1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Was sind so eure Datenmengen pro Monat?

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von benowar, 06.02.08.

  1. benowar

    benowar Auralia

    Dabei seit:
    27.01.08
    Beiträge:
    196
    Hi,

    ich überlege mir jetzt mal nen vernünftigen Carrier für Edge zu suchen in der Schweiz kann mir aber nur schwer vorstellen, wieviel MB ich so pro Monat benötige. Auf wieviel kommt ihr so? Bei mir wirds auf täglich Mails und Webseiten checken hinauslaufen aber sicherlich alles in überschaubaren Rahmen von vielleicht 30-40 Minuten pro Tag. Sind 100 MB pro Monat realistisch?

    Ben
     
  2. MrWhite

    MrWhite Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    05.02.08
    Beiträge:
    307
    Hi Ben!
    Ich glaube nicht das Du beim Internetsurfen und Mails senden/empfangen mit 100 MB im Monat auskommst.
    Als Beispiel möchte ich Dir dazu folgendes schreiben.
    Die Internetseite des Spiegel ist in etwa 2MB groß. Bei 100MB also 50 mal Spiegel aufrufen und du bist fertig.
    -Ich gehe jetzt mal davon aus, dass sich bei jedem Aufruf der Seite nichts mehr im Cache befindet-
    Eine durchschnittliche Mail wie sie hier bei mir im Büro z.B. rumgeht (mal nur mit Text, mal mit Dokumenten im Anhang) ist in etwa 200KB groß. (In meinem Fall! ist bei jedem unterschiedlich)
    Das sind also etwa 500 Mails die Du empfangen kannst bis die 100MB aufgebraucht sind.

    Diese Diskussion gab es kurz vor dem Start des iPhone in Deutschland auch, als die Leute angefangen haben zu überlegen, welchen Tarif sie sich nehmen sollen. Also genau das gleiche Problem wie bei Dir.
    Nun ist es aber bei den deutschen T-Mobile Tarifen so, dass im kleinsten Tarif nach 200MB "nur" die Verbingungskapazität gedrosselt wird. Wobei ich noch von niemandem gehört habe, der unter einer Drosselung leidet, da T-Mobile dies technisch noch nicht realisieren konnte bzw. zugeschaltet hat.) Das heißt jedoch das in den offiziellen kein Limit gesetzt ist.
    Wenn Du das iPhone ausschließlich privat benutzen willst, wird es sich wahrscheinlich auf längere Sicht einpendeln. Am Anfang wirst Du natürlich viel rumprobieren und ständig im Internetsurfen, weil es einfach so viel Spaß mit dem iPhone macht. Aber das wird sich bestimmt ein wenig legen mit der Zeit.
    30 Minuten am Tag sind glaube ich schon recht viel. Es sei denn Du bist regelmäßig viel unterwegs.
    Kurzum. Nur für Mails reichen 100MB wahrscheinlich aus (ich kenne Deinen persönlichen e-Mail Verkehr ja nicht)
    Kummuliert mit Safari-Nutzung wirst Du auf lange sich draufzahlen müssen wenn Du keine Flat hast.
    Schau Dir einfach mal deinen e-Mail Verkehr an und rechne Dir aus auf welche Mengen Du kommst.
    Um die Internetnutzung zu berechnen für Deinen gewünschten gebrauch nimm folgendes an:

    Die maximale Geschwindigkeit bei EDGE beläuft sich auf: 220kbit/s Downstream und 110kbit/s Upstream (Klasse 10 EDGE)
    Realistisch sind wahrscheinlich 130-180 kbit/s da Du auch mal schlechteren Empfang hast.
    Bei geschätzen 180kbit/s brauchst Du also etwa 56 Sekunden um 1MB herunterzuladen.
    100MB brauchen dann also etwa 94 Minuten. Das sind nur 1,5 Stunden.
    Wenn Du die Leitung also voll ausreizen würdest und das in etwa 30 Minuten am Tag wärst Du nach 3,1 Tagen durch mit den 100 MB und müsstet die restlichen 26,9 Tage des Monats zahlen. Also in etwa 900 MB :)
    Ich gehe übrigens davon aus, dass Du 100MB frei hast und jedes weitere MB bezahlen musst, bzw. pro Minute.
    Und das wäre verdammt teuer glaub ich.
    Ich hoffe ich konnte Dir ein wenig helfen. Die Rechnungen sind zwar nicht ganz exakt, aber kommen der Sache schon recht nahe.

    Gruß
    MrWhite
     
  3. ben_

    ben_ Fießers Erstling

    Dabei seit:
    15.10.07
    Beiträge:
    130
    Ich surfe mit GRPS, und benutze das täglich vielleicht einmal zum Mails checken und zum Surfen. Ich hab meist < 50MB. Bei E-Mails kann man viel Datenmenge sparen, wenn du ein IMAP-Account verwendest, das die Anhänge nur auf Anfrage nachholt. So reicht das für mich locker.
    Falls du wirklich täglich 40 Minuten mit EGDE unterwegs im Web bist, glaube ich allerdings auch nicht, dass 100 MB ausreichend sind...
     
  4. frisk

    frisk Reinette Coulon

    Dabei seit:
    22.08.07
    Beiträge:
    938
    ich nutze edge auch nur privat. habe 200mb im monat für 15 euro. und mir reich das locker. benutze edge aber auch nich so viel zum richtigen surfen sondern nur gucken wann bus/bahn kommt zB
     
  5. beb

    beb Golden Delicious

    Dabei seit:
    27.04.07
    Beiträge:
    6
    ich benutze mein iphone mit eplus, leider gibt es dort kein edge.
    Es gibt nun die Möglichkeit für 10 € mit gprs zu surfen, die grenze liegt bei 200 mb.
    Hat jemand damit Erfahrung? Ist gprs nicht sehr langsam?
     
  6. benowar

    benowar Auralia

    Dabei seit:
    27.01.08
    Beiträge:
    196
    Danke für die teilweise ausführlichen Antworten. Dass spiegel.de 2 MB groß ist, hät ich nicht gedacht. Bei E-Mail setze ich auf GMAIL und IMAP, sollte sich also in Grenzen halten. Ich werd mich mal erkundigen was Edge hier so kostet bei den einzelnen Anbietern.
     
  7. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.564
    100 MB sind viiieeel zu weng ;)
     
  8. Horstbert

    Horstbert Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    14.12.06
    Beiträge:
    832
    Die Grenze liegt bei 250MB. Ich habe den Tarif auch und kann dir sagen: Die Datenmenge reicht auf jeden Fall. Die Geschwindigkeit lässt natürlich etwas zu wünschen übrig, aber solange du nicht online Fotos gucken willst, ist es wirklich erträglich.
     
  9. lebiLL

    lebiLL Martini

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    649
    Wenn dein Anbieter EDGE anbietet, dann solltest du mindestens 200 MB zur Verfügung haben!
    Über das langsame GPRS dürften 100 MB OK sein, da wirst du eh nicht viel mit Surfen wollen...
     
  10. JacksoN

    JacksoN Schafnase

    Dabei seit:
    06.10.07
    Beiträge:
    2.229
    Also ich surfe sehr sehr viel über EDGE... Und Mails alle halbe Stunde. Mal ein Youtube Video hier und da ;) Aber surfen tu ich echt richtig viel. Und ich bin bis jetzt erst einmal an die 200 mb rangekommen (Complete M)
     
  11. benowar

    benowar Auralia

    Dabei seit:
    27.01.08
    Beiträge:
    196
    Hmm, also wie ist das eigentlich, hat der Mobile Safari nen cache der sich wenigstens so lange hält, bis ich das iphone nicht komplett ausschalte? Gehst du auch mal auf größre Seiten wie spiegel mit vielen Bildern?
     
  12. JacksoN

    JacksoN Schafnase

    Dabei seit:
    06.10.07
    Beiträge:
    2.229
    Spiegel jeden früh ja^^ Also weis nicht was alle haben... Ich finde EDGE ziemlich schnell.... 10-15 Sekunden bis Spiegel fertig geladen ist... Ja 15 sekunden aber mein gott hey... das teil ist NUR ein Handy
     
    kammerflimmern gefällt das.
  13. kammerflimmern

    kammerflimmern Meraner

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    224
    Beide Posts von JacksoN kann ich bestätigen, mit 200 MB kommst Du hin. 100 sind aber definitiv zu wenig. Die Geschwindigkeit überrascht mich bei Edge (iPhone) übrigens jeden Tag, ich hatte es mir viel langsamer vorgestellt. Teste 200!

    Ach ja, diverse Newsportale usw haben ja auch extra Seiten für Mobilgeräte, die sind natürlich schön fix und übersichtlich.
     
  14. benowar

    benowar Auralia

    Dabei seit:
    27.01.08
    Beiträge:
    196
    Danke, 200 wäre jetzt auch meine Idee gewesen. Bin einfach nicht bereit 30 EUR und mehr für 1-2 GB hinzublättern. Habe eh gerade Video Podcasts als Ersatz fürs viele Surfen auf Reisen für mich entdeckt :D
     
  15. kammerflimmern

    kammerflimmern Meraner

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    224
    Außerdem wird es in der Schweiz auch nicht anders als in Deutschland sein, in einen teureren Vertrag kommst Du ja immer ohne Probleme - falls die Preise insgesamt fallen. Die Kündigungsfristen bei separat abgeschlossenen Verträgen sind hier übrigens auch voll in Ordnung, oftmals einfach zum Monatsende.
     

Diese Seite empfehlen