1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

web.de-abruf

Dieses Thema im Forum "Mailprogramme" wurde erstellt von bernol, 04.03.10.

  1. bernol

    bernol Cox Orange

    Dabei seit:
    16.01.10
    Beiträge:
    100
    Hallo,

    bin seit etwa nun 1 Monat Macbook Pro-Besitzer. So langsam bekomme ich die Dinge als alter Windows-User inden Griff :) Nur eines lässt mich langsam verzweifeln:

    Vorweg:
    Wahrscheinlich findet sich das, was sich suche, irgendwo hier im Forum. Aber ich find es einfach nicht! Daher seht mir nach, wenn ich hier frage.

    Ich versuche nun seit ein paar Tagen, mein web.de-Mails abzufragen. Senden ist kein Problem. Unter "Aktivität" im Mailfenster von Mail ist dann auch aufgeführt, dass etwas gesendet wird. Die Mails kommen auch an.

    Aber abrufen geht nicht. Merkwürdigerweise bekomme ich in der Aktivitätenanzeige überhaupt keine Angaben... Was mache ich denn falsch? Wenn wenigstens eine Fehlermeldung kommen würde... aber nein - es kommt nix. Wenn ich auf "Empfangen" klicke, passiert anscheinend gar nichts.

    Wäre toll, wenn ich hier Hilfe bekomme.
     
  2. knikka

    knikka Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    19.10.09
    Beiträge:
    3.259
    Um helfen zu können müsste man wissen, wie Deine Einstellungen in Mail bezüglich des Posteingangsservers (POP3, IMAP) aussehen. Servername, benutzter Port, Verschlüsselt oder nicht etc. pp.
     
  3. bernol

    bernol Cox Orange

    Dabei seit:
    16.01.10
    Beiträge:
    100
    oh, grad in dem Moment sah ich beim Durchsuchen des Forums diesen Beitrag:

    http://www.apfeltalk.de/forum/web-de-gmx-t290644.html

    Der Port muss von 993 auf 995 geändert werden - ist wohl denn ein Fehler in den Voreinstellungen von Apple Mail?

    Vielleicht hilft es anderen denn ja auch, dieser Hinweis.
     
  4. bernol

    bernol Cox Orange

    Dabei seit:
    16.01.10
    Beiträge:
    100
    tja, ich versteh es nicht...
    ging nur 1 mal, dann nicht wieder!

    ok - hier denn die Details:
    POP3-Abruf
    Server für eingehende Mails: pop3.web.de
    Benutzername: emailadresse ohne "@web.de" am Ende
    Kennwort: mein Passwort
    smtp-Server: smtp.web.de
    Standard-Ports verwenden: angeklickt
    SSL verwenden: angeklickt
    Identifizierung: Kennwort
    Benutzername: emailadresse ohne "@web.de" am Ende
    Kennwort: mein Passwort

    Ich habe nun 20 Minuten gewartet - es passiert einfach NICHTS...
     
  5. knikka

    knikka Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    19.10.09
    Beiträge:
    3.259
    Mal versucht, den Haken bei "SSL verwenden" wegzulassen? Kann nicht jeder e-Mail Provider...

    Ansonsten kannst Du auch mal versuchen, bei Benutzername Deine web.de Kundennummer einzutragen. Die findest Du im Webinterface!
     
  6. s0f4surf3r

    s0f4surf3r Langelandapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    2.689
    doch SSL muss an sein. Und zwar mit Passwort. Aber warum kein IMAP? Ist doch viel praktischer. Am Port hab ich nichts rumgestellt. Eben hatte ich das Problem bei löschen einer Mail. Da kam dann "kann bla bla nicht in "null" verschieben" oO
     
  7. bernol

    bernol Cox Orange

    Dabei seit:
    16.01.10
    Beiträge:
    100
    naja, vielleicht ist mail da auch eher ein unpraktisches Programm für Mac-Anfänger?
    Thunderbird ist da vielleicht einfacher einzurichten. Jedenfalls finden sich für Thunderbird wesentlich mehr Anleitungen...

    Mail wäre halt schön gewesen, weil es sich so schön in das Gesamtsystem integriert. Darum bin ich ja auf Mac umgestiegen (unter anderem).<e

    EDIT:
    Es funktioniert nun wieder... es hat also geklappt (mit der von mir o.g. Einstellung).

    Kann es vielleicht an meinem Provider liegen? Ich werde es morgen nochmal in Ruhe probieren.

    Eine Frage habe ich noch: Wo speichert Mac OS denn solche Einstellungen? Eine Registry wie bei Windows gibt es ja nicht. Legt Mac OS oder auch Mail denn Konfigurationsdaten an, die man ggf. sichern kann oder - wenn etwas schief läuft - über Time Machine zurückholen kann?

    Oder mach ich hier einen Denkfehler und Mac OS arbeitet da völlig anders?
     
    #7 bernol, 04.03.10
    Zuletzt bearbeitet: 04.03.10
  8. pumpkin

    pumpkin Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    01.11.04
    Beiträge:
    1.764
    Schonmal die Hilfefunktion von Mail genutzt?

    Wenn ich mich richtig erinnere, funktioniert das abrufen von Mails (via Mail oder anderen Mailprogrammen) bei web.de nur alle 30 Minuten. Das hat mich frueher, zu meinen Windows Zeiten, unter Outlook Express schon genervt.

    Nachtrag: Keine Registry... gottseidank ;) Einstellungen werden von Programmen in der Form von .plist Dateien im Ordner Macintosh HD/Libray/Preferences oder ˜/Library/Preferences abgelegt (˜ = Dein Homeverzeichnis)
     
  9. Guy.brush

    Guy.brush Weißer Winterkalvill

    Dabei seit:
    15.12.08
    Beiträge:
    3.544
    komisch, dass das nicht funktioniert. Hatte mit Mail noch keine Probleme.
    Wobei Mail auch nicht anders zu konfigurieren ist als Thunderbird oder andere.
    Die Anleitungen kann man ja einfach übertragen und die Einstellungen entsprechend tätigen. Beispiel.
    Wenn du wirklich 100% sicher bist, dass ALLES stimmt, würd ich mal den Account neuhinzufügen, Schlüsselbundeinträge löschen und evtl. ein paar Konfigurationsdateien löschen, die ich gerade nicht kenne, aber irgend ein kompetenter User sie dir hier bestimmt mit Vergnügen sagen wird.

    EDIT: ich sollte nicht Harald Schmidt gucken, während ich Beiträge schreibe. :)
     
  10. bernol

    bernol Cox Orange

    Dabei seit:
    16.01.10
    Beiträge:
    100
    aha! d.h. wenn ich als angemeldeter User die Programme einrichte, finde ich die plist-Dateien unter "meinem" Homeverzeichnis....

    daher auch keine Registry, die sich mit der Zeit mehr und mehr aufbläht....

    Als Ex-Win-User muss man halt an vielen Stellen umdenken. Aber in den meisten Fällen besteht das Umdenken eher darin, einfacher zu denken... :)
     
  11. bernol

    bernol Cox Orange

    Dabei seit:
    16.01.10
    Beiträge:
    100

    zu deinem Tipp: Schlüsselbundverwaltung.
    Ich habe da den Eintrag "com.apple.kerberos.kdc" ist nicht vertrauenswürdig.
    kann das etwas mit apple mail zu tun haben?
     
  12. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Wozu eine Anleitung? Den Acc von Web.de einzurichten dauert ca. 45 Sekunden (ok, mit C&P der Serverdaten). Das der Abruft nicht klappt liegt nicht am Mac sondern an Web.de. Es sollte z.B. kein Newsletter von denen in deinem Postfacht sein (bzw. war das mal eine Zeitlang so). Dies führe zu einem Timeout beim Abruf. Weiterhin hab ich auch oft Probleme mit Web.de (ich nutze den Account derzeit nur noch über das Webinterface weil da kaum was reinkommt). Selbst derzeit habe ich auch Probleme über das Webinterface. Ich kann bestimmte Nachrichten derzeit überhaubt nicht öffnen.
     
  13. Guy.brush

    Guy.brush Weißer Winterkalvill

    Dabei seit:
    15.12.08
    Beiträge:
    3.544
    Quelle: http://support.apple.com/kb/TS1452

    Also lass es am Besten so, mit deinem Mail Problem wird es nicht viel zu tun haben.
     
  14. bernol

    bernol Cox Orange

    Dabei seit:
    16.01.10
    Beiträge:
    100
    So - ich habe alles in mail zurückgesetzt und alles noch einmal von vorn eingegeben -
    es geht nun!

    Keine Ahnung, was ich falsch gemacht habe vorher.

    Aber:
    Ganz lieben Dank für eure Hilfe! :)

    Vieles ist am Anfang als Switcher zwar einfacher als unter Windows, aber manches kostet doch etwas Zeit und ein paar Versuche. Da ist es schön zu wissen, dass einem hier geholfen wird. :)
     
  15. Madhatter

    Madhatter Fießers Erstling

    Dabei seit:
    18.08.08
    Beiträge:
    129
    Das hört sich nach dem Problem an :) Genau das gleiche Problem hatte ich vor einiger Zeit auch, ziemlich nervig ist das, wobei es mittlerweile glaub ich nur noch 15min sind. Einfachste Lösung: nen GMX Account machen :-D

    Grüße Ralf
     
  16. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Web.de lässt den POP3 Abruf nur alle 15min zu. Wenn man aber Mails im Posteingang hat, die sich nicht öffnen lassen (das passiert gerade bei Newslettern usw.) dann klappt der Abruft auf nur bis zu dieser Mail. Das kann man am einfachsten über das Webinterface testen (erste Nachricht öffnen und dann immer auf nächste....). Da passiert es dann schon einmal, das man ein paar Nachrichten nicht öffnen kann (Fehlerteufel bla......).
     
  17. pumpkin

    pumpkin Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    01.11.04
    Beiträge:
    1.764
    Diese Begrenzung auf 15 Minuten ist bedingt durch den Freemaiil Account. Die wollen natuerlich auch gerne ihren web.de-Club an den Mann/die Frau bringen ;)

    Was mich damals auch noch gestoert hat (weswegen ich letztlich web.de nur noch ueber das Webportal nutze) war, dass nach Abruf der Mails auf den Computer die Mails auf dem Web.de Server geloescht wurden. Keine Ahnung, ob sich das geaendert hat. Ich fand das immer etwas bloed, da zwar die Mails alle auf dem Rechner waren, ich aber unterwegs oder im Buero nicht mal eben auf die (ja runtergeladenen) Mails via Webportal zugreifen konnte. Aber das mag sich mittlerweile alles geaendert haben...
     
  18. bernol

    bernol Cox Orange

    Dabei seit:
    16.01.10
    Beiträge:
    100
    naja, das Löschen nach dem Abholen der Mails lässt sich ja mit den gängigen Mailprogrammen abstellen. Ist i.d.R. nur eine Einstellungssache. Auch betrifft dies nicht nur web.de.
     
  19. pumpkin

    pumpkin Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    01.11.04
    Beiträge:
    1.764
    Wie gesagt, ist laaaange her. Dann lag zumindest das wohl an meiner eigenen Unfaehigkeit ;)
     

Diese Seite empfehlen