1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

WD MyBook Studio. Kaufen?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von tobiasre, 07.03.09.

  1. tobiasre

    tobiasre Antonowka

    Dabei seit:
    18.11.07
    Beiträge:
    359
    Hi, ich möchte mir wahrscheinlich die WD MyBook Studio Edition 500gb zulegen.
    Hab mir auf Amazon (http://www.amazon.de/Western-Digita...rewire/dp/B000W9KI42/ref=cm_cr_pr_product_top) aber die Kommentare durchgelesen und bin jetzt verwirrt.

    Manche sagen:
    Mac freundlich. Andere sagen funktioniert am Mac nicht
    manche sagen mac formatiert. Andere windows.
    manche sagen "sau leise" andere "sau laut"
    und manche kaputt und andere ganz ;)

    Was stimmt? was stimmt nicht? Könnt ihr mir die Platte empfehlen oder nicht?
    Kurz : Wie sind eure Erfahrungen mit der aktuellen Version der Studio Edition 500gb in benutzung mit einem mac. Und welche Kabel sind mitgeliefert bzw. (hab ich gelesen) gibt es probleme wenn man sie z.B. mit firewire anschließt oder was soll ich beachten?

    mfg tobiasre
    (Noch ne frage: Macht es was aus wenn ich sie hinlege, statt sie aufrecht zu stellen?)
     
  2. gKar

    gKar Maunzenapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.362
    Manche Fragen sollte schon die Herstellerseite beantworten: Die Studio Edition ist für Mac vorformatiert (nicht dass es sonderlich schlimm wäre, wenn man sie selbst formatieren müsste). Ein FW800-Kabel ist dabei, und warum sollte es Probleme geben, wenn man sich extra eine FW800-Platte kauft und diese über FireWire anschließt?
    Ich habe die 1TB-Variante und bin damit sehr zufrieden, vor allem ist sie wirklich vergleichsweise leise.

    Hinlegen würde ich sie nicht. Erstens hat sie ihre Gummipuffer auf der Unterseite, liegend wäre sie sicher lauter. Zweitens ist auch die Wärmeableitung meines Wissens passiv und die Lüftungsschlitze sollte daher nach oben offen sein, nicht zur Seite.
     
    tobiasre gefällt das.
  3. franz-ro

    franz-ro Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    03.03.08
    Beiträge:
    676
    Ich sage: Mac freundlich, läuft an meinem MacBook einwandfrei als Speichermedium für EyeTV (habe die MyBook Studio Edition 1TB, gekauft bei Amazon)

    Tut eigentlich nichts zur Sache, da du sie so formatieren kannst, wie du sie brauchst (Mit dem Festplattendienstprogram von OSX). Standardmäßig ist die MyBook Studio aber eh im Mac-tauglichen Dateiformat HFS+ formatiert.

    Ich sage: Defnitiv leiser als meine LaCie d2 Quadra (ist aber keine Kunst). Gut, der Schreib-/Lesezugriff ist schon gut hörbar, fällt aber nicht weiter auf. Die MyBook Studio hat keinen aktiven Lüfter, der Geräusche verursachen könnte.

    Meine war ganz ... ;)

    Alles in allem ist die WD MyBook Studio Edition sehr zu empfehlen.

    Was mich stört, ist das Fehlen eines wirksamen Netzschalters. Laut WD soll man die Festplatte einfach ausstecken oder eine Steckdosenleiste dazwischenschalten, wenn man sie vollständig vom Stromnetz trennen will. Meine Erfahrung: Wird die Platte nicht direkt mit dem Mac hochgefahren, so kann sie bei mir manchmal nicht aktiviert werden. Da hilft dann nur: Alles ausschalten und Festplatte + Mac nochmal komplett neu starten.

    - natürlich das Netzteil ;)
    - USB-Kabel
    - Firewire 800 - Kabel
    - Adapterkabel Firewire 800>Firewire 400 - Kabel, um die Platte auch am Firewire 400 Anschluss betreiben zu können (Platte selbst hat nur zwei Firewire 800-Ports neben eSata und USB)
    - eSata - Kabel

    Nicht, dass ich wüsste.

    Sollte eigentlich nichts ausmachen. Ich kann mir nur vorstellen, dass sich die Festplatte schneller erwärmt, da die Luft im Gehäuse nicht mehr optimal zirkulieren kann.
     
    tobiasre gefällt das.
  4. Curacao

    Curacao Königsapfel

    Dabei seit:
    20.03.08
    Beiträge:
    1.200
    tobiasre gefällt das.
  5. nate

    nate Pomme Miel

    Dabei seit:
    03.09.08
    Beiträge:
    1.491
    deine Meinung, aber für mich ganz klar das gegenteil!!!!!

    habe MyStudio 1TB, extrem gut, leise, keine probleme!!! haben 3 WDs im Haus, keine macht Probleme oder sonst was! Meiner Meinung nach gibt es nichts besseres... passt perfekt zum Apple Design, und Preis ist auch ok... mit FW 800 abolut genial und schnell...!!!
     
    tobiasre gefällt das.
  6. tobiasre

    tobiasre Antonowka

    Dabei seit:
    18.11.07
    Beiträge:
    359
    3 Positive, 1e Negative Meinung
    Danke für die Hilfe. Werde mir die Platte höchst wahrscheinlich zulegen.
    Überlege gerade ob nicht vielleicht doch gleich die 1TB version.
    (jetzt aber erstmal Karmapunkte verteilen ;) )

    mfg tobiasre
     
  7. Binary

    Binary Ontario

    Dabei seit:
    27.07.08
    Beiträge:
    340
    Jo hab hier auch ne WD Book Festplatte, allerdings die Office Edition.
    Lass dich nicht verarschen (entschuldigt den Ausdruck aber es ist so) von irgendwelchen für Mac teilen oder nicht.

    Meistens ist es dann same product + 50% Mac aufschlag.
    Es gibt ja auch noch Leute, die glauben dass man unbedingt einen ganz besonderen MacBook Ram einbauen muss, am besten direkt beim Onlinebstellen überteuert dazu kaufen.

    Du kannst jede x bel. ext. Festplatte nehmen (sofern es von den Anschlüßen stimmt) und die anschließen und umformatieren.
     
  8. tobiasre

    tobiasre Antonowka

    Dabei seit:
    18.11.07
    Beiträge:
    359
    Jaja. Ich weis das man alle platten nehmen und auch umformatieren kann.
    Es wurde nur geschrieben das die platte am mac Probleme macht (zum Beispiel sich nicht ausschaltet)
    Aber das scheint ja nicht der fall zu sein.
     
  9. Curacao

    Curacao Königsapfel

    Dabei seit:
    20.03.08
    Beiträge:
    1.200
    richtig, hatte ja auch geschrieben dass es meine Meinung ist und die aus meinen, leider negativen, Erfahrungen resultieren.
    Aber wenn eine Platte einem 60GB Musik zerschiesst und noch mehr Problme macht, dann kann man auch verstehen dass ich niewieder zu WD greifen werde. :)
    Vielleicht hatte ich einfach nur Pech und habe ein Montags-Modell erwischt - kann passieren - ist trotzdem sch***

    hoffe ihr habt mehr Glück :)
     
  10. apfelplusz

    apfelplusz Idared

    Dabei seit:
    01.02.09
    Beiträge:
    25
    Ich kann bisher auch nur positives berichten. Sie läuft zuverlässig an meinem alten iBook. Einzig die Anzeige des "Füllstands" funktioniert hier nicht.
     
  11. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    das scheint für die meisten so zu gelten. übrigens auch für mich :)
     
  12. RedCloud

    RedCloud deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.08
    Beiträge:
    6.040
  13. tobiasre

    tobiasre Antonowka

    Dabei seit:
    18.11.07
    Beiträge:
    359
  14. Curacao

    Curacao Königsapfel

    Dabei seit:
    20.03.08
    Beiträge:
    1.200
  15. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    man sollte sich aber doch bewusst machen, dass negativrezensionen/-bewertungen alleine deswegen häufiger anzutreffen sind, da (von schäden/ausfällen) betroffene eine deutlich größere motivation zur mitteilung ihrer erfahrungen haben.

    man erkennt dies auch wunderbar in diesem forum- wenn ich iphones oder unbody mobile macs nach der dichte von threads mit negativ-erfahrungen beurteile, muss die überwiegende mehrheit der geräte schwere qualitätsmängel aufweisen. da vergisst mancher auch schnell, wie wenig user in summe wirklich probleme hat.

    ich erinnere mich gut daran, wei wie vor 2-3 jahren la cie d2-festplatten durch einzelne userberichte plötzlich ein massives negativ-image anhaftete - auch wenn sie wahre arbeitstiere sind/waren, die zumeist heute noch auch nach langem einsatz problemfrei ihren dienst tun.
     

Diese Seite empfehlen