1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

WD scorpio black + mb frage

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von morpheusmorph, 09.03.09.

  1. morpheusmorph

    morpheusmorph Querina

    Dabei seit:
    10.03.08
    Beiträge:
    180
    Hallo zusammen!
    Ich möchte mir eine WD Scorpio Black für mein MacBook kaufen. Allerdings habe ich zwei verschiedene Modelle gefunden:
    1. Erste Platte
    2. Zweite Platte
    Wie ihr seht ist der Unterschied zwischen den beiden scorpios, dass die BJKT die köpf der platte automatisch parkt. Die BEKT hat außerdem keinen FreeFall Sensor in der Platte. Aber den brauche ich im MacBook doch eigentlich wegen dem SuddenMotionSensor nicht, oder sehe ich das falsch?
    Also meine Frage, kann ich die günstigere der beiden ohne Bedenken kaufen, oder sollte man die teurere nehmen?

    Grüße
     
  2. morpheusmorph

    morpheusmorph Querina

    Dabei seit:
    10.03.08
    Beiträge:
    180
    hat keiner eine idee? *liebguck*
     
  3. morpheusmorph

    morpheusmorph Querina

    Dabei seit:
    10.03.08
    Beiträge:
    180
    im prinzip will ich nur wissen, ob die HDD das feature "braucht", dass es die köpfe automatisch parkt... die hdd vom werk tut dies ja, nur weiß ich nicht ob das zwingend notwendig ist... weiß das keiner??
     
  4. Inum

    Inum Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    23.03.08
    Beiträge:
    1.091
    Das Feature ist der Freifallsensor.
    Schau dazu mal hier rein. Ich bin mir eigentlich auch sicher dass das MB einen Sensor eingebaut hat, daher brauchst du nur die normale Platte.
     
    morpheusmorph gefällt das.
  5. tahomas

    tahomas Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    29.09.08
    Beiträge:
    707
    sensor ist schon im book verbaut. spar dir die paar euros ;)
    ich warte weiterhin sehnsüchtig auf die scorpio black mit 500gb :)
     
    morpheusmorph gefällt das.
  6. ando-x88

    ando-x88 Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    29.03.07
    Beiträge:
    799
    ich hab die "normale" version davon, läuft gut. Den Sensor hat das Macbook eingebaut (2 Stück sogar)
     
    morpheusmorph gefällt das.
  7. morpheusmorph

    morpheusmorph Querina

    Dabei seit:
    10.03.08
    Beiträge:
    180
    danke für die antworten!!
    ich hab die günstigere schon gekauft und eingebaut, weil hier erst keiner geantwortet hatte und ich nicht mehr warten wollte ;D
    Läuft bei mir auch sehr gut!! Ok, eine 500GB mit 7200 Umdrehungen wär natürlich schöner gewesen, aber reelle 300GB reichen mir erstmal... Hab ja noch zweimal 1TB externe wo der rest draufkommt =)
    Die Teurere WD scorpio black hat noch automatisch parkende Köpfe, aber ich habe im Internet nichts brauchbare dazu gefunden, was mir dieses Feature hinreichend beschrieben hat.

    Man muss aber schon sagen, dass die Platte auf jeden Fall lauter ist als die Seagate vom Werk. Die WD ist im "ruhe-zustand", also wenn nicht davon gelesen wird lauter, dafür hört man die Festplattenzugriffe quasi gar nicht. Bin alles in allem sehr zufrieden damit und kanns nur jedem empfehlen der upgraden möchte
     
  8. ando-x88

    ando-x88 Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    29.03.07
    Beiträge:
    799
    Guck mal aufs Baujahr... ich hatte eine von Anfang 2008, die war richtig laut und hat stark vibriert. Hab sie auf Garantie gegen eine von Anfang 09 tauschen lassen, die hört man fast garnicht
     
  9. Inum

    Inum Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    23.03.08
    Beiträge:
    1.091
    Damit ist, wie ich schon schrieb, der SuddenMotionSensor gemeint.
    Bei allen Platte parken die Köpfe automatisch. Nämlich wenn nichts zu tun ist.
    Hat man aber nen SMSensor wird bei Erschütterung der Lesekopf rechtzeitig in Sicherheit gebracht bevor er auf die Platte schlagen könnte. Ob der nu auf der Platte oder im Laptop ist is egal.
    Dein MB hat zwei eingebaut, also hast du alles richtig gemacht.
     
  10. morpheusmorph

    morpheusmorph Querina

    Dabei seit:
    10.03.08
    Beiträge:
    180
    Danke für den Tipp! Meine ist anscheinend von Ende 2008... Also sie vibriert nicht wirklich "stark" aber man hört auf jeden fall, dass sie schnell dreht und es ist lauter als vorher... dafür hört man fast gar nicht wenn sie liest/schreibt. das find ich auch gut :D

    Ahso! Danke für die Erklärung!! Dachte das wären zwei verschiedene sachen und automatisches parken hätte was mit geringerem stromverbrauch zu tun oder so...
    dann werd ich mal hoffen, dass mein suddenmotionsensor niemals zum einsatz kommen MUSS :D

    Noch eine Frage. Man hört ab und zu ein klacken von der hdd.. ca alle 30 sekunden. ich glaube das wird "clunking" oder so genannt... gab es nicht mal ein tool zum "de-clunking"?

    Edit: ok, hab bei macrumors einen post gefunden der genau darum geht.. sogar mit meiner scorpio black..
    link: http://forums.macrumors.com/showthread.php?t=659085
    hmm viel terminal gefrickel und grössere anfälligkeit der hdd lass mich dann doch eher dazu tendieren das klicken in kauf zu nehmen...
     
  11. _neXus_

    _neXus_ Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    23.12.07
    Beiträge:
    1.775
    Ich wusste nicht, dass der SMS ins Book eingebaut ist, dachte immer der nimmt den Sensor der Platte. Ich habe nämlich die Scorpio Black mit Sensor - bin ich jetzt doppelt abgesichert? Oder wie wird das gehandhabt, wer behält die Oberhand?
     
  12. ando-x88

    ando-x88 Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    29.03.07
    Beiträge:
    799
    Ich behaupte mal, dass jetzt beide Sensoren gleichzeitig laufen und der schnellere bzw. empfindlichere als erstes auslöst
     
  13. NLS

    NLS Querina

    Dabei seit:
    11.02.07
    Beiträge:
    181
    Meine Empfehlung nach eigenen leidvollen Erfahrungen: mach Backups. Komische Geräusche von HDs, das ist (zumindest bei mir) irgendwie nie gut gekommen auf die Dauer... Ende 2008 hatte ich einen totalen Datenverlust, Platte war plötzlich futsch. Wenn man Garantie hat ist das ja kein grosses Problem, aber die Daten.

    Hab dann nach diesem Vorfall ebenfalls die WD Scorpio Black genommen (ohne Sensor), läuft bisher sehr zuverlässig und schnell. Komische Geräusche macht sie bei mir keine. Allerdings stimmt es tatsächlich, es ist ein leises Rauschen zu hören und das MacBook vibriert ganz leicht. Fehlt nur noch der Kerosin-Geruch zum Concorde-Feeling... aber das ist halt so bei so einer schnellen 7200-er Platte. :)
     
    morpheusmorph gefällt das.
  14. blueman-benny

    blueman-benny Bismarckapfel

    Dabei seit:
    13.04.09
    Beiträge:
    140
    Ich finde deine Festplatte sehr laut...ich hatte sie selbst mal in meinem MB Alu, und ich fand es unerträglich. Meine hat nicht geklackert, sondern gebrummt und vibriert. Die kam wieder hinaus - hinein dann eine Hitachi Travelstar HTS723225L9A360 - und auch an ihr Grundrauschen musste ich mich erst gewöhnen.
     
  15. morpheusmorph

    morpheusmorph Querina

    Dabei seit:
    10.03.08
    Beiträge:
    180
    ja, an das grundrauschen habe ich mich auch mittlerweile gewöhnt...
    allerdings drehen im moment meine lüfter immer hoch, wenn ich auf meine scorpio black größere dateien schreiben lasse... also der lüfter dreht auf 4,5k hoch für die zeit in der die hdd beschrieben wird... sehr merkwürdig! warum das cpu beansprucht bleibt mir ein rätsel. ich hab die platte auf HFS+ Jurnaled formatiert und auch die rechte repariert aber es bleibt dabei, dass der lüfter hochdreht..
    hat jemand ähnliche erfahrungen?
     
  16. Fard Dwalling

    Fard Dwalling Fießers Erstling

    Dabei seit:
    07.05.08
    Beiträge:
    130
    Auch die Platte entwickelt Wärme die abgeführt werden muss.
    Deswegen dreht der Lüfter hoch, wenn die Platte ordentlich arbeitet...

    Gruß
     
    morpheusmorph gefällt das.

Diese Seite empfehlen