1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Was sollte ich auf die EXfestplatte sichern?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Apfelmann70, 13.10.06.

  1. Apfelmann70

    Apfelmann70 Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    17.08.06
    Beiträge:
    248
    Langsam bekomme ich Angst, bei den ganzen Mac-Absturzberichten im diesem Forum. Jetzt möchte ich schon mal vorsorgen und die wichtigsten Dateien auf eine Ex-Festplatte sichern. Dass man seine Musik oder Fotos sichert ist ja klar aber gibt es noch versteckte Dateien die unbedingt gesichert werden sollten?
     
  2. G5_Dual

    G5_Dual Melrose

    Dabei seit:
    31.05.04
    Beiträge:
    2.476
    Im Grunde genügt es wenn du deinen Heimordner (der mit dem Haus) sicherst.
    Darin sind alle Photos, Musik und Dokumente gesichert. Immer davon ausgehend, du hast die Orte wo dein Mac standartmässig sichert, nicht verändert.
    Programme und das System können ja jederzeit wieder neu aufgespielt werden.
    Solltest du alles sichern wollen, mach eine Kopie mit CCC oder SuperDuper der internen Platte. Das Clonen ist bei beiden Programmen kostenlos.
     
  3. Apfelmann70

    Apfelmann70 Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    17.08.06
    Beiträge:
    248
    Danke G5_Dual!!! Die Programme werde ich testen. Und wenn ich meinen Heimordner regelmäßig sichern möchte, muss ich den jedesmal neu überschreiben oder gibt es eine Möglichkeit nur die fehlenden (neuen) Dateien hinzuzufügen?
     
  4. Jessiblue

    Jessiblue Bismarckapfel

    Dabei seit:
    06.04.05
    Beiträge:
    145
    Servus leutz,
    jep das würde mich auch interessieren, gibt es eine Möglichkeit Inkrementell (so heisst das doch glaube ich???) zu sichern? Also immer nur das aktuellste zu übernehmen.


    Gruss Jessiblue
     
  5. radneuerfinder

    radneuerfinder Damasonrenette

    Dabei seit:
    02.01.05
    Beiträge:
    487
  6. reab

    reab Wagnerapfel

    Dabei seit:
    07.12.04
    Beiträge:
    1.568
    Das wäre etwa so, als würdest du dich ständig in einer Porsche Werkstatt aufhalten und dann daraus schliessen, dass diese Marke grauenhafter Schrott sein muss.
    Die 99.5% die problemlos herumdüsen siehst du dort nicht.
    Genau so verhält es sich hier in dieser "Forums-Werkstatt" mit dem Mac.
    Noch kein Mac den ich benutzte (ab 1987), zeigte irgendwelche Macken die ich nicht selbst durch unüberlegtes Gefrickel verursacht habe.
     
  7. astraub

    astraub Champagner Reinette

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    2.651
    ... dem kann ich nur zustimmen!

    Gruss
    Andreas
     
    reab gefällt das.

Diese Seite empfehlen