1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

"Webserver"/Externe Platte im Netzwerk

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von kullerhamPster, 29.12.07.

  1. kullerhamPster

    kullerhamPster Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    309
    Hab' mir heute den "Activity Media Server 150" von Fujitsu Siemens gekauft. Als externe Platte im Netzwerk funktioniert das auch prima, das einzige, was unter OS X nicht funktioniert, ist die Namensauflösung. Das Teil kriegt per DHCP eine IP vom Router zugewiesen, unter Windows klappt es, dass ich im Browser nur http://ams150 eingeben muss, um auf dem Webinterface des Geräts zu landen. Unter OS X geht das nicht, der kann den Namen nicht auflösen (wenn ich direkt die IP eingebe, klappt es). Eigentlich erscheint mir das logisch, denn woher soll der Browser bzw. das OS den Namen kennen, aber wie gesagt, Windows kriegt's hin.
    Braucht es da irgend einen zusätzlichen Dienst, um das auch unter OS X zu erlauben?
     
  2. kullerhamPster

    kullerhamPster Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    309
    Durch einen Hinweis in einem anderen Forum bin ich darauf gekommen, dass möglicherweise die NetBIOS Namensauflösung benutzt wird, um den Hostnamen der Platte im Netzwerk bekannt zu machen. Die Frage ist dann nur, warum kriegt OS X davon nix mit? Kann 10.4 das überhaupt? Wenn ich nach "NetBIOS", "Namensauflösung" und "OS X" google, finde ich primäre Dinge über die Firewall von 10.5, aber bisher keine Hinweise zu Tiger.
     

Diese Seite empfehlen