1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Was kostet ne neue Hauptplatine?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Conny, 21.04.08.

  1. Conny

    Conny Starking

    Dabei seit:
    13.01.08
    Beiträge:
    215
    Hat da jemand Erfahrung mit? Hab heut mein MacBook abgegeben, weil es runtergefallen ist, während ich boxen angeschlossen hatte. Er meinte man müsste eventuell die Hauptplatine austauschen und das würde teuer werden. Ist das überhaupt notwendig. Der Struz ist schon ein paar Monate her und ich habe keine Probleme beim arbeiten gemerkt.
     
  2. ZENcom

    ZENcom Goldener Apfel der Eris

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    2.650
    Nun ja, das Logic Board austauschen kostet so ca. €600 inkl. LoBo… wenn das MB aber ohne Komplikationen läuft, warum dann das LoBo austauschen?
     
  3. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450
    Ausserdem sind Boards nicht so sehr Sturzsensibel. Festplatten sehr viel eher.

    Sollte Dein Händler Dich mit der Diagnose "Boardtausch" konfrontieren hol Dir eine Zweitmeinung. Und sag ihm vorher er solle keinesfalls was ersetzen ohne Rücksprache mit Dir. Sonst erzählt er Dir er habe den Knurbel verzirpfen müssen und das koste ???.
     
  4. ZENcom

    ZENcom Goldener Apfel der Eris

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    2.650
    Bei den meisten (Erfahrungswert) Repair-Stores läuft das Gespräch so ab:

    Kunde (enorm enerviert und total verzweifelt): Mein linker Lautsprecher klirrt! :(

    Händler (extremst gestresst und kundenresistent): Das ist schlimm! Da ist das Logic Board defekt. Das muss ausgetauscht werden. Kostet 856€…

    Kunde: Verdammt…

    ;)
     
  5. iMacBook

    iMacBook Adams Apfel

    Dabei seit:
    05.11.06
    Beiträge:
    512
    selbst ist der mac-user....
     
  6. ZENcom

    ZENcom Goldener Apfel der Eris

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    2.650
    Na…ja… pauschal hört sich das natürlich toll an, aber in der Realität ist das wohl kaum umzusetzen. Entweder fehlt die Veranlagung oder es ist einfach nicht die Motivation dazu da und für viele sind einfach mal andere Sachen wichtiger. Einmal davon abgesehen das es für Menschen wie mich ein Broterwerb darstellt.

    :)
     
  7. Yogibaer

    Yogibaer Gast

    Hallo, ich Denke eher das sich die Festplatte verabschiedet hat und nicht die Hauptplatine.
    Was hat das Macbook denn nicht mehr gemacht ?
     
  8. Conny

    Conny Starking

    Dabei seit:
    13.01.08
    Beiträge:
    215
    Also es hat alles gemacht...war zwar vom gehäuse her etwas beschädigt und das kabel zur Anlage war recht verbogen, aber Musik hören geht immer noch, nur manchmal muss ich etwas an dem stecker drehen.Morgen hole ich ihn ab, da werde ich mal sehen was er sagt. Das wäre ja auch alle kein Problem, ich denke nur das die Versicherng sich weigert den Schaden zu übernehmen.
     
  9. nomos

    nomos Harberts Renette

    Dabei seit:
    22.12.03
    Beiträge:
    7.036
    Also hat deine Audio-Out Buchse einen Schlag mitbekommen. Und die ist leider fest auf dem Logicboard, so dass die Diagnose "Board Tausch" vermutlich stimmen wird.

    Carsten
     
  10. Conny

    Conny Starking

    Dabei seit:
    13.01.08
    Beiträge:
    215
    Aber muss man es dann reparieren lassen?
     
  11. deep volt

    deep volt Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    27.05.06
    Beiträge:
    483
    Nein, sollte die Buchse nicht mehr funktionieren kauf dir besser eine Externe Soundkarte z.B ein Griffin iMic für 30€, das kostet damit nur ein Bruchteil von einem neuen Logicboard. Der Verkaufswert sinkt halt... bzw ist ja mit dem Sturz schon 'gefallen' :p
     
  12. greatestgatsby

    greatestgatsby Bismarckapfel

    Dabei seit:
    16.10.06
    Beiträge:
    141
    Ja warum sollte sie es denn auch bezahlen?
     
  13. Conny

    Conny Starking

    Dabei seit:
    13.01.08
    Beiträge:
    215
    Ja es ist natürlich nicht einfach so runtergefallen, sondern weil meine Mutter es nicht lassen konnte um den pc rumzuschleichen und zu gucken was es denn so im Internet bei HSE und so nen scheiß gibt. Dann hat sie das Kabel erwischt, halt leider das falsche das nicht von allein abgeht:(

    @deep volt: wo schließt man so eine externe Soundkarte denn an?
     
  14. nomos

    nomos Harberts Renette

    Dabei seit:
    22.12.03
    Beiträge:
    7.036
    Über USB
     
  15. Conny

    Conny Starking

    Dabei seit:
    13.01.08
    Beiträge:
    215
    danke, na das ist ja ne alternative. das problem ist nämlich wegen der versicherung, dass ich als Studentin über meine Mutter versichert bin und die stellen sich dann quer. Weil es anscheinend dann so ist als hätte ich es selber kaputt gemacht. Aber kann ich mir nicht so genau vorstellen, denn es kommt ja vor das ich was von meiner Mutter kaputt mache und auch in solchen Fällen sollte das versichert sein.
     
  16. Bananenschale

    Bananenschale Granny Smith

    Dabei seit:
    22.03.07
    Beiträge:
    13
    Also laut dem Kostenvoranschlag, der hier vor mir liegt 903,90€!!! Ja ihr habt euch nicht verlesen. Das war die Schreckensnachricht nachdem mein Laufwerk nicht mehr funktionierte. Naja das ist jetzt ca. einen Monat her und überraschender weise hab ich immer noch ein kaputtes Laufwerk =(
     
  17. Conny

    Conny Starking

    Dabei seit:
    13.01.08
    Beiträge:
    215
    Wie können einzelne Teile so teuer sein, wenn das ding neu nur 1000 kostet?
     
  18. Mark.3k

    Mark.3k Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    03.01.07
    Beiträge:
    618
    weil apple da richtig zulang für ersatzteile, und vor allem natürlich auch weil da ja noch die arbeit dazu kommt.
    Ein techniker sitzt da ja auch ne weile dran, und der will bezahlt werden...
     
  19. Conny

    Conny Starking

    Dabei seit:
    13.01.08
    Beiträge:
    215
    Das kann ich auch verstehen, aber wenn die Reperatur 900 kostet (habe grade angerufen) und neu isser bei 1000. Dann leg ich mir doch lieber nen neuen zu und dann verdient keiner was...

    jetzt kann ich nur auf die Versicherung hoffen
     
  20. Conny

    Conny Starking

    Dabei seit:
    13.01.08
    Beiträge:
    215
    Ach Leute, habe heute mein MacBook wieder abgeholt. Hatte es recht eilig und habe es mir vor Ort nicht nochmal angeschaut. Warum auch dachte ich mir, es wurde ja eh nichts repariert. Da les ich mir grade die Mängelbeschreibung durch und es steht etwas da von einem Haarriss an der Displayumrandung. Und ich dachte mir, die ist mir ja vorher garnicht aufgefallen und schaue ihn mir genauer an. Fa sehe ichs, ein fetter Riss, der vorher nicht da war. Meint ihr ich habe eine Chance das dem Laden auch zu sagen? Denn ich kann es ja nicht beweisen.

    Und weiß jemand was das alles ist?
    - Thermal Grease X23
    - Hinge, Display left and right
    - Bezel, Display Version 2
    - Housing Display Rear, das ist bestimmt der Rahmen, der jetzt den Haarriss hat

    den Rest weiß ich schonmal.

    Und noch ne letzte Frage. Ich habe jetzt einen neuen Akku bekommen, direkt aus dem Lager anscheinend. Nur hat der schon 7 Ladezyklen runter. Ist das normal wenn der neu sein soll?
     

Diese Seite empfehlen