1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

WD MyBook Studio Ed. schaltet nicht ab

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von One0One, 05.09.09.

  1. One0One

    One0One Boskop

    Dabei seit:
    13.05.06
    Beiträge:
    206
    Guten Morgen Ihr Lieben,

    vermutlich stelle ich mich mal wieder zu dusselig an. Zumindest über die Suche konnte ich nichts finden...

    WD MyBook Studio Ed. (1TB) funktioniert tadellos, bis auf folgende Ausnahme:
    Wenn ich meinen iMac runterfahre/ausschalte, schaltet die WD sich nicht aus,
    sondern geht in einen Standby-Modus, d.h. die Platte/Anzeige pulsiert immer
    weiter und schaltet sich nicht vollständig ab.

    Ist hier ein Defekt zu vermuten, oder gibt es einen pragmatischen Weg, die Platte zum richtigen Schlafen zu bewegen?
    Ich möchte ungern den Power-Knopf 5s halten oder gar den Stecker ziehen müssen.

    Danke und ein schönes Wochenende.
    Gruß Oli

    Edit: Ach ja, die Platte wird über FW800 betrieben
     
  2. One0One

    One0One Boskop

    Dabei seit:
    13.05.06
    Beiträge:
    206
    Stelle ich mich wirklich zu blöd an und Ihr liegt alle schon am Boden und lacht? ;)

    Irgendwie klingt es im Handbuch so, als würde dies problemlos ohne irgendwelche Einstellungen funktionieren...
    Liegt es ggf. am FW800-Anschluss des iMac?

    Danke. VG
    Oli
     
  3. MrBlaschke

    MrBlaschke Jonagold

    Dabei seit:
    21.07.09
    Beiträge:
    23
    Moin.
    Ich habe 3 von den Platten und alle haben das identische Verhalten welches Du beschreibst.
    Das ist korrekt so.

    Wenn Du das "Pulsieren" ausschalten willst musst Du die 5 Sek. hinten drücken;)
     
    One0One gefällt das.
  4. One0One

    One0One Boskop

    Dabei seit:
    13.05.06
    Beiträge:
    206
    Ok, das ist natürlich der Knaller. Demnach sind die Platten rund um die Uhr im Betrieb, bzw. Standby? :innocent:

    Tja, kann man wohl nichts machen. Ansonsten ist die Platte wirklich klasse :cool:
     
  5. f_perry

    f_perry Allington Pepping

    Dabei seit:
    18.04.07
    Beiträge:
    190
    Hi,

    ich habe die gleiche Platte. Dieses Verhalten ist meiner Meinung nach ganz normal. Wenn Du die Platte ganz ausschalten willst, musst Du den runden Knopf an der Rückseite mit den Anschlüssen drücken. Dann sollte die Platte komplett aus sein. Aber ich glaube das Ganze funktioniert nur, wenn Du den WD Manager installierst. So ein Tool das Die LED-Anzeige steuert und die Platte runterfährt wenn man den Knopf drückt.
    Belehre mich eines Besseren, wenn dies nicht so ist.

    EDIT: Ich kann das mal bei Gelegenheit testen, leider hab ich die Platte nicht grad hier.

    Gruss


    f_perry
     
  6. One0One

    One0One Boskop

    Dabei seit:
    13.05.06
    Beiträge:
    206
    Merkwürdig ist für mich einzig die Beschreibung im Userguide:
    "Beim Betrieb über USB oder FireWire schaltet sich MyBook automatisch zusammen
    mit dem Computer ein und aus."

    Den Betriebszustand kann man ja nach dem Herunterfahren nicht wirklich als "aus" bezeichnen o_O

    Na ja, wenn es halt nicht anders geht...

    LG Oli
     

    Anhänge:

Diese Seite empfehlen