1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Was kostet mich eigentlich der Import eines iPhones...!

Dieses Thema im Forum "Jailbreak, Unlock & Modifikationen" wurde erstellt von Sabian, 28.01.08.

  1. Sabian

    Sabian Jamba

    Dabei seit:
    22.01.08
    Beiträge:
    54
    Aufgrund mehrerer irrtümlicher Vorstellungen der Leute die ein Iphone von mir kaufen wollten würde ich gerne mal kurz klarstellen was dieses "ich jette mal in die USA und kaufe ein Iphone billig ein" wirklich kostet. Hier eine Auflistung:
    Auf den Preis von 399 Dollar, kommen Steuern des jeweiligen Saates drauf 5-10% (bei mir waren es 7,125%), dann kommt noch die 19% Einfuhrumsatzsteuer aus Deutschland mit drauf.
    399 Dollar *1,07125 = 427,43 Dollar. Umrechnungskurs Dollar Euro ca 1,46 Euro abzüglich von Euro zu Dollar Wechseln (Verlust von ca 0,01-0,04 Euro je nachdem wie und wo) somit ca 1,43 Dollar pro Euro. Kostet das Iphone: 298,90 Euro. Jetzt die Einfuhrumsatzsteuer von 19 % (obwohl es Zollfrei ist, macht der Zoll manchmal trotzdem noch lustig Zoll drauf (zwischen 7-30%) statt nur der Einfuhrumsatzsteuer) macht: 355,69 Euro. Das ist der ca. EK eines OVP Iphones.

    Dann kommt da noch ne Proxy Simkarte dazu für 35 - 90 Euro (manchmal sogar noch mehr) und dann fragen mich Leute ob ich es nicht für 399 inkl Proxy-Simkarte verkaufen würde wo mein EK schon bei 420 Euro ist. (ganz ohne meine Arbeit/Zeit zu betrachten die ich zum jailbreaken, verschicken, designen von Ebay Anzeigen, Diskussionen mit potenziellen Käufern usw brauche).

    Jetzt darf sich jeder selbst überlegen wieviel Marge/Gewinn er einem Verkäufer zugesteht.
     
    #1 Sabian, 28.01.08
    Zuletzt bearbeitet: 28.01.08
  2. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    also ich hab 290 für jedes meiner 5 gezahlt....
     
  3. casperosx

    casperosx Starking

    Dabei seit:
    15.03.05
    Beiträge:
    214
  4. DesignerGay

    DesignerGay Danziger Kant

    Dabei seit:
    27.07.07
    Beiträge:
    3.897
    Ist das iPhone tatsächlich Zollfrei?? Dachte das liegt über dem Betrag wo Waren als Zollfrei durch gehen.

    Da Du sicherlich ein guter Mensch sein willst, hast Du gefälligst umsonst zu arbeiten, wo kommen wir da hin wenn Leute für Ihre Arbeit auch noch bezahlt werden wollen, tztztztz, ;)

    Ich denke mal die Leute die dich das Fragen sind die gleichen die jammern das Apple in Deutschland teurer ist als in den Staaten, die wollen einfach nicht begreifen das die Nebenkosten in Deutschland einfach wesentlich höher sindals in den USA. Denen kannst Du es sowieso nie recht machen.
     
  5. Sabian

    Sabian Jamba

    Dabei seit:
    22.01.08
    Beiträge:
    54
    Also illegal eingeführt...?!
     
  6. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    naja zoll ist sowieso keiner drauf sondern wenn dann nur einfuhrumsatzsteuer
     
  7. Sabian

    Sabian Jamba

    Dabei seit:
    22.01.08
    Beiträge:
    54
  8. Sabian

    Sabian Jamba

    Dabei seit:
    22.01.08
    Beiträge:
    54
    Ich rede von nichts anderem...
     
  9. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    war an beitrag #4 gerichtet
     
  10. Deacon Frost

    Deacon Frost Gloster

    Dabei seit:
    25.06.07
    Beiträge:
    65
    Na Sabian, ich denke wenn Du die Quittungen etc. vom Zoll etc. und die ganzen Steuern einfach mit einscannst oder anbietest, dann wird sich jemand finden, der bereit ist, Dir eine angemessene Summe zu bezahlen.
     
  11. yeahyoureright

    yeahyoureright Bismarckapfel

    Dabei seit:
    05.12.07
    Beiträge:
    76
    ich finde sabian hat vollkommen recht. diese ewige geizerei geht mir total auf den geist. wer das iphone für weniger haben will, der soll doch selbst in die usa fliegen. ich hab einen ähnlichen preis verlangt und ihn auch bekommen und finde das auch gerechtfertigt. schließlich geht man bei so einer sache in vorleistung, hält seine eigene kreditkarte hin, geht überhaupt erst in den store deklariert den scheiß beim zoll (im besten fall), führt den jailbreak durch und und und. das iphone ist und bleibt ein luxusartikel. ich versteh nicht, warum so viele leute das beste für nix haben wollen. das fängt mit dem outlet-wahnsinn an und hört mit 20 jährigen auf, die sich hoffnungslos für ein 3er cabrio verschulden..

    klar üben solche gimmicks auf uns alle einen reiz aus, auch auf mich. aber ich überleg mir doch, wie ich das am besten mit meinem portemonaie vereinbaren kann und versuch nicht, alles auf einmal zu kriegen. ich versuch auch nicht, beim iphone import 20€ zu sparen um sie in der großraumdisko versaufen zu können oder mir dafür von nem freund ein dolce&gabana shirt von der türkischen riviera mitbringen zu lassen..

    es gibt dinge, die haben ihren preis, das muss man einsehen. alles andere grenzt in meinen augen an dreistigkeit! schimpfen auf wucher, der keiner ist offenbart jedenfalls einen ganz unangenehmen menschlichen charakterzug.

    meine 2 cent.
     

Diese Seite empfehlen