1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

WD Passport an WD Mybook im Finder nicht erreichbar

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von jalemi, 04.11.09.

  1. jalemi

    jalemi Ingrid Marie

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    270
    Hier die Situation. ich habe eine WD Mybook Worldedition mit 1Tb und der auf-und-ab-LED. an dieser habe ich eine 320Gb WD passport im MacOS (journaled)-Format hängen.
    Wenn ich im Finder dann DW-Nas anklicke sehe ich zwar die Platte als usb1-1share aber wenn ich auf die zugreifen möchte, dann kommte die Meldung, dass das Originalobjekt nicht gefunden wurde.
    Ich dachte es leigt daran, dass das Mybook die Passport mit zu wenig Strom versorgt, ABER: mit einem Windows notebook kann ich super auf di Platte zugreifen!
    Auf die alte NTFS-PLatte, die ich vorher dran hatte konnte ich vom mac aus immer zugreifen. Zudem wirbt WD damit, dass man an das Mybook auch externe Platten hängen kann. ich bin also veärgert!
    Ich habe in das WD-Programm geschaut, aber alle Freigaben sind da. für die Passport steht jedoch CIFS ja, FTP ja, NFS nein,AFP ja

    Ein Neustart hat nicht geholfen :(

    könnt ihr mir helfen auf meine Daten zu kommen?
     
  2. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450
    Du solltest echt mal die Forumsuche, was Zugriff auf einen NAS betrifft bemühen.

    Es ist extrem einfacher als du dich anstellst.
     
  3. jalemi

    jalemi Ingrid Marie

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    270
    auf Nas streikt die Suchanfrage.
     
  4. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450
    Naja OK die Suchfunktion hat schon ihre Tücken.

    Dennoch (oder gerade deshalb?) verklemme ich es mir dir in deinem kaum verständlichen Dialekt zu antworten.

    Darum: Wenn du Hilfe brauchst, dann formuliere dich nicht wie in einem Chatroom.
     
  5. jalemi

    jalemi Ingrid Marie

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    270
    So, ich habe das Problem dann doch noch in Eigenregie lösen können, da Google mir sehr hilfreiche Themen aus Apfeltalk herausgesucht hat. zudem merke ich hier beim Schreiben und Lesen meines oben stehenden Artikels, dass ich dringend eine neue Tastatur brauche (meine ist die alte aus Acryl mit schwarzen Tasten), da einige Buchstaben und Zeichen erst nach kräftigem Druck auf die entsprechende Taste gezeigt werden.
    ich habe also Apfel + K gedrückt ftp und die ip eingegeben. Jetzt hoffe ich nur, dass die Platte beim Neustart des Macs auch noch im Finder bleibt. hat FTP gegen über den anderen Formaten Vorteile, oder ist da ein anderes ratsam (außer NFS)?
     

Diese Seite empfehlen