1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Webkit Builds mit Memory-Leak?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von lemming71, 23.02.09.

  1. lemming71

    lemming71 Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    780
    Um die Geschwindigkeit und Web-Kompatibilität zu verbessern habe ich eine Weile auf Safari-Builds von Webkit.org gesetzt. Bisher war ich auch sehr zufrieden. Nun allerdings musste ich feststellen, dass mit steigender Tab-Anzahl und längerem gebrauch von Webkit-Builds (ohne das Programm zu beenden), der Speicherverbrauch exorbitant in die Höhe schnellt. So betrug die real verwendete Speichermenge oftmals bis zu 1,5GB (was bei unseren 2GB Speicher logischerweise zu massivem swapping führte)!!!

    Ein Beenden und neuladen der tabs brachte eine Besserung, für 1-2 Tage, dann war es wieder soweit. Mit dem regulären Apple-Safari passiert dies nicht. Ist den Webkit.org Machern eigentlich bewusst, dass deren Browser ein solch massives Memory-Leak innehat?

    Ich bin ziemlich überrascht über diesen Zustand!
     
  2. karolherbst

    karolherbst Danziger Kant

    Dabei seit:
    11.05.07
    Beiträge:
    3.878
    Naja, jeder kleiner Furz wird ja per Update behoben, ist gar nicht so unwahrscheinlich, dass sich neue Leaks einschleiechn. Es geht ja hier auch vielmehr um die Web-Kompatibilität oder habe ich beim Konzept WebKit etwas falsch verstanden?
     

Diese Seite empfehlen