1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Web-Proxy-Problem in Safari bewirkt "Internetsperrung" bei mehreren Applikationen

Dieses Thema im Forum "Browser" wurde erstellt von Rimshot, 17.06.09.

  1. Rimshot

    Rimshot Erdapfel

    Dabei seit:
    26.10.08
    Beiträge:
    4
    hallo,
    ich habe seit einiger Zeit ein Problem beim Aufrufen von Websites mit Safari, den ich auch zuletzt auf den neusten Stand (Version 4.0.1) gebracht habe. Unabhängig von der Website, die ich versuche aufzurufen, meldet Safari:

    Firefox und auch Adium haben keine Probleme, sich mit dem Internet zu verbinden.
    Ich habe auch schon mehrere Male die Einstellungen überprüft, wobei ich die Proxyeinstellungen ganz zurückgesetzt habe (was bewirkt, dass nur der Web-Proxy (HTTP) aktiviert wird) und auch alle Häckchen bei den möglichen Proxyarten entfernt habe. Trotzdem wird die oben erwähnte Fehlermeldung angezeigt.

    Das größere Problem, da ich überwiegend Firefox verwende, ist, dass sowohl die Softwareaktualisierung meldet:

    als sich auch iTunes bei dem Versuch, den iTunes Store aufzurufen, beschwert:

    Ich bin für jede Hilfe dankbar^^
     
  2. Hairy

    Hairy Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.397
    Benötigst du denn unbedingt einen Proxy? Sonst würde ich einfach auch mal den Web-Proxy deaktivieren (was eigentlich auch Standard ist).
     
  3. Rimshot

    Rimshot Erdapfel

    Dabei seit:
    26.10.08
    Beiträge:
    4
    falls ich mich unglücklich ausgedrückt habe: mit
    meinte ich, dass ich keinen Proxy eingestellt habe.
    Ich verwende auch bei sonstigen Anwendungen, egal ob Instant Messenger, Browser oder p2p, keinen Proxy.
     
  4. Rimshot

    Rimshot Erdapfel

    Dabei seit:
    26.10.08
    Beiträge:
    4
    Hat keiner eine Idee zur Fehlerbehebung?
     
  5. Rimshot

    Rimshot Erdapfel

    Dabei seit:
    26.10.08
    Beiträge:
    4
    Ich habs geschafft:)

    (Vorher habe ich natürlich unnützerweise Safari dreimal neuinstalliert etc.)

    Das Problem war, dass ich vor ein paar Tagen das Plugin "GlimmerBlocker" für Safari geladen habe. Das fand ich jedoch nicht sehr nützlich und hab es auf herkömmlichem Wege gelöscht (einfach in den Papierkorb). Das ist mir eben wieder eingefallen. Also hab ich mich mit dem Terminal und im Finder durch die Library gekämpft und noch in "PreferencePanes" Überreste von diesem Plugin gefunden, das wahrscheinlich die Proxyeinstellungen geändert hat. Daraufhin habe ich mir ein weiteres mal den Blocker geladen und mit "AppDelete" alles gelöscht was auf der HD von diesem existierte. Nun funktioniert Safari, die Softwareaktualisierung und der iTunesstore wieder.

    bis zum nächsten Problem;)
     
  6. Corlebohne

    Corlebohne Gloster

    Dabei seit:
    27.04.09
    Beiträge:
    62
    Tagchen,

    ich habe exakt das gleiche Problem mit GlimmerBlocker, nur kann ich nicht GlimmerBlocker neuinstallieren um es entsprechend wieder zu deinstallieren. Bei der Installation kommt die Fehlermeldung "Der folgende Installationsschritt ist fehlgeschlagen: run postuprade script for GlimmerBlocker. Wenden Sie sich an den Hersteller."

    Jemand eine Idee? Wäre sehr dankbar, wegen Softwareaktualisierung und so =)

    Dankeschön.
     
  7. Corlebohne

    Corlebohne Gloster

    Dabei seit:
    27.04.09
    Beiträge:
    62
    Hat sich erledigt, komischweise hatte ich trotzdem das GlimmerBlockersymbol in den Systemeinstellungen und konnte es dann, wie oben beschrieben, so löschen und alles funktioniert wieder.
     

Diese Seite empfehlen