1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

WD Caviar Blue...Erfahrung?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von John_Carter, 11.12.09.

  1. John_Carter

    John_Carter Ontario

    Dabei seit:
    23.08.09
    Beiträge:
    350
    Hallo zusammen!

    Da bei mir evtl ein Tausch der Festplatte auf dem Programm steht, da ich mit meiner jetzigen 320GB Probleme habe (immer ein Klick - Firma Fujitsu) überlege ich mir eine 500GB gleich einbauen zu lassen - Upgrade über Garantie (MBP ist 4 Wochen alt...!)

    Nun habe ich die Auswahl:
    1. Samsung (nähere Bezeichnung kenne ich nicht)
    2. WD Caviar Blue
    3. WD Scorpio Blue


    Kennt jemand diese Western Digital Festplatte und hat damit Erfahrungen sammeln können, vor allem im Bezug auf Geschwindigkeit und Lautstärke.

    DANKE
    Gruß
    John
     
    #1 John_Carter, 11.12.09
    Zuletzt bearbeitet: 11.12.09
  2. durden86

    durden86 Normande

    Dabei seit:
    22.06.08
    Beiträge:
    578
    Habe selbst die Scorpio Blue verbaut.

    Kann nichts schlechtes sagen. Läuft ca. 15 Std am Tag und ist schnell, leise und zuverlässig.

    Glaube aber die Caviar ist das neuere Modell und würde deswegen zu der raten.

    Hatte noch nie Probleme mit WD Platten.
     
  3. Jawoll

    Jawoll Golden Delicious

    Dabei seit:
    11.12.09
    Beiträge:
    11
    Hallo,

    soweit ich weiß sind die Caviar Festplatten von WD für Desktop PCs/Macs gedacht und nicht für Laptops

    Andreas
     
  4. bauklo

    bauklo Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    07.05.07
    Beiträge:
    461
    Mal so aus der Hüfte geschossen:
    Sind die Caviar-Platten nicht die Desktop Serie mit 3,5" und die Scorpios die 2,5" für Notebooks?

    edit: too late
     
  5. John_Carter

    John_Carter Ontario

    Dabei seit:
    23.08.09
    Beiträge:
    350
    Danke!

    Nun habe ich gestern erfahren, daß im Fall eines Garantie-Austausches man als Kunde keinen Einfluß hat, welche neue Platte eingebaut wird.

    Oder wie sehen Eure Erfahrungen mit der Apple-Garantie aus?
    Wird es ein Unterschied sein, zu welchem Apple Service Partner ich gehe oder wird die neue Platte direkt von Apple Deutschland (oder so) in den Service Partner geschickt?
    Wichtig wäre mir eben nur, daß ich nicht schon wieder diese Fuijtsu Platte eingebaut bekomme....

    Weiß jemand, welche 320GB Platten beim MBP aktuell noch verbaut werden?

    DANKE
    Gruß
    John
     
  6. blp

    blp Fuji

    Dabei seit:
    02.10.09
    Beiträge:
    36
    Hier mal die prozentualen Rückläuferquoten (Defekte) für Festplatten innerhalb des ersten Jahres:

    - Western 0.89%
    - Hitachi 0.92%
    - Samsung 2.25%
    - Maxtor 2.79%
    - Seagate 2.89%

    Sind zwar für 3,5" Drives, aber für die 2,5"er gibt's sowas leider nicht. Trotzdem kann man sich daran orientieren.
     

Diese Seite empfehlen